Softwarespenden für Vereine von Microsoft, Adobe und anderen namhaften Unternehmen

Ab sofort können auch Sportvereine auf dem ITSpendenportal Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits, einem Projekt von Stiftungszentrum.de, Softwarespenden erhalten. Bisher waren Sportvereine nicht förderberechtigt. Auf der IT-Spendenplattform Stifter-helfen.de – IT forNonprofits stellen neben Microsoft die elf ITStifter Adobe, Cisco Systems, Efficient Elements,Esri, Exclaimer, GiftWorks, Laplink, O&O Software, SAP, SurveyMonkeyund Symantec über 200 aktuelle Produkte als IT-Spende zur Verfügung.


Auf der IT-Spendenplattform www.stifter-helfen.de stellt Microsoft rund 150 Produkte als IT-Spende für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung.

Neben Sportvereinen unterstützt der Softwarehersteller ab sofort auch Privatstiftungen und medizinische Forschungseinrichtungen. Alle geförderten NGOs (Non GovernmentalOrganizations) können sich außerdem künftig auf eine größere Produktauswahl und häufigere Bestelloptionen freuen.

„Das IT-Spendenprogramm von Microsoft ist ein großartiges Angebot für die 91.000 Vereine unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbundes“, erläutert Karin Fehres, Direktorin Sportentwicklung, beim DOSB. „Mit diesen IT-Spenden können die Vereine effizienter und flexibler arbeiten und ihren über 27,6 Millionen Mitgliedern bessere Serviceleistungen zur Verfügung stellen.“

Gemeinnützige Organisationen profitieren von den folgenden Programmänderungen:

  • Die Zahl der für NGOs bestellbaren Microsoft-Produkte wurde von sechs auf zehn Titel mit jeweils bis zu 50 Anwenderlizenzen erhöht. Dazu gehören Windows 7, Microsoft Office 2010 und Microsoft SharePoint 2010.
  • Zum Spendenprogramm gehört ein neues „Get Genuine“-Angebot, mit dem NGOs sicherstellen, dass ihre bestehenden Computer Originalversionen von Microsofts Betriebssystemen nutzen. Über dieses Angebot können NGOs ihre Software aktualisieren und auf dem sichersten Stand halten.
  • NGOs können Softwarespenden von Microsoft über Stifter-helfen.de bei Bedarf beantragen, nicht mehr wie zuvor nur einmal jährlich.
  • Stifter-helfen.de stellt NGOs über eine Website Informationen über ihre Spenden von Microsoft zur Verfügung. Auf dieser Internetseite können Organisationen ihre Spendenhistorie einsehen und Produkte identifizieren, die sie anfordern können.
  • „Die Neuerungen im Spendenprogramm verschaffen noch mehr gemeinnützigen Organisationen Zugriff auf moderne Informationstechnologie“, erklärt Philipp Hof, Geschäftsführer von Stiftungszentrum.de, dem Betreiber des IT-Spendenportals Stifter-helfen.de. „Dank der IT-Spenden können Non-Profit-Organisationen ihre eigentlichen Aufgaben noch besser bewältigen und haben gleichzeitig mehr finanzielle Mittel dafür zur Verfügung.“

    „Sportvereine sowie Stiftungen haben eine wichtige gesellschaftliche Funktion, die wir auf unsere Weise unterstützen – nämlich mit Software“, erklärt Henrik Tesch, Leiter Gesellschaftliches Engagement bei Microsoft Deutschland. „Die starke Ausweitung des Programms unterstreicht die Bedeutung, die Microsoft dem gemeinnützigen Sektor beimisst.“

    Bezugsmöglichkeit

    Auf der IT-Spendenplattform Stifter-helfen.de – IT forNonprofits stellen neben Microsoft die elf ITStifter Adobe, Cisco Systems, Efficient Elements,Esri, Exclaimer, GiftWorks, Laplink, O&O Software, SAP, SurveyMonkeyund Symantec über 200 aktuelle Produkte als IT-Spende zur Verfügung. Damit die administrativen Kosten gedeckt sind, entrichten die gemeinnützigen Organisationen lediglich eine geringe Verwaltungsgebühr. Die NGOs sparen somit zwischen 90 und 96 Prozent des marktüblichen Verkaufspreises der IT-Produkte. Informationen zu den individuellen Förderkriterien der einzelnen IT-Stifter sowie den verfügbaren Produkten gibt es auf www.stifter-helfen.de. Außerdem können sich NGOs dort für Produktspenden registrieren.

