Archiv für die Kategorie 'Selbstverteidigung'

Waffen zur Selbstverteidigung

Kann man mit Waffen Frieden schaffen? Vielleicht, zumindest ist manchmal Gewalt der einzige Weg, um ausgeübter Gewalt Einhalt zu gebieten.

Ausgangspunkt meiner Überlegungen war allerdings die Anfrage, ob es Waffen zur Selbstverteidigung gäbe. Ich möchte meinen: Nein. Es liegt in der Natur von Waffen, dass diese nicht nur zur Verteidigung sondern auch zum Angriff eingesetzt werden können. Andererseits können aber auch Alltagsgegenstände zur Waffe werden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
17.02.2018

Aikido fördert den gewaltfreien Dialog

aikido-kobudo (2)Die klassische Einteilung nach einem Kampf in Sieger und Besiegten trägt bereits den Keim von Rache und Vergeltung in sich. Aikido schließt den Angreifer ins Herz und lässt Gnade walten.
Aikido wurde Anfang des letzten Jahrhunderts von Meister Morihei Ueshiba (1883-1969) in Japan als betont defensive Kampfkunst ins Leben gerufen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
9.11.2014

Karate und Christentum sind unvereinbar!

Karate male fighter young high contrast on black background.Eine Frage hat mich schon immer bewegt: Die tiefen Elemente des Karate, das Bushido, ist das nicht mit den Stützen des Christentums, dem Mitgefühl und der Liebe unvereinbar?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
30.10.2014

… und auf der Straße?

schlaeger-boxen-boxer (2)Was tun Sie, wenn Sie auf der Straße in eine Konfliktsituation geraten? Sie sind doch Christ … und für Christen gilt doch, dass sie wenn sie auf die linke Wange geschlagen werden, auch die rechte Wange hinhalten sollen. Würden Sie kämpfen, wenn Sie in eine bedrohliche Situation geraten?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
11.09.2014

Ein paar Fragen zu Mixed Martial Arts

Mixed martial artists fighting - punchingErstmal bischen was zu mir: bin 15 und bin totaler Fan vom Kampfsport, vor allem von MMA und Muay Thay schon von klein auf. Ich konnte mich jetzt auch endlich mal dazu motivieren mit Kampfsport anzufangen. Hatte vor einem Monat ein Probetraining beim Muay Thay, hat mir sehr gut gefallen nur muss ich dafür ziemlich weit fahren..
Jetzt zur frage: MMA könnte ich gleich bei mir in der Nähe trainieren, da könnte ich sogar hinlaufen, nur viele meinen MMA nützt mir nur wirklich was wenn ich schon Kampfsport Erfahrung hab, stimmt das ? Hab mir auch vorgenommen 3 mal die Woche dann auch ins Training zu gehen, oder sollte ich erst mal 2 mal gehen?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
24.07.2014

Boxen oder Muay Thai für Selbstverteidigung

schlaeger-boxen-boxerHallo Leute, ich frage einfach aus Neugier: Was würdet ihr empfehlen Boxen oder Muay Thai? Mir geht es dabei hauptsächlich um den Aspekt der Selbstverteidigung. Ich bin mir da etwas unschlüssig und weiß nicht so recht, was ich machen soll …

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
3.07.2014

Dürfen Christen Kampfsport betreiben?

meditationAus einem Interview: Die christliche Lehre fordert zur Gewaltlosigkeit auf. Doch Kampfsport ist doch Gewalt … Wenn Sie hören, dass es in den USA eine breite Bewegung zum Christentum und Kampfsport gibt, was denken Sie dabei?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
22.06.2014

Darf ein Lehrer alles unterrichten?

taekwondoGibt es Techniken, die Sie als Lehrer auf keinen Fall aus ethischen oder moralischen Gründen vermitteln würden? Welche sind das und warum?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
12.06.2014

Kampfbuch oder Kampf-Lehrer?

karate kidGlaubt ihr, dass man mit einem Buch über Kampftechniken die Techniken erlernen kann oder sollte man dazu in einen Kampfsportverein gehen? Braucht man wirklich einen Lehrer oder kann nicht ein gutes Buch den Lehrer ersetzen?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
8.06.2014

Schwitzt man als durchtrainierter Athlet eigentlich früher oder später?

boxen-boxer (84)Wie ist da der Zusammenhang? Ist das Schwitzen abhängig vom Trainingszustand?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
18.05.2014

Kampfsportler: Selbstverteidigung ein Problem?

