Der Adresshandel als Buhmann der Nation-Fordert der Politikerpopulismus das 1. Bauernopfer des Superwahljahrs?

Ein Gespenst geht um in Deutschland, das Gespenst des Populismus. Es nährt sich von unbestimmter Angst und von öffentlich diskutierten Kriminalfällen. Politikern füttern dieses Gespenst, um im Superwahljahr 2009 Stimmen zu fangen.
Leider geht dieser Populismus zu weit.
So weit nämlich, dass die Grundfesten unserer Marktwirtschaft ins Wanken geraten – und diesem Treiben ist nun Einhalt zu gebieten.

Die Angst vor dem Verlust der Privatsphäre existiert nicht erst seit 1984, aber im 21. Jahrhundert ist technisch weit mehr Bespitzelung möglich, als Orwell es zu prognostizieren gewagt hätte. Die Deutschen sind dank ihrer Vergangenheit – vor der Stasi gab es die Nazis – vielleicht noch ein bisschen sensibler.

Und jetzt kamen die Schlagzeilen hinzu: Mitarbeiterbespitzelung bei Lidl, Datenverkauf im großen Stil bei der Telekom. Diese Fälle sind kriminell und das ist gut so, denn es ist davon auszugehen, dass die Verantwortlichen gesucht, gefunden und verurteilt werden.

Die große Medienwirksamkeit der kriminellen Einzelfälle gepaart mit der Angst des Einzelnen, welche noch dadurch untermauert wird, dass jeder wirtschaftlich aktive Mensch Werbebriefe, Spams und vielleicht sogar einen unerwünschten Marketinganruf erhält, hat jedoch zu einem populistischen Aktivismus geführt, welcher in seinen Konsequenzen undurchdacht und in seinen Folgen nicht absehbar ist.

Die Novelle des BDSG legt das Direktmarketing lahm. Durch die Streichung des sogenannten Listenprivilegs wird es im Endeffekt keine Werbebriefe oder -faxe, keine Telefonverkäufe, keine selektiven E-Mails oder SMS mehr geben.

Die unternehmerische Landschaft wird sich verändern und anpassen.

Pardon:

Es wird vielleicht kein Direktmarketing mehr von deutschem Boden aus geben, aber in einer globalisierten Welt ist es ja unerheblich, ob der Server in Jersey steht oder ob die freundliche Callcentermitarbeiterin aus der Ukraine anruft.

Direktmarketing ist nämlich für jedes Unternehmen unabdingbar.
Jedes Unternehmen muss seine Produkte und Dienstleistungen verkaufen.
Nur die Neukundengewinnung sichert das Überleben.

Also wird jedes Unternehmen nur einen anderen Weg gehen.
Für die Unternehmen wird es ein bisschen umständlicher.
Für den Endkunden ändert sich nichts.

Einige Politiker haben mit einer schnellen Aktion Stimmen gefangen und ach ja…..
die Bauernopfer, die gibt es auch noch:
Die Verlierer in diesem Spiel sind Tausende von Callcentermitarbeitern, die ihren Job verlieren und all die seriösen Adressbuchverlage und Listbroker, die sich ein neues Geschäftsfeld suchen müssen.

Und die liberale Marktwirtschaft, die hat auch wieder ein Stückchen verloren.
Schade eigentlich.

CEBUS AG
Zeppelinring 52c
24146 Kiel
TEL 01805-23 287 00
Pressekontakt: Frau Dott. Anna Maria Calandri

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 17.01.2009
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Waffen

 
Windlass Practical Rapier
Klingenlänge 97cm, Gesamtlänge 104 cm, Gewicht 950 g, Gewicht mit Scheide 1150 g Ein Practicalrapier aus der Schmiede von Windlass. - Die Klinge ist aus 1095 Federstahlstahl geschmiedet und hat eine durchgehende Angel, Der Griff ist mit Draht umwickelt, der Korb und der Endknauf sind aus Stahl. - Die Scheide ist aus Holz mit Lederüberzug.
 
Federn
3er Set (2 gelbe + 1 rote),aus Kunststoff. 6,5 cm Länge. Für Aluminiumpfeil 603972 Länge 29 und 30, für Holzpfeil Länge 27 und 30.

Hergestellt in Taiwan.
 
Jean Fuentes Samurai Rüstung Miniatur PO2301
hergestellt aus Metall und ca. 41 cm hoch Samurai Krieger - schwarz/gold - Kuroda Klan Shogun Japanische Samurai Rüstung Miniatur.

Diese Rüstung besteht aus einer Kombination von Holz, Metall und Baumwollstricken. Sie wurde detailgetreu der berühmten Rüstung vom Klan Kuroda nachempfunden. Der Sockel auf dem die Rüstung sitzt ist eine...
 
Haller Schwert mit Scheide
Klinge aus Kohlenstoffstahl. Die Scheide hat eine Gürtelschlaufe. Klingenlänge 78 cm, Gesamtlänge 115 cm mit Scheide Gesamtlänge 103 cm mit scharf angeschliffener Klinge ohne Scheide. Das Schwert ist scharf geschliffen. Es wiegt mit Scheide 1400 g, ohne Scheide 1200 g

Hergestellt in China. Der Griff ist aus Kunstleder.
Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch ko...
 
Fiberglaspfeil 33060
Fiberglaspfeil Länge 26
 
Haller Ersatzbogen 30948
passend zu Art-Nr.: 604717, 604719, 604720

Hergestellt in Taiwan.
 
Haller Schaukampfschwert mit Scheide
Klingenlänge 76 cm, Gesamtlänge 91 cm, Gewicht 1300 Gramm Die handgeschmiedete Klinge ist aus Kohlenstoff stahl und am Griffende doppelt verschraubt.
Verwendung des Kampfschwertes auf eigene Gefahr!

Hergestellt in Indien.
 
Miniaturschwert
Die Klinge ist aus rostfreiem Stahl. Gesamtlänge 21,5 cm Dieser Artikel könnte auch als dekorativer Brieföffner Verwendung finden.
 
Haller Miniaturschwert Black Prince
Die Klinge ist aus Metallguss. Gesamtlänge 15,5 cm Dieses Miniaturschwert eignet sich sehr gut als Brieföffner. Lieferung in einem Geschenkkarton.