    Über Stiftungszentrum.de:

    Die Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft mbH mit Hauptsitz in München wurde im Jahre 1995 mit dem Ziel gegründet, professionelle Dienstleistungen für gemeinnützige Stiftungen zu möglichst günstigen Konditionen anzubieten. Aktuell betreut Stiftungszentrum.de 13 Partner und verwaltet insgesamt rund 850 Stiftungen mit einem Gesamtvermögen von 120 Millionen Euro. Die betreuten Stiftungen unterstützen die unterschiedlichsten Zwecke – von Kinder- und Jugendhilfe über Hospizarbeit bis hin zum Umweltschutz. Die Gesellschafter von Stiftungszentrum.de sind zwei gemeinnützige Stiftungen.

    Das IT-Spendenportal Stifterhelfen.de – IT forNonprofits wird von Stiftungszentrum.de (www.stiftungszentrum.de) in Partnerschaft mit der US-amerikanischen NGO TechSoup Global (www.techsoupglobal.org) betrieben.

    Über den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB):

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist mit mehr als 27,6 Millionen Mitgliedern in mehr als 91.000 Sportvereinen die Dachorganisation des deutschen Sports. Mitgliedsorganisationen des DOSB (www.dosb.de) sind 16 Landessportbünde, 62 Spitzenverbände sowie 20 Sportverbände mit besonderen Aufgaben. Der DOSB entstand am 20. Mai 2006 durch den Zusammenschluss des Deutschen Sportbundes und des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland. DOSB Präsident ist seither Thomas Bach. Der DOSB ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Frankfurt am Main.

    Quelle

    geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 16.10.2011
    bisher keine Kommentare

    Comments links could be nofollow free.

    Produkt-Vorstellungen

    Produktsuche bei Budoten

    Asiatische Waffen

     
    Budoten Chanbara Schwert Choken
    stabile Übungswaffe, ca. 95 cm lang Übungsschwert mit Schaumstoffpolsterung für Chanbara und anderes Kontakt- und Fitnesstraining.

    Ideal auch als Spaß-, Spiel- oder Fitnesstrainingsgerät!
     
    Budoland Tanto Holzdolch
    Roteiche, ca. 29 cm
     
    Tanto Roteiche 29 cm
    Roteiche, Länge ca. 29 cm Trainingswaffe aus Hartholz (Roteiche). Kurzer japanischer Dolch, für Demonstrationszwecke und Selbstverteidigungstraining.

    Hergestellt in Taiwan.
     
    WACOKU Bokkenscheide Saya schwarz
    Schwertscheide für japanische Holzschwerter (Bokken), Saya ca. 78 cm lang Passend für die Bokken der Marke JuSports mit Band zum Gürten. Perfekt für das Üben des Schwertziehens für Aikido, Kendo, Iai-Do.
     
    BlackField BlackField Tonfa
    Aus Nylon-Fiber. Länge 60 cm
     
    Shirasaya Katana
    Gesamtlänge ca. 97 cm Hochwertige Klinge aus 420er rostfreiem Edelstahl, gehärtet und geschliffen. Interessanter Schleifkontrast auf der Klinge (matt und poliert) mit Hamon-Linie. Scheide und Griff aus hellem Naturholz. Zusätzlich sind japanische Schriftzüge und Symbole auf Saya und dem Griff. Die Inschrift auf der Saya ...
     
    Ju-Sports Stock mit Schaumstoffgriff ummantelt
    Stock aus Hartholz, mit Schaumstoffgriff gegen Abrutschen, braun, ca. 66 cm lang Besonderheiten:
    mit Schaumstoffgriff, Abrutschen war gestern!!
    Für Waffenabwehrtraining in unterschiedlichen Kampfsportarten geeignet.
    liegt optimal in der Hand
    ca. 328 g schwer
     
    ONIKIRI Katana Practical Hane
    hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl, Klingenlänge 71,5 cm, Gesamtlänge 105 cm Katana Practical Hane - mit gefalteter Kohlenstoffstahlklinge.


    - von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
    - Klingentyp Damast
    - echte Hamon
    - Härtegrad Shinogi: 35HCR
    - Härtegrad Klinge: 45HCR
    - Länge der Klinge: 71,5 cm
    - Gesamtlänge: 105 cm
    - Länge Griff: 28 cm<...
     
    Ju-Sports Polizeistock, schwarz
    Stock aus Hartholz, der Griff ist geriffelt, ca. 66 cm lang Besonderheiten:
    schwarzer Arnis Stock
    Für Waffenabwehrtraining in unterschiedlichen Kampfsportarten geeignet.
    liegt optimal in der Hand, vor allem durch den geriffelten Griff
    ca. 490 g schwer