Wieviel Trinkgeld ist korrekt?

Der Hotelboy schaut erwartungsvoll auf, nachdem er die Koffer und den schweren Karton mit den Präsentationsunterlagen in unserem Zimmer abgestellt hat. Und schon überlegt jeder fieberhaft: Wie viel Trinkgeld ist jetzt wohl angebracht? Gibt es eine Pauschale oder geht es nach Anzahl der Teile? Oder nach Gewicht?

In Deutschland sind 0,50 bis 1 Euro pro Gepäckstück üblich. Das Zimmermädchen bekommt 1 bis 2,50 Euro pro Tag (wird auf dem Tisch im Hotelzimmer mit einem kleinen "Dankeschön" liegen gelassen). Der Wagenmeister erhält 5 Euro, ein Portier für Problemlösungen 5 bis 25 Euro. In Deutschland sind 10 Prozent Trinkgeld fast überall richtig: im Hotel, im Restaurant (sofern keine "Service Charge" auf der Rechnung ausgewiesen ist) und auch im Taxi. Ausnahme: In Sterne-Restaurants sind 5 bis 7 Prozent ausreichend – sonst disqualifiziert man sich als "neureich" oder Banause. Restaurantbesitzer erhalten keinen Obolus, es sei denn als Dankeschön für das freundliche Servicepersonal. Übrigens: Trinkgeld ist immer freiwillig und zusätzlich. Man muss nichts geben, wenn der Service nicht zufriedenstellend war.

Guten Service zu würdigen, ist allerdings auf der ganzen Welt ein Zeichen von Stil. Jeder freut sich über ein paar Münzen extra. Doch gerade im Ausland ist die Unsicherheit groß, wenn es um die Höhe des "Tips" geht. Denn auch hier gilt: Andere Länder, andere Sitten. In Skandinavien sind 5 Prozent ausreichend, in Island gibt es gar kein Trinkgeld. In den meisten Mittelmeerländern sind 15 Prozent angemessen; das Trinkgeld wird auf dem Tisch liegen gelassen. Da die Gehälter in Amerika und Südafrika sehr niedrig sind, werden dort 15 bis 20 Prozent Trinkgeld erwartet. Während bei Reisen in islamische Länder 15 Prozent "Bakschisch" Standard sind, gelten in einigen asiatischen Ländern Geldgeschenke immer noch als Beleidigung, wie beispielsweise in Japan. Servicepersonal in Thailand, Hong Kong und Malaysia ist eher westlich orientiert, und freut sich über 10 Prozent "Tip". In Australien war es bis vor wenigen Jahren durchaus üblich, kein Trinkgeld zu geben. Mittlerweile gilt: Guter Service wird genau wie bei uns durch ein Trinkgeld nach eigenem Ermessen honoriert.

Andere Regeln als auf dem Festland, gelten übrigens auf dem Wasser: Wer eine Kreuzfahrt plant, sollte sich genau informieren, welche Handhabung üblich ist. Einige Reedereien geben Empfehlungen, wie hoch das Trinkgeld sein sollte, z. B. für Kabinen-Stewardess oder Restaurant-Kellner. Auf anderen Schiffen ist das Trinkgeld auch schon im Reisepreis enthalten.

Generell ist es sinnvoll, sich vor einer Reise rechtzeitig über die landesüblichen Gepflogenheiten zu informieren – so vermeidet man unliebsame Fettnäpfchen.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 9.06.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu

Geschenkideen / Accessoires

 
DAX Anhänger Plüschtier - Papagai, ca. 10 am
ca. 10 cm, viele verschiedene Motive erhältlich Egal ob Sie sich selbst oder anderen eine Freude machen möchten, mit diesem flauschigen Begleiter für den Schlüsselbund liegen Sie garantiert richtig.
 
Budoten Funktionsshirt Rashguard kurzärmlig
hochwertiges T-Shirt aus atmungsaktivem und schweißabsorbierenden Gewebe aus 82% Polyester-Nylon, 18% Spandex) in schwarz mit weißen Nähten, lieferbar in den Größen S, M, L, XL, XXL Extra haltbares, eng anliegendes Funktionsshirt aus 82% Polyester - Nylon und 18% Spandex, daher sehr dehnbar. Kann auch gut unter dem Anzug getragen werden, um Hautabschürfungen zu vermeiden. Durch den eng anliegenden Schnitt stört es nicht und durch seinen strapazierbaren Stoff kann es unter de...
 
ZEBRA Kompressionshose, Zebra Performance, Kurz
lieferbar in den Größen S - XXL, Material: 73 % recyceltes Polyester, 27 % Elastan Kurze Kompressionshose von ZEBRA aus elastischem Material mit Second Skin Effect. Unsere speziell entwickelten Textilien komprimieren deine Gefäße und können die Fließgeschwindigkeit des Blutes erhöhen. Dadurch fühlen sich Beine und Arme wunderbar leicht an. Während der Trainingseinheit sorgt...
 
Venum Venum Okinwawa 3.0 Rashguards Short Sleeves, black/red
erhältlich in den Größen S - XXL Dieser Rashguard fördert die Leistung und die Polyestermischung sorgt für einen komfortablen Zweite-Haut-Effekt und bietet optimale Bewegungsfreiheit für Kampfsportarten.

- Schützt die Haut vor Kratzern

- Mesh-Einsätze

- Stilisierter japanischer Text mit dem Schriftzug Okin...
 
Kaiten-Kamikaze Kaiten Gürtel-Präsent-Box
Die ideale Ergänzung zu jedem Gürtel, der ein Geschenk der besonderen Klasse werden soll! Die Box ist aus schwarzem Kunstleder gefertigt, mit Bestickung in Gelb-Gold.
 
Mittelalterliche Schere
Material: Kohlenstoffstahl, Scheide: Leder, Gesamtlänge: 125 mm, Gewicht: 45 g Diese mittelalterliche Schere wird komplett aus Kohlenstoffstahl geschmiedet. Die Schmiedespuren sind noch gut zu erkennen.
 
Mizuno Herren T-Shirt, Mizuno M18, Grau
erhältlich in den Größen S bis XL, gewohnte Markenqualität von Mizuno, Leicht und sehr reißfest, Pflegeleicht und schnell trocknend, 60% Baumwolle, 40 % Polyester Sportliches T-Shirt für Herren, hergestellt aus atmungsaktiver Baumwollmischung.
Für Sport und Freizeit gleichermaßen gut geeignet.

Wichtig: Das T-Shirt fällt groß aus, daher lieber eine Nummer kleiner bestellen.
 
Budoten Fighting Shorts MMA in schwarz
hergestellt aus 91% Polyester und 9% Nylon, Größe S, M, L, XL lieferbar - Hosenbeine mit Seitenschlitz und optimalen Bewegungsmöglichkeiten
- Hosenbund mit Klettverschluss
- prima für den MMA (Mixed Matial Arts) und Freefightbereich geeignet, Waschtemperatur 30 bis 40 Grad
Die Bundweite der Größe
XS entspricht 30 inch
S entspricht 32 inch
M entsp...
 
KWON Plüschtiger Joe
Größe ca. 25 cm Hochwertiger Plüschtiger Joe mit Budojacke und Schwarzgurt.
Ein kleines Mitbringsel für jeden Anlass.