Wer hat hier betrogen?

Nicht immer sind die Dinge so, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Das mussten auch wir unlängst feststellen und darüber hinaus Abbitte für eine falsche Verdächtigung leisten.Einer unserer Kunden hatte nachdem wir sein Konto vereinbarungsgemäß im Lastschriftverfahren mit dem Rechungsbetrag belastet hatten, gegen die Belastung Widerspruch erhoben und den Betrag zurückbuchen lassen.

Für uns war die Sache nicht nachvollziehbar. Wir hatten ordnungsgemäß geliefert, der Kunde hatte die Ware nicht zurückgesendet. Also schrieben wir ihn an und fragten nach. Er behauptete, die Lieferung nie erhalten zu haben.

Wie üblich in diesen Fällen forderten wir vom Kunden eine eidesstattliche Versicherung über den Nicht-Erhalt der Sendung an und prüften zugleich unsererseits die Zustellung.

Das Erstaunliche war: Wir erhielten vom Kunden die Eidesstattliche Versicherung über den Nicht-Erhalt und zugleich auch einen Abliefer-Nachweis mit der Unterschrift des Kunden.

Irgendetwas passte nicht. Es war schon öfter vorgekommen, dass der eine oder andere versucht hatte, auf diese Weise die Ware umsonst zu erhalten. Also erstatteten wir Anzeige bei der Polizei.

Im Zuge der Ermittlungen kam Erstaunliches zu Tage: Der Kunde hatte die Ware tatsächlich nicht erhalten.

Was war geschehen?

Der,?Zusteller vom DPD hatte den Abliefernachweis gefälscht und sich den Inhalt der Sendung (ein teures Schwert) angeeignet. Da wir davon ausgehen, dass die Fahrer wissen, dass sämtliche Sendungen gescannt werden und damit verfolgbar sind, erschien uns bis zu diesem Vorfall ein derartiges Geschehen unvorstellbar. Aber wie sagt man immer so schön? Irgendwann ist immer das erste Mal.

Wir bedauern außerordentlich, dass wir,?damit dem ehrlichen und völlig unschuldigen Kunden Unrecht getan haben, der durch das Verhalten des Zustellers zudem ins Visier der Ermittlungsbehörden geraten ist.

[raw][/raw]

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 15.01.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wettkampf-Artikel im Shop

 
LaJust Mini Receiver von LaJust
 
Kumite Sparring Techniques von Verschiedene
 
KWON Kühleisen von KWON
 
Budoland Tisch-Gong von Budoland
 
DanRho Urkunde von DanRho

Europäische Waffen

 
Haller Schaukampfschwert 85282
Klingenlänge 70 cm, Gesamtlänge 88 cm Die handgeschmiedete Klinge ist aus Kohlenstoffstahl und am Griffende doppelt verschraubt. Die Lieferung erfolgt ohne Scheide.

Hergestellt in Indien.
 
Budoten Mittelalterliches Schwert
Klingenlänge: 75 cm, Gesamtlänge 100 cm Der Griff ist aus rotem Holz gefertigt. Mit Messingschutz.
 
Jean Fuentes Dolch Ritter Chivalry D40
stumpfe Klinge hergestellt aus Stahl 34,5 cm Gesamtlänge und 19 cm Klingenlänge Dolch Ritter Chivalry - die Klinge des Dolches ist aus Edelstahl, die Scheide ist aus Kunstleder. Es handelt sich um einen Dekorationsdolch, die Klinge ist nicht scharf.

Ritterlichkeit war ein Begriff der eine Vielzahl von verschiedenen Aspekten der mittelalterlichen Welt repräsentierte. Im f...
 
Jean Fuentes Historische Axt mit Wandhalter
hergestellt aus 440er Edelstahl, Klingenlänge 9,5 cm, Gesamtlänge 54,5 cm Die Klinge der Axt ist aus 440 Edelstahl und geschärft. Die Klinge der Axt ist am Griff vernietet. Der Griff ist mit Draht umwickelt.

- Gesamtlänge : 54,5 cm
- Klingenbreite: 9,5 cm
- Klingenlänge : 17,5 cm
- Gesamtgewicht: 1126 g
- Klinge: geschärft
- Lieferung inklusive Wand...
 
Miniaturschwert Excalibur
Gesamtlänge 28 cm Dieses Miniaturschwert eignet sich auch sehr gut als Brieföffner.
Die Klinge ist aus rostfreiem Stahl.

Hergestellt in Spanien.
 
Jean Fuentes Kreuzritter Dolch D13167
440er Edelstahl, Gesamtlänge 58,5 cm Dieser Dolch ist einem Dolch aus dem Film Königreich der Himmel nachempfunden.Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch konzipiert. Die Scheide besteht aus matt-schwarzem Kunststoff und ist mit einem Lederband umwickelt.
 
Jean Fuentes Pistole Deko Waffe silberfarben
hergestellt aus Metall, Gesamtlänge 21,5 cm silberfarben Die Pistole ist eine originalgetreue Nachbildung. Sie ist aus Metall gefertigt, die Griffschalen sind aus Kunststoff. Der Abzugshebel und Hahn sind funktionsfähig. Die Pistole ist 21 Zentimeter lang, hat ein Gewicht von 1356 Gramm und ist nicht schussfähig.
- Nachbau der Pistole
- funktionier...
 
Lederscheide
Kräftige Lederscheide mit Gürtelschlaufe. Passend für Schwerter mit einer Klingenlänge bis ca. 83 cm und einer max. Klingenbreite von 5,5 cm. Scheide ist ca. 1,5cm dick Trotz der Größenangaben der Scheiden kann es passieren, dass die Scheide nicht zu dem vorhandenen Schwert passt, da auch die allgemeine Form der Klinge eine Rolle spielt.

Hergestellt in Indien.
 
Schaukampfschwert Typ 11. Jahrhundert
Klingenlänge 75 cm, Gesamtlänge 92 cm Gewicht ohne Scheide: 1350 g Die Klinge ist am Griffende vernietet. Der Griff ist aus Wildleder, die Parierstange und der Griffabschluss aus Stahl. Die Scheide ist aus Holz mit Wildlederbezug und Metallbeschlägen. Die Klinge besteht aus Kohlenstoffstahl.

Detailmaße des Schwertes:

Breite der Klinge in Höhe der Pari...