Das kommt teuer. PC-Anwenderkenntnisse werden überschätzt

In Stellenausschreibungen für Bürojobs gehören Anforderungen wie diese zum Standard: „Sie bringen exzellente Anwenderkenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) mit.“ Oder: „Sichere Anwenderkenntnisse in den gängigen MS Office-Programmen runden Ihr Profil ab.“

PC–Anwenderkenntnisse sind längst unverzichtbares Know-how für Bewerber. Immerhin sind 61 Prozent der Arbeitsplätze in Deutschland PC-Arbeitsplätze. Was aber tatsächlich unter „Kenntnissen gängiger Office-Anwendungen“ zu verstehen ist, darüber gehen die Meinungen der Bewerber und der Arbeitgeber oft weit auseinander.
In den seltensten Fällen wissen Chefs, welche Fertigkeiten ein Bewerber wirklich hat. Und Arbeitsuchende können kaum einschätzen, ob das, was sie sich irgendwann einmal an Kenntnissen haben beibringen lassen bzw. selbst beigebracht haben, für ihren zukünftigen PC-Arbeitsplatz wirklich etwas taugt. Erst einmal eingestellt, ist es auch schon zu spät und der Katzenjammer entsprechend groß.
Microsoft Office-Kenntnisse sind suboptimal
Untersuchungen haben gezeigt: Ein gutes Drittel der Nutzer von Office-Programmen ist bei der Arbeit mit den Anwendungen überfordert und nutzt sie falsch. Weitere 30 Prozent wissen zwar, was sie tun, verstehen aber die Funktionen nur ansatzweise und kompensieren ihre Unkenntnis mit dem Umweg über Ersatzfunktionen.
Auszubaden haben die mangelnden Anwenderkenntnisse in der Regel die lieben Kollegen, die bei Präsentationen oder Tabellenkalkulationen mit Rat und Tat zur Seite stehen müssen, weil die Handbücher entweder nicht auffindbar oder kaum zu verstehen sind.
Kostentreiber Unkenntnis und Unvermögenn
An der Universität Twente (NL) hat man das Thema untersucht. Ergebnis: Beschäftigte verlieren im Schnitt täglich nahezu dreißig Minuten durch ihre defizitären Software-Kenntnisse. Weil die Möglichkeiten und Leistungsfähigkeit von Office-Programmen nicht ausgeschöpft werden, geht an PC-Arbeitsplätzen also Tag für Tag viel Zeit verloren. Diese Bedienungsschwierigkeiten binden Ressourcen (Mitarbeiter, Betriebsmittel) und sorgen auf diese Weise für erhebliche betriebliche Kosten.
Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 6.10.2012
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Homepage: ... [Trackback] [...] Read More: budoten.blog/richtiges-schlagen-im-kampfsport/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 12233 more Infos: budoten.blog/wesentliche-saule-der-krebstherapie/ [...]
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/erwerbsminderungsrente-und-schwerbehinderung-rentenberater-als-schlussel-zum-recht/ [...]
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/schimmel-kann-100-prozent-mietminderung-rechtfertigen/ [...]
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Frank, ich kann Dir nur beipflichten. Die Mitarbeiter bei Budoten geben täglich...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
Ju-Sports Suburito
Suborito (Suburito) schwer, aus edlem, dunkelbraunen stabilen Hartholz, Farbton kann leicht abweichen, ca. 115 cm Besonderheiten:
Suborito aus schwerem, edlem Hartholz
zum Üben von Schwertbewegungen, vor allem sehr gutes Training für die Unterarme, da schwer
für Kendo, Kobudo, etc.
 
Budoten Tai Chi Säbel, flexible Metallklinge (stumpf)
Länge ca. 98 cm, Klingenlänge 76 cm Gesamtgewicht: ca. 1,05 kg, Gewicht ohne Scheide: ca. 0,4 kg.
Der Säbel hat eine mittlere Flexibilität. Aus Metall gefertigt. Der Säbel ist schaukampftauglich. Der Säbel ist eine Wettkampfwaffe des modernen Wushu und daher flexibel. Die Flexibilität ist moderat und dürfte keine Beeinflussung bei ...
 
KWON Bo Stab
Roteiche, Länge 150 cm, Durchmesser 2,5 cm Original japanische Holzwaffe. ca. 150 cm lang, Ø 2,5 cm

 
Zielscheibe 30862
Durchmesser der Zielscheibe ca. 38 cm, hergestellt aus gepreßtem Papier, beidseitig verwendbar Perfekt geeignet für sportliches Shuriken-Werfen, Wurfmesser-Training, Blasrohrschießen usw.
 
Schwertständer für 2 Schwerter
Tischständer für zwei Schwerter, Länge ca. 37,5 cm, Höhe ca. 25,5 cm, Breite ca. 6 cm für ca. 3 cm dicke Schwerter Bodenständer, Tischständer für zwei Schwerter oder Schwert und Saya
Dieser Schwertständer ist schwarz und matt lackiert.
 
DanRho Holzpistole
Länge ca. 20 cm lang, Farbe schwarz. Funktionelle und stabile Trainingspistole aus Holz.
 
Budoten Shinai, (38 ) 118 cm
Traditionelles Kendo-Shinai aus Bambus. Kendo-Shinai aus Bambus, Griff mit weißem Leder ummantelt, incl. Tsuba.

Die gebräuchlichsten Längen sind 37, 38 und 39 Zoll, wobei die 39er Shinai gewöhnlich für den erwachsenen Mann verwendet werden.

Die gebräuchlichsten Längen sind 37, 38 und 39 Zoll, wobei die 39er Shinai gewöhnlic...
 
Kwon Escrima schwarz
Der Escrima-Stock aus Eiche hat eine Länge von ca. 65,0 cm und einen Durchmesser von ca. 3,0 cm
 
Haller Wandhalter für zwei Schwerter
Wandhalter mit Samuraiemblem für 2 Samuraischwerter aus Holz Aus schwarz gebeiztem Holz gefertigt.

Hergestellt in China. Der Wandhalter ist ca. 45 cm breit und ca. 28 cm hoch.