schlaeger-boxen-boxer (6)Hallo. Ich wollte mal fragen, was genau „Selbstverteidigung“ ist. Ich mache Kampfsport (Boxen) und ich darf z.B. nicht irgendwelche Leute auf der Strasse zusammenschlagen, weil ich sonst aus meinem Verein fliege und Anzeige bekomme oder so. Aber ich wollte fragen wann ich Selbstverteidigung benutzen darf und wie, also z.b. einer beleidigt mich und ich brech ihm sein Unterkiefer(also das ist nicht selbstverteidigung) oder darf ich jemanden überhaupt boxen wenn der mir etwas tut oder wenn das sogar mehrere sind.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
11.05.2014

Selbstverteidigung: Angst und Gefahr

selbstverteidigung-ueberfall-gewaltJeder kennt das bestimmt: eine einsame, dunkle Straße … Da … Eine Gestalt, die uns im Schatten der Häuser folgt … Ein ungutes Gefühl kommt auf. Was wird als nächstes passieren? Die Ungewissheit wird zur Angst. Gefahr!

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
16.04.2014

Krav Maga Training einmal die Woche und 35 Euro im Monat – ist das empfehlenswert?

kickboxen-selbstverteidigungIch habe nach langen Suchen endlich eine Krav Maga Schule in meiner Nähe gefunden was nur 30 Minuten mit dem Fahrrad entfernt ist und es sich super mit meiner Arbeitszeit verträgt aber es findet nur einmal die Woche statt und kostet 35 Euro im Monat wäre das empfehlenswert? Ich kann mir nicht vorstellen das einmal die Woche ausreichen würde, um gute Erfolge zu erzielen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
6.04.2014

Frauen sind Männern unterlegen – Bedenken gegen Training

Woman boxerIrgendwann habe ich mich gefragt, ob man sich als Frau mit Kampftraining nicht eher etwas vormacht, wenn es um Effektivität geht?
Wenn eine Frau und ein Mann die gleichen Fähigkeiten und Kampfentschlossenheit besitzen, wird der Mann aber doch wahrscheinlich immer gewinnen, weil er kräftiger ist und dadurch nicht nur mehr Schlagkraft hat, sondern auch schneller ist? Wenn ich also intensiv Kampfsport trainiere, könnte ich einen Mann mit ähnlichen Fähigkeiten wahrscheinlich dennoch nie wirklich besiegen; zumindest habe ich dieses Gefühl.
Beim Verteidigen habe ich kampfunerprobten Männern vielleicht einen Vorteil, aber wenn man einem richtigen Schläger begegnet, der kampferfahren ist, dann werd ich da wahrscheinlich auch nicht viel machen können, oder? Welche Erfahrung habt ihr im Kampfsport gemacht? Decken sich eure Erfahrungen mit meinen Bedenken oder kann eine Frau einen technisch gleichstarken Mann besiegen?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
19.03.2014

Was ist besser zur Selbstverteidigung

selbstverteidigung-ueberfall-gewaltWas ist besser zur Selbstverteidigung geeignet: Karate oder Ju-Jutsu??? Ich meine kein Jiu-Jitsu!!! Ich freue mich auf Eure Antworten.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
9.02.2014

Lern dich zu Verteidigen

kickboxen-selbstverteidigung„Wie kann ich einen Angreifer wirkungsvoll abwehren? Wie mache ich andere aufmerksam, wenn ich mich in einer Notsituation befinde?“ – Fragen, auf die es beim Kampfkunstunterricht die richtigen Antworten gibt.
Die Sportschule Fichtner rät: „Die beste Methode, ist natürlich nach wie vor: Üben, üben, üben.“ Nur wer langfristig seine Technik verbessert, hat eine Chance, sich im Ernstfall effektiv verteidigen zu können.
Regelmäßig widmen wir uns daher vor allem auch Übungen für peripheres Sehen, Balance und Gleichgewicht. Denn sie schulen beides – Fähigkeiten im Freikampf und in der Selbstverteidigung:

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
6.02.2014

Kampfsportler in Selbstverteidigungs-Situationen

selbstverteidigung (2)Kampfsportler sind in Selbstverteidigungssituationen oft nicht nur überfordert sondern zugleich auch unfähig sich richtig zu verteidigen. Viele behaupten zwar von sich selbst das Gegenteil, aber die Realität sieht leider anders aus.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
15.01.2014

