Der Advent lief diesmal nicht so gut …

In diesem Jahr lief der Advent nicht so gut. Ich habe diesmal Tagebuch geführt … Ich hoffe, Ihr Advent verlief besser als meiner …

1. Dezember
Hurra, ich darf das erste Fenster meines Adventskalenders öffnen.
Ein Schoko-Engelchen. Ich liebe die Weihnachtszeit.

geschrieben von: sascha
24.12.2017

Weihnachtsfeier Knigge

xmas-weihnachtsbaum-geschenke10 Knigge-Regeln für den souveränen Auftritt bei der betrieblichen Weihnachtsfeier.
Alle Jahre wieder ist sie fester Bestandteil der Unternehmenskultur: Die betriebliche Weihnachtsfeier. Sie gilt als Motivation für die Mitarbeiter und soll zur Teambildung beitragen. Martina Berg, IHK-zertifizierte Knigge- und Business-Trainerin, zeigt auf, welches die 10 wichtigsten Regeln sind, um in jeder Situation einen guten Eindruck in Sachen Stil und Umgangsformen zu hinterlassen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
1.12.2015

„Richtig Saunieren“ – Durch heiße Erholung zur Stärkung des körperlichen Wohlbefindens

Die lange Tradition des Saunierens hat aufgrund ihrer erwiesenen wohltuenden Wirkung inzwischen weltweit ihren festen Platz in Spas und Thermen. Besonders im Winter ist das heiß-kalte Vergnügen durch die größeren Temperaturunterschiede von besonderem Reiz. Ob Saunaprofi oder –anfänger, um mit der wohl bekanntesten Heiß-Kalt-Anwendung der Welt ein erholsames und gesundes Ergebnis zu erzielen, sollten einige Grundregeln beachtet werden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
4.11.2010

Tipps für heiße Sommertage

Der Sommer ist da und die Menschen genießen die heißen Tage und langen Abende im Biergarten, Freibad oder auf dem Balkon und im Garten. Doch nicht alle können den Sommer so unbeschwert genießen: gerade ältere Menschen und kleine Kinder leiden oft unter den hohen Temperaturen. Dr. Stephan Winkler und Dr. Holger Duwald, die beiden Chefärzte der Medizinischen Abteilung des Johanniter-Krankenhauses, raten deshalb, an heißen Tagen ein paar einfache Tipps zu befolgen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
25.07.2010

ALLERGIE – was tun?

allergie.jpgAsthma allergisches, Heuschnupfen (Pollinose), Neurodermitis, Ekzem, so genannte klinisch ökologische Pseudallergie… All diesen Krankheiten, so unterschiedlich sie auch verlaufen mögen, ist eins gemeinsam: der Organismus reagiert übertrieben auf eigentlich ganz natürliche Umwelteinflüsse. Warum der Einzelne allergisch geworden ist auf das, was seinem nächsten Verwandten nichts ausmacht, weiß niemand. Sicherlich handelt es sich um eine Summenschädigung unter Einschluß der aufgebrachten Psyche! Wie eine Allergie im Körper abläuft, ist dagegen sattsam bekannt.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
15.04.2010

Gesund in Bewegung: Natürlich! mit Hilfe aus der Natur

Voller Freude über die angenehme Frühlingsluft bleibt es zunächst unbemerkt, wenn man sich nach dem langen Winter bei sportlicher Aktivität überfordert. Schnell wird aus dem Joggen oder Radfahren ein lästiger Muskelkater, es entstehen vielleicht sogar schmerzhafte Krämpfe oder Verspannungen der Muskulatur und auch Zerrungen und Prellungen kennt jeder sportlich Aktive. WALA Arzneimittel mit Wirksubstanzen aus der Natur können da Abhilfe schaffen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
14.04.2010

Wie lange sollte man sich aufwärmen, damit man maximal beweglich ist?

