Schlechter Atem muss nicht sein

Nicht nur bestimmte Speisen wie Zwiebeln oder Knoblauch können zu schlechtem Atem führen, sondern auch langfristige Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt oder in der Speiseröhre können Ursachen dafür sein. Was auch immer die Gründe für den Mundgeruch sein mögen, der Gang zum Zahnarzt kann helfen. Denn der Zahnarzt kann feststellen, ob eventuell kariöse oder paradontöse Erkrankungen vorliegen bzw. zu anderen Fachärzten überweisen. Neben Erkrankungen des Zahnhalteapparates und der Zähne können auch Beläge auf der Zunge, ein verminderter Speichelfluss oder Entzündungen im Hals- und Nasenbereich für Mundgeruch verantwortlich sein.

300 verschiedene Bakterienarten sind die Übeltäter. Diese sorgen nämlich für unangenehm riechenden Atem. Sie zersetzen die Nahrungsmittelreste, wobei übel riechende Schwefelverbindungen entstehen. Zudem bilden die Bakterien aus den Nahrungsmittelresten und ihren Ausscheidungen Beläge, auch Plaque genannt. Diese Plaque lagert sich vornehmlich an den Stellen an, wo man beim Zähneputzen schwer hinkommt bzw. wo selten geputzt wird: in Zahnzwischenräumen, Zahnfleischtaschen und auf der Zungenoberfläche. Körperwärme, Feuchtigkeit und der Schutz vor der Zahnbürste bilden hier für die Bakterien ideale Wachstumsbedingungen. Auch Zahnfleischentzündungen, kariöse Zähne, schlecht sitzende Kronen, Brücken oder Implantate sind mögliche Ursachen für Mundgeruch, weil sich hier ebenfalls für die Bakterien beste Voraussetzungen zur Vermehrung bieten.

Um unangenehmen Geruch dauerhaft zu beseitigen, empfiehlt es sich, Kronen- und Implantatränder sowie Füllungen glätten zu lassen. So wird den Bakterien möglichst wenig Angriffsfläche geboten. Auch frei liegende Zahnhälse, kariöse oder bereits zerstörte Zähne müssen ebenfalls behandelt werden, um den unangenehmen Geruch los zu werden. Besonders anzuraten ist auch eine halbjährliche professionelle Zahnreinigung. Dabei werden die bakteriellen Beläge auch an den schwierigen Stellen vollständig entfernt. Die restlose Entfernung von Plaque verzögert zudem die Neuentwicklung eines Bakterienfilms.

Doch auch zu Hause kann Mundgeruch entgegengewirkt werden. Dazu zählen neben dem Zähneputzen nach den Mahlzeiten, die zusätzliche, einmal tägliche Benutzung von Zahnseide oder Interdentalbürstchen. Dadurch werden die Zahnzwischenräume von Ablagerungen befreit. Außerdem sollte zum Zungenschaber und zur antibakteriellen Mundspüllösung gegriffen werden.

Um langfristig gegen Mundgeruch und Erkrankungen der Mundhöhle vorzugehen, reicht oftmals nicht nur eine Methode. Vielmehr sollten die beschriebenen Maßnahmen ineinander greifen. Nur so lässt sich ein optimales Ergebnis erzielen.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 30.07.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Selbstschutz / Security

 
Body-Safe Sicherheitstasche
Body-Safe Wertsachentasche, Kurz, Textil schwarz Body-Safe short Textil. Vorderseite: Innentasche mit Klettverschluss ca. 12 cm tief, 12 cm breit. Vortasche mit Reißverschluss ca. 10 cm breit, 6 cm tief. Rückseite: Handyfach mit Klettverschluss. Verhindern Sie mit Body-Safe unerwünschte Zugriffe auf Ihr Geld und Ihre übrigen Wertsachen!
 
MK-7 First Defense Secuekyper Hülle
Passt ideal zusammen mit 541724 Gesamtlänge von nur ca. 8 cm. In transparent oder der Farbe gelb erhältlich. Die neue und praktische Hülle für das MK-7 (541724). Durch die stabile Außenhaut liegt das MK-7 sicher in der Hand. Die Funktionsweise wird selbstverständlich nicht beeinträchtigt! Sie haben jedoch zusätzlich die Möglichkeit, das MK-7 an dem Schlüsselbund oder einer Schlaufe zu befestigen. Somit wir...
 
KH-Security Schutzalarm Safety First mit Licht
Höhe: ca. 7 cm Unser Schutz-Alarm Safety First ist sehr gut zur Sicherung von Handtaschen, Türen und Koffern geeignet.

Durch das Ziehen der Alarmschlaufe oder das Öffnen der Tür-Fenstersicherung wird sofort ein extrem lauter Daueralarm mit Dauersignalblitz aktiviert.

Das erweckt höchste Aufmerksamkei...
 
Budo International DVD Wagner - Police Ground Tactics
Laufzeit: ca. 65 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Sergeant Jim Wagner ist weltweit als einer der besten Ausbilder auf dem Gebiet der Taktischen Verteidigung und Sondereinsätze bekannt, er ist Sheriff in einer der größten Abteilungen der USA, wo er sich dem Schutz von Würdenträgern (DPU) widmet. Zuvor war er Mitglied in den Abteilungen der SWAT und ...
 
Persönlicher Sicherheitsalarm
König Sicherheitsalarm. Lautstärke: 130 dB, Gewicht: 91 g, Batterie: 2 x AAA Leichter, tragbarer Alarm zur Erhöhung der persönlichen Sicherheit. Ziehen Sie im Notfall an der Schnur, um einen lauten Alarm auszulösen.
 
Kubotan und Mini-Teleskop-Schlagstock
Kubotan und Schlagstock in einem, Länge geschlossen ca. 13 cm, geöffnet ca. 31 cm, chromfarben Kombination aus Kubotan und Teleskopschlagstock. Gefertigt aus gehärtetem Stahl. Griff ist brüniert.

Hergestellt in Taiwan.
 
BlackField Behörden Handschellen mit Breitscharnier
Doublelock - hochwertige Handschelle aus K70 Stahl in Behördenqualität. Doublelock ist eine spezielle Arretierung der Handschellen wenn sie angelegt sind, damit der Handschellenträger sie nicht fester anziehen kann. Zur Vermeidung eines Strafantrages wegen Körperverletzung wurde dieses System hauptsächlich für den Behördenanwendungsbereich und andere Sicherheitsbereiche...
 
Budo International DVD Diaz - Handcuff Defense
In dieser neuen Arbeit stellt Juan Diaz, Experte in den defensiven Taktiken der Polizei, den defensiven Gebrauch von Fesseln im System SIAK (integrales System von Polizei Kaisendo Self-defense) vor.
 
BlackField BlackField Schlagstock
Aus Nylon-Fiber. Länge 60 cm