Selbstverteidigung für Kinder

selbstverteidigungWas bringt ein Sicherheitstraining / Selbstschutztraining für Kinder?
Kinder haben doch keine Chance, sich gegen Erwachsene zu wehren. Das macht doch alles nur noch schlimmer. Am besten man wehrt sich gar nicht.“
Diese Sätze hört man sehr oft, wenn man sich mit Leuten unterhält.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
2.01.2014

Wie stark kann man als Frau im Kampfsport werden?

boxen  für selbstverteidigung & fitnessIch beschäftige mich seit Längerem mit dem Thema Kampfsport. Zum einen unter dem Verteidigungsaspekt und zum anderen unter dem sportlichen und ich habe mich irgendwann gefragt, ob man sich als Frau (selber eine) mit Kampftraining nicht eher etwas vormacht, wenn es um Effektivität geht?
Wenn eine Frau und ein Mann die gleichen Fähigkeiten und Kampfentschlossenheit besitzen, wird der Mann aber doch wahrscheinlich immer gewinnen, weil er kräftiger ist und dadurch nicht nur mehr Schlagkraft hat, sondern auch schneller ist? Auch die in Kursen vermittelten sensiblen Punkte sind ja keine Einzelschwachstellen des Mannes. Ein Schlag auf die Ohren, Nase, Brustkorb etc. wird eine Frau genau so außer Gefecht setzen, wenn nicht sogar stärker, weil der Mann mehr Kraft hat. Oder sehe ich das falsch?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
1.01.2014

Schule Verein = Unterschied?

karateWas ist der Unterschied zwischen einem Kampfsport-Verein und einer Schule oder was gibts noch für Orte wo man kämpfen lernt?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
29.12.2013

Wichtige Werte anstatt Gewalt

girl - karateka in kimonoLiebe Eltern,
Kampfkunst ist sinnloses Treten und Schlagen und hier lernt man nichts außer Kämpfen – so weit das Klischee. Aber weit gefehlt. Sicher, einige wenige Sportler bereiten sich auf Wettkämpfe vor, dies trifft jedoch nicht auf alle Kinder zu.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
25.12.2013

Wie sich gegen einen Körperlich überlegenden Gegner wehren?

boxen-boxer (11)Mein Gegner war ca 1,75 groß und 80 Kilo schwer, er war größer als ich. Also es war so der Typ ärgert und provoziert mich gerne in dem er mir immer eine Klascht und so was halt bis heute hat es mir gereicht und ich stand auf und hab ihn gehauen mit voller Wucht mit der Flache ins Gesicht die ziemlich geknallt hat er darauf mit Aggressiver Reaktion Wahrscheinlich wegen den schmerzen mir eine zurück geklatscht. Darauf hin bin ich auf ihn zu gegangen und er hat mich im Schwitzkasten genommen und ich habe ihn dann mit voller Kraft gegen die nächste Wand gedrückt (Es war im Klassenraum). Ein paar Tische sind runter geflogen und Stühle und als wir ca an der Wand waren. Hielt er meinen Kopf weiter in seiner Gewalt irgendwann konnte mich davon auch befreien dann hörten wir beide auf und ich ging weiter, Vielleicht war ich meinen Gegner körperlich etwas unterlegen ich weiß es nicht nur die anderen meinten es sah so aus bla bla. Nur meine Frage ist was ich am besten in so einer Lage machen könnte bei sowas?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
22.12.2013

Ist man auf eine Kampfsportart festgelegt?

taekwondoIch frage, weil man doch bei jeder Kampfsportart ein bisschen andere Techniken hat und anwendet. Bedeutet die, dass man dann, wenn man eine Kampfsportart erlernt hat, dieser „treu“ bleiben sollte?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
18.12.2013

Sicherheitstipps in der finsteren Jahreszeit

selbstverteidigung-ueberfall-gewaltEs lässt sich nicht länger leugnen: Der Herbst ist da! Wir verlassen unser Zuhause in der Dunkelheit und kehren in der Dunkelheit zurück. Nieselregen, Nebel und umherfliegendes Laub behindern unsere Sicht. Die Hochsaison für Einbrecher und sonstige zwielichtige Gestalten hat begonnen. Mehr Unfälle geschehen im Straßenverkehr.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
3.11.2013

Perfekter Kampfsport mit 19

kickboxen-kickboxerIch will Kampfsport ausüben. Bin jetzt schon 19 und ich denke das ich mittlerweile zu alt bin um gleich drei oder vier Kampfsportarten perfekt ausüben zu können. Ich würde liebendgern mit Wing Tsun anfangen aber leider gibt es sowas nicht in meiner Nähe. In der Nähe gibt es leider nur Boxen, Aikido, Taekwondo, Yi Quan Dao, Karate und Judo. Leider eben kein Wing Tsun. Was ist am empfehlenswertesten und kann ich mit meinen 19 Jahren wirklich noch drei oder vier Kampfsportarten perfekt ausüben?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
6.10.2013

