Winterzeit – Saunazeit

In der kalten Jahreszeit und bei niedrigen Außentemperaturen schlägt die Stunde der Saunajünger. Mit dem Saunabad nämlich treten die gewünschten Effekte wie Entspannung und Überwärmung rasch ein. Zur Förderung der Gesundheit empfiehlt es sich, regelmäßig – ein- bis zweimal wöchentlich – in die Sauna zu gehen.

In der trockenen Hitze der Sauna (60 bis 95 Grad) steigt die Temperatur der Haut um etwa 10 Grad, die des Körpers insgesamt um 1 bis 2 Grad an. Der Wechsel zwischen Hitze und anschließender Abkühlung stimuliert den Kreislauf, aktiviert den Stoffwechsel und reinigt das Haut- und Körpergewebe, weil der Stoffwechsel aktiviert wird.

Der Sauna fernbleiben sollte man allerdings unbedingt bei beginnenden oder schon virulenten Infekten. Nicht geeignet für Saunabesuche sind Menschen mit instabilem Bluthochdruck und mit schweren arteriellen Durchblutungsstörungen. Nach einer Operation sollte man mit einem Saunabesuch warten, bis es zu einer stabilen Wundheilung gekommen ist, Nach großer körperlicher Anstrengung sollte man etwa 1 – 2 Stunden warten, bevor man die Sauna besucht.

Trinken gegen den Wasser- und Elektrolytverlust

Gerade Sauna-Anfänger stellen sich oft die Frage: Wann soll ich beim Saunieren trinken? Die Antwort ist schnell gegeben. Erst nach dem letzten Saunagang geben Sie dem Durstgefühl nach und nehmen ausreichend isotonische Getränke zu sich.

Ein Blick in den Körper zeigt warum: Während des Saunagangs, also in der Schwitzphase, gibt der menschliche Körper Wasser ab, das hauptsächlich aus dem Blut stammt. Der Körper reagiert und versucht, eine Verdickung des Blutes zu verhindern, indem er Wasser aus den Reservoirs aus dem Körpergewebe ins Blut abzieht. Bei einem Saunagang können Sie so bis zu zwei Liter Flüssigkeit verlieren. Nicht nur Wasser geht hier verloren, sondern auch Elektrolyte, also Mineral- und Spurenelemente. Diese müssen natürlich nach dem Saunagang ersetzt werden. Greifen Sie dazu am besten zu hochwertigem Mineralwasser, Orangensaft oder Apfelschorle.

Trinkt man aber schon während oder zwischen Saunagängen, bedient sich der Körper anstelle des Wassers aus dem Gewebe direkt aus dem Magen-Darm-Trakt. Der gewünschte Effekt bleibt in diesem Fall aus.

Abwehrsteigernde Wirkung

Saunabaden hat nachweislich eine heilsame weil abwehrsteigernde Wirkung für den Körper, besonders jetzt – in der kalten Jahreszeit. Übertreiben Sie das Saunabaden aber bitte nicht, zwei bis drei Saunagänge mit den entsprechenden erholsamen Pausen zwischendurch sind sinnvoll und reichen in der Regel aus, um ein rundum angenehmes Gefühl von Entspannung und Wohlbefinden zu erreichen.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 10.02.2009
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
DanRho Kampfschaumstock
Länge: 120 cm
 
Trainings Wurfstern
Durchmesser 12 cm Ganz aus Gummi.
 
Commandoschwert, Klinge schwarz
420er rostfreier Edelstahl, Gesamtlänge ca. 69 cm, Klingenlänge 46 cm Massiv aus Stück gearbeitet und scharf geschliffen. Im Lieferumfang enthalten ist eine Kombinations-Kydexscheide, die es erlaubt, dieses Schwert am Rücken, Gürtel oder am Bein zu tragen.

Diese Schwerter sind sehr scharf. Im Umgang ist Vorsicht geboten.


Hergestellt in Taiwan.
 
Ninja-Holzschwert
Hartholz, Länge ca. 88 cm, mit Holz-Tsuba Hergestellt in Taiwan.
 
Fujimae Bokken Weißeiche
Gewicht ca. 770 g - Länge ca. 103 cm - geeignet für Aikido, Kendo und Iaido Bokken Iwama. Im Style von Style Aikido. Sehr hohe Qualität.
 
Jean Fuentes Wandhalter für 4 Schwerter
hergestellt aus Holz, Höhe: 50 cm, Breite: 34,5, Tiefe: 9 cm Wandhalter für 4 Schwerter - ideal um Ihre einzigartige Schwertsammlung angemessen zu präsentieren. Schwerter aufgereiht direkt untereinander, ein echter Hingucker. Dieser Schwertständer ist sehr robust. Ideal für jede Sammlung! Ihre Schwerter werden in horizontaler Position von diesem Ständer gehal...
 
ONIKIRI Katana Practical Tatsu
Klinge hergestellt aus 1095 Kohlenstoffstahl ist 104 cm lang, Gesamtlänge 71,75cm Hier finden Sie das handgeschmiedete Katana Tatsu, die Klinge des Schwertes wurde aus differenziell gehärtetem 1045 Kohlenstoffstahl hergestellt. Die Hamon des Schwertes ist authentisch. Die Klinge hat eine Blutrille und ist scharf geschliffen. Dieses Katana kann für Schnittübungen eingesetzt werden...
 
Budoten Bokken Shoto, Roteiche
kurzer Bokken aus Roteiche, Länge ca. 55 cm, Lieferung inklusive Plastik Tsuba und Haltering aus Gummi Bokken Shoto aus Roteiche.
 
Musashi Katana Practical Kunshi
scharf angeschliffene Klinge aus 1060er Kohlenstoffstahl (gefaltener Damaststahl), Gesamtlänge: 100 cm, Klingenlänge: 72 cm Das Katana Practical Kunshi wird auch als Katana Musashi Ate bezeichnet.

- von Hand geschmiedeter 1060 Kohlenstoffstahl - gefalteter Damaststahl
- Länge der Klinge: 72 cm
- Gesamtlänge: 100 cm
- Gesamtgewicht (inkl. Saya): 1570 g
- Länge Griff: 27,5 cm
- Niku: Medium
- Klin...