Arbeitslos oder doch BAFöG?

Der Bundesverband liberaler Hochschulgruppen (LHG) hält die Debatte um eine angemessene Höhe der Sozialleistungen für sehr befremdlich.

Ein nach BAFöG berechtigter Student bekommt monatlich in Deutschland maximal 648 Euro (Durchschnitt 375 Euro). Zieht man davon alleine die für die ärmsten 20% der Deutschen erhobenen Wohnkostenab, bleiben noch 322 Euro. Davon muss er neben seinem Lebensunterhalt noch Bücher, Exkursionen, Arbeitsmaterialien, Semester- und gegebenenfalls Studienbeiträge zahlen – bei der Arbeitsbelastung eines Berufstätigen. Das ALG II liegt mit 359 Euro plus Wohngeld deutlich darüber.

Der Bundesvorsitzende des LHG, Johannes KNEWITZ, dazu: „Für die meisten BAFöG-Studenten würde es sich theoretisch lohnen, sich arbeitslos zu melden und „schwarz“ zu studieren! Es ist schon merkwürdig wie wenig ein chancengerechter Zugang zum Studium in der Bundesrepublik zählt!“

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen begrüsst die von Schwarz-Gelb vereinbarte inflationsbedingte Anpassung des BAFöG, auch wenn sie noch lange nicht ausreichend ist. KNEWITZ: „Wenn Bildungspolitik wirklich die beste Sozialpolitik ist, sollten wir denjenigen, die etwas für ihre Bildung tun, zumindest die gleiche Wertschätzung entgegenbringen wie Arbeitslosen.

Wenn ALG II Empfänger von ihrem Einkommen nicht leben können, frage ich mich, wie Studenten von BAFöG studieren sollen!“ Der Bundes-LHG tritt für ein innovatives BAFöG ein. Kern des Konzeptes ist ein Vollzuschuss an alle Studierenden in Höhe von 400 Euro im Monat bis zum Erreichen des Bachelors und inklusive Kindergeld. Darüber hinaus sollen Stipendien und Studienkredite zur Verfügung stehen.

Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen
Ackerstraße 3b
10115 Berlin
Pressesprecher
Berthold Haustein
01739421401

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen vertritt die Interessen seiner Mitgliedsgruppen an über 60 Standorten gegenüber Politik und Gesellschaft. Basis der Arbeit des LHG ist die Autonomie der Mitgliedsgruppen an den Hochschulen. Zur Durchführung seiner Aufgaben sieht der LHG die Mitarbeit in den Gremien der akademischen und studentischen Selbstverwaltung, insbesondere auf Fachschaftsebene als unverzichtbar an.

Im Zentrum der Politik des LHG steht der Einsatz für die größtmögliche Freiheit jedes einzelnen Menschen, die ihre Grenzen in der Freiheit anderer findet. Der LHG wendet sich dagegen, daß individuelle Gestaltungsmöglichkeiten – gerade im Bereich von Hochschule und Studium – durch administrative Regelungen unnötig eingeschränkt werden.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 19.02.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
KWON Hakama von KWON
 
FujiMae Kendotasche Japan von FujiMae
 
FujiMae Hakama Japan von FujiMae

Wettkampf-Artikel im Shop

 
DanRho DANRHO Wettkampfflächen-Markierungsband
rot, Rolle 66 m lang, 75 mm breit.
 
Adidas Kühleisen Professional
Profi-Kühleisen zur sofortigen Behandlung von Schwellungen, mit abschraubbarem Eisfach.
 
Karate - Otabaya Energien Umlenken
DVD, Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spielzeit: 95 Minuten Traditionelles japanisches Karate-Do

Otabaya Energien Umlenken

Von Cyril Guenet 4. Dan Karate-Do, KEIO (Japan) Schwarzgurt, Schwarzgurt im Kyusho Jitsu...

Otabaya ist die traditionelle Kunst, die Energie des Angreifers umzulenken diese Technik eignet sich im Gegensatz zu Hente a...
 
PHOENIX Kältekompresse SPORTDOC
einzelne Kältekompresse zum einmaligen Gebrauch bei akuten Verletzungen Kältekompresse SPORTDOC

Zum einmaligen Gebrauch bei akuten Verletzungen, 280gr.

Exakter Einsatz von Kälte zum schnellen Versorgen von Schwellungen etc. bei Wettkampf und Training.

Die Kompresse kommt ohne vorheriges einfrieren aus. Schütteln, drücken und schon entwickelt sich di...
 
KWON Progressiv Schuh schwarz
Ideal für Einsteiger, Profis und Kampfrichter. Lieferbar in schwarz mit dezenten weißen Streifen. Erhältlich in den Größen 34-47. Vorderfuß und Ferse sind aufgepolstert. Alle Nähte sind doppelt verriegelt. Extra lange Zunge. Hochgezogene Ferse. Feines Kunstleder im Spannbereich. Dünne, sehr elastische Gummisohle. Seitliche Schlitze für das Nachrüsten von Schnürsenkeln. Ventilationslöcher.
 
PHOENIX Kühleisen gegen Schwellungen
hergestellt aus Metall, Maße: 7 cm lang und 5 cm breit Kühleisen gegen Schwellungen aus glattem Stahl, hygienisch, leicht zu reinigenArtikel:Kühleisen:article:Anti Swell Iron
Sportart:Boxen:Martial-Art:boxing
Sportart:Kickboxen:Martial-Art:kickboxing
Sportart:Thaiboxen:Martial-Art:thaiboxing
Hersteller:PHOENIX:manufacturer:PHOENIX
 
DanRho Fight Timer Tischausführung
Auswahl zwischen zwei Tonsignalen und drei Lautstärken möglich. Elektronische Schaltuhr ideal für alle Kampfsportarten. Einstellung von Aktionszeit, Pausenzeit, Endpause und Anzahl von Sequenzen möglich.
 
KWON Taekwondo-Prüfungs-Urkunde
Format 30 x 21 cm, farbig bedruckt Ideale Auszeichnung für Wettkampfsieger u.Ä.
 
DAX Kampfrichter-Fahne
Kampfrichter-Fähnchen, ca. 53 cm lang. Lieferbar in den Farben Weiß, Rot, Grün, gelb oder Blau. Der Stoff der Fahne hat eine Abmessung von 25 cm x30 cm. Der Fahnenstab ist ungefähr 53 cm lang.