Die Totmacher vom Westerberg

Wenn die ersten Herbststürme den Wald gefegt haben und das Gehölz sich langsam lichtet, finden auf dem Westerberg zwischen dem Boehringer-Standort Ingelheim und dem idyllischen Weinort Gau-Algesheim wie an vielen Orten in Deutschland Drückjagden auf Schwarzwild statt. Die Drückjagd ist eine Bewegungsjagd, bei welcher meist ‚zig Treiber mit ihren Hunden das Wild aufscheuchen und den Jägern vor die Büchsen „drückt“. Ziel ist es, möglichst viele Tiere zu töten.

Durch den Einsatz der Treiber und von Hunden flüchtet das Wild in Panik. Gezielte und tödliche Schüsse sind bei dieser Art Veranstaltung die Ausnahme. Nicht nur weil die Tiere hochflüchtig sind, sondern auch weil viele Jäger nur ungenügende Schießpraxis haben und das Schießvermögen auch keiner Prüfung unterzogen wird. Untersuchungen sprechen davon, dass nur etwa 35 % der Tiere bei Bewegungsjagden mit dem ersten Schuss tödlich getroffen werden. Die meisten Tiere werden dagegen zunächst nur angeschossen und rennen mit zerschossenen Gliedmaßen oder zerfetztem Unterleib um ihr Leben. Eine unverzügliche Nachsuche, wie sie das Gesetz fordert, ist aufgrund des Organisationsablaufs einer Bewegungsjagd oft nicht möglich und führt dazu, dass Tiere entweder nach Stunden oder Tagen leidvoll verenden oder ihr weiteres Leben als Krüppel fristen.

Auch ist es dem Gesetz nach verboten, Wild jeder Art zu beunruhigen. Und das gilt auch für Jäger. Aber genau das passiert hier. Nicht nur Schwarzwild – alle Tiere des Waldes, ob Rehe mit ihren Kitzen oder Füchse werden unter erheblichen Stress gesetzt und geraten in Panik. (An-)geschossen wird in der Regel alles, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen wird. Nicht selten werden Jungtieren ihre Eltern weggeschossen.

Kritiker dieser Art zu jagen, darunter zunehmend aus den Reihen der Jäger, vertreten die Meinung, dass diese Jagdform weder „waidgerecht“ noch tierschutzrechtlich tragbar ist. Im ersten Heft dieses Jahres bezeichnet die auflagenstarke Jägerzeitschrift „Wild und Hund“ revierübergreifende Bewegungsjagden als „Totmacher“ und spricht in diesem Zusammenhang von einer „Schande“.

Die gleiche Zeitschrift zitierte bereits 2002 den bekanntesten deutschen Wildschweinkenner und Jäger Norbert Happ: „Die Nachwuchsschwemme ist hausgemacht“. Für die explosionsartige Vermehrung der Wildschweine seien die Jäger selbst verantwortlich: „Ungeordnete Sozialverhältnisse im Schwarzwildbestand mit unkoordiniertem Frischen und Rauschen und unkontrollierbarer Kindervermehrung sind ausschließlich der Jagdausübung anzulasten“, so Happ.

Wissenschaftler verweisen seit Jahren darauf. Anhand einer im renommierten „Journal of Animal Ecology“ veröffentlichten Langzeitstudie (2009, S.1278-1290), die auf zahlreiche weitere universitäre Arbeiten und Untersuchungen Bezug nimmt, ist wissenschaftlich erwiesen, dass der hohe Jagddruck hauptverantwortlich für die hohe Wildschweinpopulation ist. Je mehr Jagd auf Wildschweine gemacht wird, insbesondere auf erfahrene Bachen, um so stärker vermehren sie sich.

