Sommer, Sonne, Sonnenbrand?

Immer mehr Menschen erkranken an Hautkrebs. Im Jahr 2008 erhielten laut Schätzungen der Deutschen Krebsgesellschaft 135.000 Deutsche diese Diagnose – Tendenz steigend. Ursache Nummer eins für Hautkrebs: zu intensive Sonneneinstrahlung. Deshalb ist es besonders jetzt im Hochsommer wichtig, die Haut ausreichend zu schützen. www.vitanet.de verrät Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Haut gesund durch den Sommer bringen.

Den Sommer richtig genießen – 7 Tipps für die Sonne

Sonnengebräunte Haut gilt immer noch als Schönheitsideal. Doch intensive Sonnenbäder oder Besuche im Solarium beschleunigen die Hautalterung und erhöhen das Hautkrebsrisiko. Besonders Menschen mit heller Haut laufen Gefahr, langfristige Schäden davon zu tragen.

Tipp 1: Gewöhnen Sie sich langsam an die Sonne. Wenn überhaupt, sollten Sie Ihre Haut langsam bräunen. Vermeiden Sie einen Sonnenbrand. Am besten ist es, wenn Sie sich schrittweise immer etwas länger dem Licht aussetzen. Die Haut wird nach und nach dicker und unempfindlicher. Vorsicht nach einigen Wochen Sonnenpause! Auch bei noch gebräunter Haut droht ein Sonnenbrand. Denn die Haut wird schnell wieder dünner – auch wenn die Bräune bleibt.

Tipp 2: Besonders sonnenbrandgefährdete Hautregionen sind Nasenrücken, Unterlippe, Ohrmuscheln, seitlicher Wangenbereich, Jochbeingegend, Scheitel und Stirn. Diese sollten Sie intensiver vor Sonnenbrand schützen.

Tipp 3: Die Intensität der Bestrahlung ist in der Mittagszeit zwischen 11 und 15 Uhr am größten; sonnen Sie sich daher eher am Vor- oder späten Nachmittag.

Tipp 4: Sonnenschutz-Buttons oder -Folien helfen Ihnen beim richtigen Sonnen. Sie werden auf die Haut oder Kleidung geklebt und zeigen Ihnen an, wann Sie das Sonnenbad beenden sollten.

Tipp 5: Vermeiden Sie Kosmetika, Deodorants und Parfüms beim Sonnenbaden. Sie können eine bleibende Pigmentierung (fleckige Haut) verursachen.

Tipp 6: Kleidung ist der beste Schutz: Am wirksamsten schützen Sie sich gegen die schädliche UV-Strahlung, indem Sie geeignete Kleidung tragen. Dicht gewebte Stoffe und künstliche Fasern wie Polyester bieten einen besseren Schutz als Naturfasern. Kräftige Farben schützen besser als Weiß oder Pastelltöne. Nasse Stoffe lassen mehr UV-Strahlung durch. Spezielle Textilien mit UV-Schutzfaktor (mindestens UPF 30) eignen sich für Kinder, bei Allergien oder heller Haut.

Tipp 7: Einige Medikamente, wie Antibiotika steigern die Sonnenempfindlichkeit. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Mehr Informationen zu Sonne und Sonnenschutz auf vitanet.de
Warum schadet zu viel Sonne meiner Haut? Welcher Lichttyp bin ich und welche Sonnencreme ist für mich geeignet? Auf www.vitanet.de erfahren Sie, wie Sie den Sommer ohne Sonnenbrand in vollen Zügen genießen. Außerdem: Wenn es passiert ist – wirksame Hilfe bei Sonnenbrand.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 2.07.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
FujiMae Hakama
Hakama lieferbar in den Größen 150 cm - 190 cm. Auch in Zwischengrößen erhältlich, sowie in den Farben schwarz, weiß und blau. Der Hakama besteht aus 65% Polyester 35% Baumwolle.
 
KWON Kick-Thaiboxing Tasche Large
Maße ca. 65 x 32 x 32 cm Hergestellt aus sehr stabilem und strapazierfähigem Codura Material, mit Schultergurt sowie zusätzlicher Seitentasche.
 
Palisander Iaido - Die Kunst, das Schwert zu ziehen
das deutsche Buch hat 160 Seiten im Format 20,8 x 14,6 x 1,6 cm, Paperback Iaido ist die Kunst, das Schwert zu ziehen, um möglichst aus dieser einen Bewegung heraus unverzüglich dem gegnerischen Angriff ein Ende zu setzen - unabhängig davon, ob dieser Angriff tatsächlich schon begonnen hat oder nur als geistige Absicht erkennbar war.

Mit diesem Werk liefert der fra...
 
Budoten Kurz-Shinai (36 ) 112 cm
doppelt doppelt
 
Budo International DVD Sueyoshi Akeshi - Shugendo
Laufzeit: ca. 55 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Ein außergewöhnliches Filmdokument, in welchem wir die Orte sehen, an denen die mystischen Rituale des Shugendo ausgeübt werden. Wir lernen die extremen Übungen kennen, wie das Training unter der Erde während mehrerer Tage, der Meditation unter eiskalten Wasserfällen und der Reinigung vor enormen La...
 
Japanese Swordsmanship Vol.2
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 50 min

George Alexander und Ken Penland sind eine der größten Kampfkunst-Experten der Welt.

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Junto Sono Ichi
- Junto Sono Ni
- Fußarbeit
- The Fast Draw Kata of Iaido
- Two-Man Fighting Kata
- The Art of Tameshi Giri
- Test Cutting<...
 
PHOENIX Aikido Anzug in weiß
lieferbar in den Größen 140 - 200, hergestellt aus 100% Baumwolle Speziell geschnittener Aikido Gi.

Reinweiß, mit kürzeren Armen, rundum verstärkte Ausführung aus stabilem Stoff, mit Ärmelbestickung links.

Jackenoberteil in Reiskornwebung ca. 450 gr/qm, 100% Baumwolle, durchgewebtes Jackenunterteil.

Hose mit Knieverstärkung, Gummibund und zusä...
 
Krafttraining
Gewichtheben für Fitness und Leistungssport. 151 Seiten, 165 Abbildungen Das Buch Krafttraining informiert, wie man durch ein gezieltes Training mit Gewichten und Hanteln seine körperliche Leistungsfähigkeit wirksam steigert, Muskeln aufbaut und Kraftzuwachs für sportliche Erfolge erzielt. Es beschreibt den Trainingsaufbau zur Erzielung von Stärke und Schnellkraft sowie ...
 
Budoland Stickabzeichen Japanische Flagge
Maße: ca. 6 x 3,5 cm.