Wussten sie schon: Cotton ist keine Baumwolle!

Ist das wirklich so werden Sie sich vielleicht fragen … Ja, es scheint der Ansicht eines Kunden folgend zumindest so zu sein.,?Cotton ist keine Baumwolle! – erklärte uns jedenfalls vor kurzem ein Kunde, als er erbost über eine „Falsch-Lieferung“ anrief…

Unlängst meldete sich ein recht aufgebrachter Kunde am Telefon, um sich über ein Falsch-Lieferung zu beschweren. Freundlich wie immer meldete sich unsere Support-Mitarbeiterin, um dann sogleich eine kalte Dusche zu bekommen: „Ich habe habe doch ausdrücklich einen Anzug bestehend aus 100% Baumwolle bestellt und dies steht ja auch so in der Produktbeschreibung auf Ihrer Webseite. Wie kommen Sie dann dazu, mir einfach statt Baumwolle einen Anzug aus Cotton zu zuschicken…!? Das ist doch eine Unverschämtheit!“

Völlig verduzt und fassungslos erkundigte sich unsere Mitarbeiterin nach dem Grund dieser Feststellung. – Und die Erklärung lag ja eigentlich schon auf der Hand: Auf dem Label im Anzug stand nicht „100% Baumwolle“ sondern „100% Cotton“. Ist ja eigentlich auch klar, werden doch mittlerweile fast alle Kampfsport-Anzüge in Lizenz gefertigt und weltweit abgesetzt. So muss nicht für jedes Produkt ein jeweils landesspezifisches Label entwickelt und eingenäht werden…

„Aber guter Mann, bitte verstehen Sie doch: Cotton ist Baumwolle und damit ein hundertprozentiges Naturprodukt! …“

„Nein, das kann nicht stimmen. Cotton ist eine synthetisch hergestellte Faser – und überhaupt – woher nehmen Sie denn die Weisheit, dass Cotton Baumwolle sein soll?“

„Nun, das ist ganz einfach,“ meinte unsere Mitarbeiterin, „auch wenn meine Englisch-Kenntnisse etwas beschränkt sind, so sagt mir mein Englisch-Wörterbuch, das Cotton der englische Begriff für Baumwolle ist. Und wenn reine Baumwolle ein hundertprozentiges Naturprodukt ist, dann kann ja für den ebenfalls weit verbreiteten englischen Begriff Cotton nichts anderes gelten. Ein synthetisch hergestellte Faser ist Baumwolle bzw. Cotton jedenfalls nicht.“

„Also nein, dem ist ganz gewiss nicht so! Cotton ist etwas ganz anderes als Baumwolle. Mag ja sein, dass Cotton keine synthetische Faser sei, aber dann eben irgendeine Kunstfaser…“

Leider wollte dieser Kunde unseren Aussagen keinen Glauben schenken. Er blieb steif und fest bei seiner Ansicht, dass Cotton etwas anderes als Baumwolle sein müsse. Traurig und schade zugleich. Da wundert sich der Laie und der Experte resigniert.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 21.01.2008
bisher keine Kommentare

Kommentare

Hmm, ich bin einer von diem Insel und ich kann nur sagen das jemand hat nicht aufgepasst in der Unterricht. Cotton ist Baumwollle und nichts anders. Was solls wer das nicht glaubst sollte das hierstelle selber fragen.
Gruße
P.

Hallo,
Ihre Mitarbeiterin hat es zwar richtig erklärt, aber
es gibt immer Menschen die „ein Brett vorm Kopf“
haben. Schicken Sie doch diesen Kunden mit Ihrem Anzug in ein gutgeführtes Modehaus in seiner Nähe. Dort soll es noch einmal nachfragen und die „falsche Ware“ prüfen lassen.
Vielleicht hat der Kunde dann ein einsehen.
Bis jetzt haben Ihre Angaben immer gestimmt.
Gruß
Irmgard

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Frank Brauckmann: Dem stimme ich vollkommen zu. Und wie ich sagte, Bruce Lee hat...
  • Ralph P. Görlach: Bruce Lee war zweifellos ein Ausnahme-Talent. Nur dürfen wir nicht dem Fehler...
  • Frank Brauckmann: Klasse formuliert. Besser kann man es nicht sagen. Es gibt nur eine...
  • Frank Brauckmann: Sun-Dome klingt interessant, wird von den Kampfsportlern aber sehr viel Selbstdisziplin verlangen....
  • Ralph P. Görlach: Frank hat das Problem sehr gut auf den Punkt gebracht. Albrecht Pflüger...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Ju-Sports Tai Chi Schwert Holz
Länge ca. 95 cm, mit Handschutz Besonderheiten:
Tai Chi Schwert aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen
 
Sportimex Wushu-Stock Gun
Langer naturgewachsener Wushu-Stock aus Rosenholz, ca. 200 cm, konisch Naturbelassen und leicht flexibel. Für Kung Fu, Wu Shu und ähnliche Kampfsportarten.
Das Rosenholz stammt aus China.
 
Budoten Kung Fu / Tai Chi Holzschwert
Gesamtlänge ca. 91 cm, Klingenlänge ca. 71 cm, aus Roteiche Übungswaffe zum Formentraining
 
Budoland Speer
Kung-Fu-Waffe, Länge ca. 203 cm, die kurze Spitze ist vernietet und nicht abnehmbar Kung-Fu-Speer mit Griff aus Weißeiche. Auch als Wushu-Speer verwendbar.
 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.
 
DanRho Tai Chi Schwert
Roteiche, Länge ca. 91cm Das Schwert ist aus einem Stück Holz hergestellt.
 
Fujimae Speerspitze chinesischer Speer
Speerspitze aus Stahl. Loch zur Befestigung am Stab vorhanden. Länge ca. 22 cm
 
Budoten Tai Chi Säbel, flexible Metallklinge (stumpf)
Länge ca. 98 cm, Klingenlänge 76 cm Gesamtgewicht: ca. 1,05 kg, Gewicht ohne Scheide: ca. 0,4 kg.
Der Säbel hat eine mittlere Flexibilität. Aus Metall gefertigt. Der Säbel ist schaukampftauglich. Der Säbel ist eine Wettkampfwaffe des modernen Wushu und daher flexibel. Die Flexibilität ist moderat und dürfte keine Beeinflussung bei ...
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert Holz Junior 74 cm
Tai Chi Schwert Junior, ca. 74 cm lang Besonderheiten:
Tai Chi Schwert aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen