Wie kann man Reaktionszeit und Schnelligkeit verbessern?

„Im Training habe ich mich vor kurzem beim Betrachten des „Chefs“ überlegt, ob Schnelligkeit trainierbar ist. Früher habe ich Karate und auch mal Kickboxen gemacht. Im Karate würde ich mich als durchschnittlich bezeichnen in Sachen Schnelligkeit. Beim Kickboxen war ich ein Späteinsteiger und habe es nur zum Spaß gemacht… Ich denke da war ich eher nicht sooo schnell.

Nun geht es eher um Schlagen bzw. Schneiden mit einem Schwert. Vielmehr um Reaktionszeit. Da frag ich mich… da ich mich teilweise wie in Zeitlupe fühle… ob Reaktionszeit damit Aktionszeit trainierbar sind.“

Grundsätzlich ist alles trainierbar. Auch die Reaktionszeit. Einschränkend muss jedoch gesagt werden, dass die Reaktionszeit stark genetisch bedingt und damit nur in engen Grenzen trainierbar ist.

Die Reaktionszeit besteht eigentlich aus mehreren Teilen:
a) Erkennen der Aktion des Gegners
b) Verarbeiten der Aktion und Suchen einer Antwort darauf
c) eigene Reaktion

Der äusserliche Reiz (Aktion) wird über die Sinne (Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen) wahrgenommen und über die Nervenbahnen ins Zentralnervensystem (Gehirn) weitergeleitet und dort verarbeitet. Danach erfolgt ein Signal, das den Muskel ansteuert und so zu einer Kontraktion und somit Bewegung führt. Dieser Vorgang benötigt ca. 0,1 bis 0,5 Sekunden. Bei komplexen Vorgängen kann die Reaktionszeit auch länger sein. Im Extremfall kapituliert das Gehirn und es erfolgt gar keine Reaktion (Schockzustand).

Ebenso ist die Fähigkeit einen Angriff zu erkennen trainierbar. Durch Training sammelt man Erfahrung. Die Erfahrung bringt es mit sich, dass man sozusagen in der Lage ist, bestimmte Aktionen „vorherzusagen“. Die Wahrheit ist allerdings wohl eher, dass die gesammelten Erfahrungen dazu führen, dass man bei bestimmten Körperstellungen oder Haltungen weiß, dass nun nur einige wenige Aktionen überhaupt möglich sind. Die Wahrscheinlichkeit für bestimmte Aktionen ist also in bestimmten Situationen besonders groß und das Gehirn bereitet sich sozusagen bereits darauf vor und ermöglicht eine „intuitive“ Reaktion auf die Aktion des Gegners.

Die Steuerung der Muskeln erfolgt über Nervenleitbahnen. Vom Gehirn ausgesandte elektrische Impulse steuern den Muskel. Je häufiger nun eine Bewegung trainiert wird, desto leichter und schneller kann diese ausgeführt werden. Der Ursache hierfür liegt darin begründet, dass aufgrund der häufigen Wiederholungen der Körper neue Nervenleitbahnen „baut“ und das Signal sozusagen auf der Autobahn vom Gehirn zum Muskel geschickt wird, statt über viele kleine Nebenstraßen. Häufige Wiederholungen einer Technik mit maximaler Geschwindigkeit führen zu einer Verbesserung der Leitfähigkeit der Nerven und ermöglichen damit im Ergebnis eine schnellere Muskelkontraktion.

Insofern lautet die Antwort: Ja, Reaktionszeit und Schnelligkeit lassen sich verbessern. Genetisch (Muskelfaseraufbau; Verhältnis der roten zu den weißen Muskelfasern) bedingt sind Grenzen gesetzt, die jedoch innerhalb eines bestimmten Bereichs durch Training verschoben werden können.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 16.09.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Geschenkideen / Accessoires

 
KWON Schriftzug Judo Schaum-Quill-Drucktransfer
Wird als Schaum-Quilldruck aufgebracht.
 
PHOENIX Mini Boxhandschuh
einzelner, 8 cm langer Schlüsselanhänger als Mini Boxhandschuh in der Farbe schwarz mit PHOENIX-Aufdruck Dekorationsartikel zum Verschenken.
 
Venum Venum UFC Fight Night Pro Line Vale Tudo Shorts - black
78% Polyester / 22% Elasthan, erhältlich inden Größen S - XXL Die Venum Pro Line Vale Tudo Shorts sind Kompressionsshorts. Die zweite Haut soll eine optimale Muskelunterstützung bieten.

Die Venum Pro Line Vale Tudo-Shorts sind ergonomisch und so konstruiert, dass sie den Schweiß von der Haut ableiten. Sie sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwische...
 
Eigenmarke Compressions Shorts mit Tiefschutz
Compression Shorts m. Tiefschutz, Shorts, Spandex, schwarz, Größe: L, M, S, für BJJ, Grappling, MMA, Thaiboxen geeignet Compression Shorts m. Tiefschutz, schwarz

Diese Compression Shorts hält die Muskeln warm und verhindert Zerrungen und Erschöpfung.
Das spezielle Material transportiert den Schweiß vom Körper weg und verhindert Kratzer und Abschürfungen. Der herausnehmbare Pantalbecher schützt wirkung...
 
PHOENIX PX Trainingshorts Comfort Stretch, schwarz
weiches, dehnbares Mischgewebe (95% Baumwolle, 5% Elasthan), erhältlich in den Größen XXXXS - XXL PX Trainingsshorts COMFORT Stretch schwarz

Bequeme Trainingsshorts aus weichem, dehnbarem Mischgewebe (95% Baumwolle, 5% Elasthan)
2 Taschen vorn, 1 Gesäßtasche
Breiter Gummibund mit zusätzlichem Zugbandverschluss für komfortablen Sitz
 
Fightnature Fightnature Snapback Cap
Fightnature Snapback Cap Schwarz. 100% Baumwolle. Einheitsgröße. Die Snapback Cap schwarz mit einem edlen Fightnature Stick ist eine weitere schöne Variante des Flexfit Caps.

Lässt sich durch den hinteren Snapback Verschluß jeder Kopfform anpassen.

Ideal für jeden MMA und Kampfsportbegeisterten Anhänger.
 
KWON Basics Druck Victory
Lieferbar in den Farben schwarz und grau. Dieser Druck wurde speziell für die elastischen Baby T's und Bustiers entwickelt. Langlebig, hochwertig, formstabil. In kräftigen, ausdrucksstarken Farben und Designs. Erhältlich in einer großen Auswahl an zeitlosen, chinesischen Motiven und Martial Arts Schriftzügen.
 
KWON Stickabzeichen Karate weiß-rot
Durchmesser ca. 9,4 cm Zum Selbstaufnähen
 
Taschenmesserkette 80150
In Form einer Fahrradkette. Länge 49 mm

Hergestellt in China.