Die für die Jagdgesetzgebung zuständigen Ministerien aber verschließen sich diesen Erkenntnissen vollends. Anders ist beispielsweise das eben erst novellierte Landesjagdgesetz in Rheinland-Pfalz, welches ausdrücklich die revierübergreifende Jagd ermöglicht, nicht zu interpretieren. Man scheint sich lieber auf unwissenschaftliche Aussagen von jagenden Wildbiologen zu stützen – gibt letztlich wohl auch weniger Ärger, denn wer auf des Politikers Matte steht und sich Gehör verschafft sind im Zweifel die gut organisierten Jäger und ihre Verbände.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 2.11.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags: ,

Kategorien: Freizeit, Buntes

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Kickboxing

 
Top Ten TopTen Boxhose
Lieferbar in den Größen S, M, L, XL sowie in schwarz, blau und rot. TopTen Boxhosen werden aus einem neuem, ultraleichtem Polyamidgewebe hergestellt. Der Stoff mit glänzender, eingewebter Stoffstruktur TopTen garantiert ein cooles Outfit.
 
DanRho Tatami Banner
Promotion Banner aus robusten Kunststoffmaterial, ca. 300 cm x 80 cm
 
Thailändisches Boxen Band 2
DVD mit Original Sound (unkommentiert), Gesamtlaufzeit: 65 Minuten Radjasak ist eine lebende Legende des Muay Thai.
Der dreifache thailändische Champion (72 Kämpfe, 68 Siege und davon 45 mit KO) tritt gegen den Franzosen Karim Saada, fünffacher französischer Champion an.
Farid Vilaume kämpft gegen den Italiener Sconaniglio, italienischer Full Contact Champion...
 
KWON Gürtelbestickung DDK japanisch
Nur für Artikel mit Bestellnummer 80.... möglich! Breite je Schriftzeichen ca. 3,0 cm. Bei Gürtelbestickungen passen wir die Größe optisch an, damit diese nicht zu aufdringlich wirkt. Wählen Sie einen Gürtel oder ein anderes Kleidungsstück und geben Sie die Farbe der Bestickung an. Individuell bestickte Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen.
 
K-1 Max 2006, 1st. Round, Tokyo
DVD in französisch, TV-System: PAL, Laufzeit ca.135 min Opening fight:
Soren King gegen Toshiyuki Kinami
Tatsuji gegen Nick Teh Ghost Gonzalez
Super fight:
Andy Souwer gegen Shinobu Tsogto
Drago gegen Ole Laursen
Mike Zambidis gegen Yoshihiro Sato
Takayuki Kohiruimaki gegen Chi Bin Lim
Albert Kraus gegen Ali Gunyar
Buakaw Por. ...
 
Budoten Stickmotiv Martial Arts Kämpfer / Karate Fighter - EMB-SP3305
Größe: 5.97 x 6.35 cm, Stiche: 5719, Farben: 1. Hautfarbe, 2. Rot, 3. Blau, 4. Schwarz. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
Budoten Motivbestickung Hua-Glory
Asiatische Schriftzeichen aus unserem Standard-Angebot. Bestickung in verschiedenen Farben möglich. Nutzen Sie bitte das Feld Anmerkungen im Bestellprozess, um Ihren Bestickungswunsch möglichst genau zu beschreiben. Auf Wunsch als Gürtelbestickung ca. 3 x 3 cm, als Textilbedruck (z. B. T-Shirt) ca. 4 x 8 cm (oder quadratisch 8 x 8 cm) ohne Aufpreis. Wünschen Sie eine Bestickung ohne das Markenlabe...
 
KWON Battle-Field Komplett Set
Stahlgestell verzinkt. Ringgröße: 4,0 m x 4,0 m x 3,0 m (LxBxH). Das Battlefield ist das ideale Trainingsgerät für Ihr Studio: Boxring und Multifunktionstrainingsgerät in einem. Es ist vielseitig verwendbar als Boxsackhalterung, Trainingsgeräte wie Curlzüge, Wand-Makiwaras (zwei integrierte Holzplatten zur Anbringung) und vieles mehr an allen vier Seiten. Gestell...
 
Top Ten Wettkampfuniform Fight Elite rot
lieferbar in den Größen XS - XXL. Material: 100% Polyester (Interlock, MP-Polyester und Polymesh) Die Gladiatoren dienten als Vorbilder für das außergewöhnliches Design der neuen Anzüge. Durch die Verwendung von verschiedenen Materialien entstand diese Serie an detailreichen und hochwertigen Wettkampfanzüge.