Schnuller ja – aber nicht zu lange: Die Entwöhnung sollte bereits im ersten Lebensjahr stattfinden

Neugeborene haben ein natürliches Saugbedürfnis, dem Eltern durch Anbieten eines Schnullers nachkommen können. Das Nuckeln am Schnuller beruhigt das Baby und gibt ihm ein Gefühl von Sicherheit, Vertrautheit und Geborgenheit. Doch auch wenn Schnuller in der ersten Lebensphase sehr hilfreich sein können, ist es wichtig, ihn dem Kind abzugewöhnen, bevor dieser womöglich schädliche Auswirkungen haben kann.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
28.05.2010
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...
  • Ben: Hi zusammen, eine weitere Methode wäre noch den Körper zu konditionieren. Diese...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter