Was ist besser Judo oder Jiu-Jitsu?

Das heutige Judo ist nur ein kleiner Teilbereich alter traditioneller Kampfkünste. Je komplexer das System ist, desto mehr Möglichkeiten hat der Prakizierende.

Judo basiert auf Würfen, Hebeltechniken, Festhalten und Würgegriffen. Alle diese Techniken setzen voraus, dass man dem Angreifer gefährlich nahe kommt, sozusagen schon nahezu an ihm klebt. Man muss ihn greifen, aus dem Gleichgewicht bringen, werfen und dann eine finale Hebeltechnik / Würgetechnik einsetzen. Oder man belässt es beim Wurf.

Doch bevor man all dies machen kann, muss man zunächst die Ferndistanz (vor den „Körperwaffen“ sicher), die mittlere Distanz (Distanz für Fußtechniken und Fauststöße) überwinden. Erst dann kann man kämpfen.

Jiu-Jitsu (nicht Ju-Jutsu) ist eine alte waffenlose Kampfkunst, die die Samurai praktizierten, um sich auch ohne Schwert verteidigen zu können. Hier werden ausschließlich Abwehrtechniken gegen verschiedenste Angriffe geübt.

Judo heute ist ein Sport. Wettkampfsportarten sind im Ernstfall nur bedingt einsetzbar, da viele effektive Techniken aus Gründen der sportlichen Fairness oder aufgrund ihrer Gefährlichkeit heute nicht mehr im Repetoire der Kampfkunst enthalten sind.

Doch eines sollte nie vergessen werden: Nicht die ausgeübte Kampfkunst ist besser – also z.B. Judo oder Jiu-Jitsu … Es geht immer um die Frage, welcher Vertreter einer Kampfkunst seine Kampfart besser beherrscht. Es wird immer der besser Kämpfer gewinnen niemals eine Kampfsportart / Kampfkunst, welche angeblich die beste ist. Wenn es eine solche „effektivste“ Kampfsportart gäbe, dann hätten wir heute auf der Welt nur noch eine Kampfsportart, weil sich diese beste durchgesetzt hat.

Jeder Kampfkunst hat Vor- und Nachteile, so wie auch jeder Mensch unterschiedliche Voraussetzungen mitbringt. Insofern gibt es keine „bessere“ oder „schlechtere“ Kampfkunst sondern nur für das einzelne Individuum geeignetere oder weniger geeignetere Kampfkünste.

Meine persönliche Erfahrung ist, dass bei gleichen technischen Voraussetzungen im Judo meistens der Kämpfer mit der größeren Körpermasse gewinnt … Dies ist beispielsweise im Jiu-Jitsu nicht zwangsläufig der Fall.

Aber letztlich kann mein Rat nur lauten: Probiere beides aus! Bleibe dann bei dem, was Dir mehr Spaß macht, was Dir persönlich mehr bringt.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 5.01.2009
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Waffen

 
Marto Das Schwert der Templer
Klingenlänge ca. 92 cm, Gesamtlänge ca. 118 cm, max. Klingenbreite ca. 5 cm. Die Klinge ist stumpf. Die Lieferung erfolgt ohne Scheide. Der vergoldete Metallgussgriff ist reich verziert mit Ornamenten, auf der Parierstange ist das Siegel des Templerordens, zwei Ritter auf einem Pferd, zu sehen. Ebenso findet man im Endknauf das rote Kreuz, das Emblem des Ordens. Nicht zu übersehen sind auch die Pinienzapfen und die französische Lili...
 
Römische Spangenrüstung
hergestellt aus Metall in Universalgröße L/XL, massiv und stabiel gefertig Rüstung Lorica Segmentata der Fußtruppen der römischen Legion. Sie ist aus nicht rostfreiem Stahl gefertigt. Beschläge sind aus Messing. Mit Lederriemen einstellbar. Universalgröße L/XL

- tragbare römische Rüstung
- Universalgröße L/XL
- massiv und stabil gefertigt - 1 mm dicker Stahl
 
Jean Fuentes Historisches Schwert E144
440er Edelstahl, Länge: 96 cm, Klingenlänge: 68 m, Länge Scheide: 80 cm, Gewicht: 992, Gewicht (inkl. Scheide): 1418 g, lederumwickelter Griff, inklusive Leder-Scheide, Spitze und Öffnung der Scheide mit Edelstahlapplikationen
 
Haller Ersatzbogen 30948
passend zu Art-Nr.: 604717, 604719, 604720

Hergestellt in Taiwan.
 
Haller Armbrustpistole Cobra
Gesamtlänge ca.: 50,0 cm, Zuggewicht 80 lbs Mit Kunststoffkorpus, Spezialspannhebel und drei Aluminiumpfeilen.
 
Mittelaltermesser 80489
Klingenlänge 110 mm, Gesamtlänge 225 mm Ganz aus Kohlenstoffstahl mit Schmiedspuren. Inklusive Ledersteckscheide.
 
Sehne für Armbrust Alliagor
Ersatzsehne Ersatzsehne für Armbrust Alliagor
 
Ersatzpfeil für Armbrust
Ersatzpfeil zu historischer Armbrust groß Art.-Nr. 602141

Hergestellt in Italien.
 
Kettenhemd mit Kopfteil
Natürliche Körpergröße, verzinkte Stahlringe, Außendurchmesser ca. 12 mm. Die Größe entspricht in etwa der Herrenkleidergröße 52 Am Anfang war der ewig junge Menschheitstraum der Unverletzlichkeit des Körpers. Besonders werden wir daran erinnert beim Lesen der alten Sagen, wie z.B. des Nibelungenliedes. Der junge Held Siegfried badete sich zum Schutz des Körpers im Blut des Drachens und erhielt dabei eine unverletzliche Hornh...