„Ich habe gehört, dass man sich 25 Minuten aufwärmen soll, um maximal beweglich zu sein. Stimmt das?“ – Ich würde diese Aussage nicht so absolut geben. Die Aufwärmung ist essentiell und gehört zu jedem guten Trainingsprogramm einfach dazu.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
21.03.2010

Frisch gebettet – Tipps zur Pflege von Matratzen

Der Frühjahrsputz steht an – höchste Zeit, sich auch mal wieder um die Matratze zu kümmern. Ob nach gründlicher Pflege der alten oder gleich mit einer neuen, waschbaren Matratze – frisch gebettet schläft es sich gleich viel besser.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
19.03.2010

Fasten leicht gemacht – 10 Tipps für eine erfolgreiche Fastenkur im Alltag

Fasten, Entschlacken, Entgiften und Abnehmen – mit Beginn der vorösterlichen Fastenzeit verspüren viele Menschen wieder den Impuls zu innerer Reinigung und Ballast-Abwerfen für Körper, Geist und Seele. Beliebteste Ziele einer Fastenkur jenseits des Abnehmens: spirituelle Erfahrung und innere Ruhe durch Beschränkung und Besinnung auf das Wesentliche, Stärkung der inneren Freiheit und Willenskraft, und wieder lernen, auf die innere Stimme und Weisheit des eigenen Körpers zu hören – als Neustart in eine bewusstere Lebensweise nach dem Fasten.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
26.02.2010

Schimmelpilz in der Wohnung – Ursache für viele Beschwerden

schimmelSchimmelpilze haben in der Natur eine wichtige Aufgabe. Sie sollen totes organisches Material zersetzen. Wir nehmen Sie unter normalen Bedingungen nicht wahr. Aufmerksam werden wir erst, wenn in der Wohnung Schimmelpilz sichtbar wird oder Gerüche entstehen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
27.01.2010

Heuchelei unter deutschen Weihnachtsbäumen

geschenkAktuelle Ipsos-Umfrage im Auftrag von Jochen Schweizer zeigt:
• Über 40 Prozent der Deutschen täuschen ihre Geschenk-Freude bloß vor
• Doppelt so viele Männer wie Frauen können mit vielen Geschenken nichts anfangen und tauschen ihre Geschenke heimlich um
• Jeder Zweite hat Schwierigkeiten, das passende Geschenk zu finden

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
19.12.2009

Eigentlich habe ich ja etwas gegen Blondinen-Witze

… aber der hier war einfach zu gut: „Eine Blondine geht in der Stadt spazieren und kommt zu einer Laterne. An dieser hängt ein Zettel: -„Apartment zu vermieten“

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Lustiges
4.12.2009

Tipps zum richtigen Heizen und Lüften von Wohnungen

Dämm- und Isolierungsmaßnahmen sowie Vorkehrungen zum Schallschutz, versiegelte Böden und Decken mit Paneelen sorgen dafür, dass eine "natürliche" Belüftung der Wohnung nicht möglich ist. Mangelhafte Lüftung, Kochdünste, Dampfwolken im Badezimmer und unnötige Luftbefeuchter führen zu einem ungünstigen Raumklima. Die hohe Luftfeuchtigkeit führt zu weniger Luftreinigung und letztlich zu Schimmelpilzen und Bakterien. Viele Menschen fühlen sich dadurch unwohl, haben Kopfschmerzen und leiden unter Allergien und Atemwegsproblemen, schwitzen viel und schlafen schlecht.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
15.11.2009

Sommerhitze und Schwitzen belasten den Körper – hochwertiges Mineralwasser gleicht Elektrolythaushalt aus

mineralwasser.jpgHohe Temperaturen, oft bereits schon ab dem frühen Vormittag, führen im Sommer dazu, dass man mehr als gewöhnlich schwitzt. Der Flüssigkeitsverlust des Körpers verursacht häufig Kopfschmerzen und – was von vielen unterschätzt wird – ist auch für Mineralstoffmangel verantwortlich. Um diesem vorzubeugen ist es wichtig, gerade an heißen Tagen auf das Trinken eines reichhaltig mineralisierten Mineralwassers wie Staatl. Fachingen Medium zu achten.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
18.07.2009

Regeneration nach dem Sport nicht vergessen

sport.jpgFür viele Läufer zählen beim Sport wie z. B. dem Laufen, die Laufeinheiten oft mehr als die Regenerationsphasen. Der eine oder andere wundert sich, wieso die Leistung nicht gesteigert werden kann oder sich Verletzungen häufen. Dabei zeigen Studien und die Praxiserfahrung von Experten, wie der Sportmedizinerin Stefanie Mollnhauer (Institut pro-formance, Lindau) das Gleiche: „Regelmäßige Regenerationsphasen lassen das Training noch besser anschlagen“.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
8.07.2009

Chef lässt Finanz-Vermittler abblitzen

In letzter Zeit erreichen unseren Chef immer wieder Anrufe von Call-Centern, die ihm ihre Finanz-Produkte aufschwatzen wollen. Als ob man in diesen Zeiten nichts anderes zu tun hätte… Doch diesmal brachte unser Chef die Dame am anderen Ende ins Schwitzen …

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Allgemein,Budoten Shop
1.07.2009

Paintball und Gotcha sollen verboten werden

Wieder einmal sind gewisse Kreise in der Koalition darum bemüht, Paintball zu verbieten. „Paintball ist sittenwidrig. Das wird es in Zukunft nicht mehr geben,“ äußerte Wiefelspütz in der Berliner Zeitung. Bosbach erklärte gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung: „Dabei wird das Töten simuliert.“ – Wohin soll das führen?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
8.05.2009

Hoch-Zeit für das Osterlamm – Was Sie schon immer über Lammfleisch wissen wollten

lammfleisch.jpgEs ist schöne Tradition, dass man zum Osterfest nur ganz besondere Leckerbissen auf den Tisch bringt. Frisches Lammfleisch steht dabei ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
3.04.2009

Das Verbraucherinformationsgesetz – oder wie man Behördenmitarbeiter zum Schwitzen bringt

urteil020.jpg"Zugegeben, ich bin zufrieden mit dem neuen Verbraucherinformationsgesetz. Denn es bringt eine spürbare Verbesserung für alle Verbraucher", so die Worte von Horst Seehofer zum am 1. Mai 2008 in Kraft getretenen Verbraucherinformationsgesetz (VIG). Ob Herr Seehofer dabei auch an seine Untertanen gedacht hat, die vor Aktenbergen kaum den Weg aus Ihrem Büro finden?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
9.11.2008

Sojaeiweiss als Ersatz für tierisches Eiweiss – Fakten und Hintergründe

Tipps, Infos und Rezepte zur Verwendung von Soja Eiweiss und Soja-Nahrungsmitteln findet man bei Soja-Portal.deUnterschiedlichste wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass man von Sojaeiweiß / Sojaprotein in vielerlei Hinsicht profitieren kann. Gewichtsverlust, Stärkung des Herzens und der Knochen, verbesserte Haut etc. sind nur einige gesundheitliche Aspekte, die durch die Einbindung von Sojaprotein in die Ernährung beeinflusst werden können.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
28.10.2008

Viel trinken in der Schnupfenzeit

Im Herbst und Winter ist es wichtig, ausreichend zu trinken, um sich gegen Erkältungen zu wappnen.Wenn es draußen ungemütlich kalt wird, haben Erkältungserreger leichtes Spiel. Die trockene Luft in geheizten Räumen lässt die Schleimhäute im Nasen- und Rachenraum austrocknen. Die Folge: Die natürliche Barrierefunktion der Schleim-häute gegen Viren und Bakterien wird geschwächt. Im Herbst und Winter ist es daher wichtig, ausreichend zu trinken, um sich gegen Erkältungen zu wappnen. Das frische Wasser aus der Leitung macht regelmäßiges Trinken einfach, denn es ist überall und jederzeit verfügbar.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
9.10.2008

Der gesundheitliche Nutzen von Soja, Sojaprotein & Sojaprodukten

soja.jpgFast jeder wird schon einmal gehört haben, dass Soja gesund ist. Sicherlich haben sich auch viele schon einmal vorgenommen, mehr Sojaprodukte, wie z.B. Sojamilch, Tofu oder Sojaprotein, zu sich zu nehmen. Doch oft bleibt es bei den guten Vorsätzen – es ist allerdings durchaus verwunderlich, dass in westlichen Ländern nicht mehr von diesem nährstoffreichen Lebensmittel konsumiert wird.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
1.10.2008

12 Trinktipps für die heißen Tage

trinken.jpgWenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke übersteigen, kommt man schnell ins Schwitzen. Das ist auch gut so, denn dadurch verschafft sich unser Körper die nötige Abkühlung. Dabei kann zwei- bis dreimal mehr Flüssigkeit verloren gehen als üblich. Jetzt ist es besonders wichtig, reichlich und regelmäßig zu trinken, um fit und gesund zu bleiben. Das Forum Trinkwasser e. V. gibt 12 Tipps zum richtigen Trinken, um gut durch die heißen Tage zu kommen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
2.07.2008
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...
  • Ben: Hi zusammen, eine weitere Methode wäre noch den Körper zu konditionieren. Diese...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter