Boxen oder Muay Thai für Selbstverteidigung

schlaeger-boxen-boxerHallo Leute, ich frage einfach aus Neugier: Was würdet ihr empfehlen Boxen oder Muay Thai? Mir geht es dabei hauptsächlich um den Aspekt der Selbstverteidigung. Ich bin mir da etwas unschlüssig und weiß nicht so recht, was ich machen soll …
Nahezu jede Kampfsportart gibt Dir für die reine Selbstverteidigung genug Rüstzeug an die Hand. Es kommt nicht darauf an, was man übt sondern wie man es übt. Nicht die Kampfsportart verschafft Dir im Ernstfall Vorteile, sondern es sind Deine Fähigkeiten die über den Ausgang des Kampfes entscheiden werden.
Wenn wir Boxen und Muay Thai direkt vergleichen, so bietet Dir Muay Thai auf jeden Fall mehr Möglichkeiten. Im Boxen beschränkst Du Dich schließlich auf den Einsatz Deiner Fäuste, während im Muay Thai auch die Füße, Knie und Ellbogen als weitere natürliche Waffen Deines Körpers eingesetzt werden.
Ich persönlich bevorzuge Kampfkünste, die keine Grenzen setzen und den Einsatz aller natürlichen Waffen des menschlichen Körpers erlauben. Aber was mir gefällt, muss noch lange nicht Deinem Naturell entsprechen. Probiere beides aus und bleibe bei dem, was Dir am meisten zusagt. Dabei solltest Du auf Dein Herz hören und weniger auf das, was Dir unbekannte Dritte raten.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 3.07.2014
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Produktneuheiten bei Budoten