Mehr Sicherheit für Ihr Kind

Karate Sensei Helping Student Kind KidLiebe Eltern,
Selbstverteidigung liegt im Trend.
Hat auch Ihr Kind schon einmal den Wunsch geäußert, in eine Kampfkunst zu schnuppern? Wollte Ihr Kind schon immer einmal an einem Selbstverteidigungskurs teilnehmen?
Prinzipiell eine gute Idee. Nur gilt es eine Kleinigkeit zu bedenken. Selbstverteidigung heißt nicht, Kinder können mit dem erlernten Wissen den Kampf gegen erwachsene Angreifer gewinnen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
22.09.2013

Wing-Tsun – Weg zum Sein

wingtsun-wingchun-wtSelbstbewusstsein, Selbstfindung, Selbstverteidigung
Eine Frau allein an der Bar? Das kann nicht lange so bleiben, denkt sich der Testosteron gesteuerte Macho, die Beute für den Abend fest im Blick. So manche Frau kostet es Überwindung, jetzt klein „Nein!“ zu sagen. Ein Punker allein des Nachts am Bahnhof? Ein paar Neonazis biegen um die Ecke und drohen ihm Prügel an. Was kann er tun, wenn es keinen Fluchtweg mehr gibt? Ein alter Mann biegt in eine verlassenen Straße ein. Als er von einer Gruppe Rowdies gerempelt wird, will er die jungen „Rotzlöffel“ zurechtweisen. Nur – ist das klug?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
13.09.2013

Selbstverteidigung und Kampfsport

selbstverteidigung„Klassische Kampfkünste sind für Zwecke der Selbstverteidigung ungeeignet,“ ist immer wieder zu hören. Stimmt diese Aussage? Was ist denn besser geeignet? Das erst jüngst neu entwickelte System von Großmeister Max Möchtegern?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
4.09.2013

Warum entscheiden sich Menschen für Kampfsport?

boxen-boxer-thaiboxerWarum entscheiden sich die Menschen für einen Kampfsport? Eine Frage, die immer wieder gestellt wird, die viele mehr oder weniger beschäftigt. Auch mir wird diese Frage immer wieder gestellt.
Ich denke dann zurück an die Zeit als ich mit Kampfsport angefangen habe. Damals liefen im Fersehen eine ganze Reihe von Kung-Fu- und Karate-Filmen. Ich interessierte mich schon immer für das Besondere, für das Außergewöhnliche. Ich wollte nicht das machen, was alle machen. Insofern war die Entscheidung für einen Kampfsport nahezu vorgezeichnet. Sicherlich waren auch die Suche nach Stärke, das Gefühl der Unbesiegbarkeit, die Hoffnung auf Erkenntnis nicht unwichtige Gründe sich für einen Kampfsport zu entscheiden.
Was letztlich dominierte, vermag ich heute nicht mehr genau zu sagen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
7.08.2013

Was zeichnet einen guten Lehrer aus?

taekwondoWas macht einen guten Lehrer eigentlich aus? Ist es sein großes Wissen? Seine Perfektion in allen Dingen? Seine Fähigkeit Leute anzuziehen? Wahrscheinlich von jedem etwas und doch noch so viel mehr.
Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: „Ein Lehrer erklärt Dinge. Ein guter Lehrer veranschaulicht Dinge. Doch ein wahrhaft großer Lehrer inspiriert seine Schüler.“ Ich glaube, besser kann man es nicht formulieren.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
4.08.2013
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Frank, ich kann Dir nur beipflichten. Die Mitarbeiter bei Budoten geben täglich...
  • Frank Brauckmann: Das schließt an das Thema "Der Kunde ist König" ziemlich an. Bestätigt...
  • URL: ... [Trackback] [...] There you will find 75859 more Infos: budoten.blog/wassertrinken-ist-doppelt-gut-beim-abnehmen/ [...]
  • Homepage: ... [Trackback] [...] Find More Informations here: budoten.blog/teleskop-schlagstock-30950-fr-professionellen-einsatz-zu-empfehlen/ [...]
  • Homepage: ... [Trackback] [...] Read More Infos here: budoten.blog/grillen-spezial/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter