BGH bestätigt Haftung eines Internetauktionshauses für Markenverletzungen

Immer wieder erklärten sich Auktionshäuser für nicht zuständig, wenn es um Fälschungen ging, die über diese abgesetzt werden. Man habe doch nur eine Verkaufsplattform … Provisionen kassieren ja, Verantwortung nein. Dieser Haltung hat nun der Bundesgerichtshof als oberstes deutsches Gericht endlich eine klare Absage erteilt.

Der u.a. für das Markenrecht zuständige I.,?Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute erneut entschieden, dass ein Internetauktionshaus auf Unterlassung in Anspruch genommen werden kann, wenn Anbieter auf seiner Plattform gefälschte Markenprodukte anbieten.

Die Klägerinnen produzieren und vertreiben Uhren der Marke „ROLEX“. Sie sind Inhaberinnen entsprechender Marken. Auf der von der Beklagten betriebenen Internet-Plattform „ricardo“ hatten Anbieter gefälschte ROLEX-Uhren zum Verkauf angeboten, die ausdrücklich als Plagiate gekennzeichnet waren. ROLEX nahm daraufhin die Beklagte auf Unterlassung in Anspruch.

Das Oberlandesgericht Köln hatte dem Unterlassungsbegehren im Wesentlichen stattgegeben, nachdem der Bundesgerichtshof eine anders lautende Entscheidung des Oberlandesgerichts im Jahre 2004 aufgehoben hatte (BGH, Urt. v. 11.3.2004 – I,?ZR,?304/01, BGHZ 158, 236 – Internet-Versteigerung,?I).

Der Bundesgerichtshof hat das Verbot nunmehr beschränkt auf das konkret beanstandete Verhalten bestätigt.

Der Bundesgerichtshof hat an seiner Rechtsprechung zur Haftung von Internet-Auktionshäusern für Markenverletzungen festgehalten. Danach betrifft das im Telemediengesetz (TMG) geregelte Haftungsprivileg für Host-Provider nur die strafrechtliche Verantwortlichkeit und die Schadensersatzhaftung, nicht dagegen den Unterlassungsanspruch. Daher kommt eine Haftung der Beklagten als Störerin in Betracht, weil sie mit ihrer Internetplattform das Angebot gefälschter Uhren ermöglicht, auch wenn sie selbst nicht Anbieterin dieser Uhren ist. Eine solche Haftung setzt zunächst voraus, dass die jeweiligen Anbieter der gefälschten Uhren im geschäftlichen Verkehr gehandelt haben, weil nur dann eine Markenverletzung vorliegt. Die Beklagte muss – wenn sie von einem Markeninhaber auf eine klar erkennbare Rechtsverletzung hingewiesen wird – nicht nur das konkrete Angebot unverzüglich sperren, sondern grundsätzlich auch Vorsorge dafür treffen, dass es nicht zu weiteren entsprechenden Markenverletzungen kommt. Der BGH hat betont, dass der Beklagten auf diese Weise keine unzumutbaren Prüfungspflichten auferlegt werden dürfen, die das gesamte Geschäftsmodell in Frage stellen würden. Die Beklagte ist jedoch verpflichtet, technisch mögliche und ihr zumutbare Maßnahmen zu ergreifen, damit gefälschte ROLEX-Uhren gar nicht erst im Internet angeboten werden können.

Der Bundesgerichtshof hat angenommen, dass die Anbieter der gefälschten Uhren zumindest in einigen Fällen im geschäftlichen Verkehr gehandelt haben. Dem beklagten Internetauktionshaus war bekannt, dass es in der Vergangenheit auf seiner Internet-Plattform bereits zu klar erkennbaren Verletzungen der Marken der Klägerinnen durch Dritte gekommen war. Sie hätte deshalb durch Kontrollmaßnahmen Vorsorge dafür treffen müssen, dass es nicht zu weiteren Markenverletzungen kommt. Unter diesen Umständen hätte die Beklagte darlegen müssen, dass sie nach Bekanntwerden der markenverletzenden Angebote derartige Kontrollmaßnahmen ergriffen hat und die beanstandeten Fälle auch durch diese Maßnahmen nicht verhindert werden konnten. Dem ist die Beklagte – auch nach Zurückverweisung der Sache an das Oberlandesgericht durch das erste Revisionsurteil im Jahre 2004 – nicht nachgekommen.

Bundesgerichtshof, Urt. v. 30.4.2008 – I,?ZR,?73/05 – Internet-Versteigerung,?III
LG Köln, Urt. vom 31.10.2000 – 33,?O,?251/00
OLG Köln, Urt. vom 18.3.2005 – 6,?U,?12/01 (GRURRR 2006, 50)
Karlsruhe, den 30. April 2008
Pressestelle des Bundesgerichtshofs

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 13.06.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Safeties und Schützer

 
PHOENIX PX-Boxbandagen Länge 450 cm
450 cm lang aus elastischem Mischgewebe wahlweise in den Farben schwarz, blau, pink, rot, neon Die Boxbandagen haben eine Länge von 450 cm.

Hergestellt aus hochwertigem Stretch-Stoffmaterial. Optimale Feuchtigkeitsaufnahme und perfekter Sitz.Die Länge versteht sich ungedehnt.

Hochwertige Verkaufsverpackung
 
Top Ten Fußschutz TopTen Alien
Schwarz-Neongrüner Fußschutz TOP TEN Alien aus REXION Kunstleder. Lieferbar in den Größen XS (35-37), S (38-40), M (41-43), ML (44-46) oder L(47-48). Wie das Modell FIGHT mit dem Innenleben aus patentierten Bayfill® - Schaumstoff. Dies gewährleistet eine hohe Sicherheit, lange Haltbarkeit, gute Dämpfungseigenschaften und eine hohe Energieaufnahme.

Außen aus strapazierfähigem und sehr leichtem REXION Kunstleder. Für Top Ten entworfen von Al...
 
Kwon Professional Boxing Professional Boxing Handschuhe, 8oz
Boxing Handschuh Professional 8oz aus echtem Leder. Lieferbar in Rot oder Schwarz Qualitativ sehr hochwertige Echtleder-Schnürhandschuhe mit hartem Schaumstoffinnenteil, Rosshaarkomponenten und befestigtem Daumen. Die Krümmung erlaubt eine bessere Fixierung der Schläge.
 
PHOENIX PX Kickbox-Kopfschutz EXPERT blau
PX Kickbox-Kopfschutz EXPERT blau, Kopfschutz, EVA Schaumstoff, rot, Größen: L, M, S, PHOENIX, für Boxen, Kickboxen, Pointfighting geeignet PX Kickbox-Kopfschutz EXPERT rot - Kopfschutz aus EVA Schaum für den Kickbox-Wettkampf, schöne Paßform und gute Schutzwirkung durch spezielles Material
 
DAX Wendeweste DAX COMBO
rot / blau, CE geprüft, Lieferbare Größen XS, S, M, L, XL Anatomisch angepasste Kampfweste mit zusätzlichen Schulterpolstern. Verschluss über Kreuzschnürung auf der Rückseite.
 
SPORTSMASTER SMAI SMAI Kids PU Boxhandschuhe, schwarz-weiß
für Kinder, hergestellt aus PU Material in den Größen 2 - 6 oz SMAI Kids PU Boxhandschuhe in der Farbe schwarz-weiß für Kinder
 
Manus Boxhandschuh Manus 2color, Schwarz-Weiß
Schwarz-Weiße Boxhandschuh Manus 2color aus Nubuk II Kunstleder. Lieferbar in 10oz oder 12oz. Hergestellt aus Nubuk II Kunstleder, Innenfutter aus weichem und Feuchtigkeit abweisendem 100% Polyestersatin, Daumenband für besseren Schutz.

Gepolsterte Grip Line für sicheren Halt, hochkomprimierter IMF Schaum unterstützt die Schlagkraft und garantiert hervorragenden Schutz von Fingern und...
 
Top Ten Sparringhandschuh TopTen Star & Stripes
Schwarz-Goldener Sparringhandschuh TOP TEN Star & Stripes aus 100 % PU FlexII Kunstleder. Lieferbar in 10 oz und 16 oz. Hergestellt aus 100 % PU FlexII Kunstleder. Innenfutter aus weichem wasserabweisenden Polyestersatin.

Gepolsterte Grip Line für sicheren Halt, mehrlagiger Sandwich-Schaum unterstützt die Schlagkraft und garantiert hervorragenden Schutz von Fingern und Knöcheln.
 
DAX Faustschutz Dax Kengo, Schwarz
Schwarzer Faustschutz aud hautfreundlichem Bauwollmaterial. Lieferbar in den Größen S - XL Baumwoll-Faustschutz mit 10 mm dickem Schaumstoffpolster. Waschbar, mit elastischem Bund.