Rücksendekosten will ich nicht zahlen!

„Die Kosten für die vom Verein geforderte Ausrüstung für meinen Sohn bringt mich als alleinerziehende Mutter ohnehin schon an meine finanziellen Grenzen, zumal ich sie in mehreren Shops kaufen musste, da nirgendwo alles gemeinsam erhältlich ist und mehrfach Versandkosten zahlen musste. Eine Rücksendung war nicht geplant und treibt die Gesamtkosten weiter in die Höhe. … Da kann man doch wohl aus Kulanz erwarten, dass der Händler unter diesen Umständen die Rücksendekosten übernimmt …“

Budoten hat durchaus Verständnis für die Situation dieser alleinstehenden Mutter.

Dennoch wäre es wünschenswert, wenn auch die Situation von Budoten in den eigenen Überlegungen angemessen berücksichtigt wird.

In 2 Jahren Corona haben wir unsere Mitarbeiter weiter bezahlt doch zugleich so gut wie keine Kampfsportartikel verkaufen können, da überall das Training untersagt war, stehen wir finanziell sicherlich nicht besser da, als die Kundin persönlich. Wir müssen nämlich jetzt zunächst die erheblichen Verluste der beiden Corona-Jahre aufarbeiten. Erschwerend kommen die Lieferketten-Probleme hinzu, die wohl noch bis mindestens Ende des Jahres anhalten werden.

Dass die Kundin die benötigten Artikel mehreren Shops eingekauft hat, war Ihre persönliche Entscheidung, die aber auf den konkret in Frage stehenden Kaufvertrag und die Bestellung bei Budoten keinerlei Auswirkung hat.
Im Grunde wäre es Ihr unbenommen geblieben, alle benötigten Artikel bei Budoten zu bestellen. Was es aktuell bei uns nicht gibt, gibt es auch anderswo nicht, denn die Lieferschwierigkeiten betreffen nicht einzelne Händler sondern die gesamte Branche gleichermaßen.
Dass es aktuell viele Produkte nicht gibt, ist ein Umstand, den kein Anbieter zu vertreten hat.
Schlimmer noch: Die dadurch entstandenen und immer noch entstehenden Probleme stellen eine täglich schwerer zu meisternde Herausforderung dar, die noch dazu erhebliche zusätzliche Kosten verursacht, die wir aber nicht an unsere Kunden weiterreichen.

Natürlich sind dies Aspekte, die unsere Kunden nicht direkt berühren oder gar interessieren müssen. Umgekehrt gilt dies aber auch für die Entscheidungsgründe, die die Kundin veranlasst haben, bei mehreren Händlern zu bestellen und dadurch in erheblichem Umfang mit zusätzlichen Versandkosten (und Rücksendekosten) belastet zu sein.

Letztlich ist Budoten der Ansicht, dass jede Vertragspartei ihren Verpflichtungen aus dem geschlossenen Vertrag nachkommen muss.
Dies bedeutet für Budoten beispielsweise, dass wir im Lieferrückstand befindliche Produkte kostenfrei nachsenden und auch keine zwischen Bestellung und Lieferung eingetretenen Preiserhöhungen an die Kunden weitergeben.

Dass die Kundin im Bestellzeitpunkt zudem bereits von vergünstigten Preisen einerseits und halben Versandkosten andererseits profitiert hat, schränkt die Möglichkeit für Kulanz-Regelungen weiter ein, denn Budoten erhält von den Produzenten und Versanddienstleistern im Gegenzug keine entsprechenden Preisnachlässe.
Obwohl Budoten ebenfalls mit einer schwierigen wirtschaftlichen Situation zurechtkommen muss, reichen wir die entstehenden Mehrkosten nicht an unsere Kunden weiter. Ganz im Gegenteil!

Dass unter diesen Umständen ein weiteres Entgegenkommen ausscheidet, dürfte sicherlich nachvollziehbar sein. Nicht zuletzt gibt es auch keinen Anspruch auf Kulanz.

Wir erwarten von unseren Kunden nur, dass sie ihren Teil des Kaufvertrags erfüllen, was im konkreten Fall bedeutet, dass die Rücksendekosten für günstige Artikel im Fall eines Widerrufs – so wie allgemein üblich und vom Gesetzgeber als Regelfall vorgesehen – vom Verbraucher getragen werden. Beim Erwerb höherpreisiger Artikel übernimmt Budoten die Rücksendekosten, wenn der Artikel Teil einer Auswahlbestellung war oder mit der Rücksendung eine Neubestellung beauftragt wird.

Es geht letztlich realistisch betrachtet immer um ein faires Miteinander beider Vertragspartner.
Budoten will seine Kunden nicht übervorteilen, indem wir diesen beispielsweise nachträglich weitere Kosten in Rechnung stellen.
Umgekehrt gehen wir davon aus, dass sich auch unsere Kunden nicht dadurch ungerechtfertigte Vorteile verschaffen, indem sie eigentlich selbst zu tragende eigene Kosten auf Budoten abwälzen oder die Preise oder Zahlungsbedingungen im Nachgang neu verhandeln.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 23.07.2022
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Kategorien: Budoten Shop

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Messer bei Budoten

 
BlackField Apache von BlackField
 
Kyu Line Einhandmesser KY46 von Kyu Line
 
Taschenmesser 83348 von Verschiedene
 
Aitor Aitor 64612 von Aitor
 
Kochmesser 20220 von Verschiedene
 
BlackField Messerständer von BlackField

Ninjutsu Shop

 
KWON Selbstverteidigungsanzug schwarz
Lieferung ohne Gürtel, lieferbar in den Größen 160 cm - 200 cm. 350 g/qm Stark belastbare 12 oz Baumwolle (100%), schwarz. Dieser Anzug wurde auf die Anforderungen im SV-Wettkampf abgestimmt.

Jacke in traditionellem Schnitt, an Schultern, Achseln und Revers verstärkt. Hose mit Elastikbund und zusätzlicher Schnürung. Sehr gute Beinfreiheit durch einen großzügigen ...
 
Jean Fuentes Kunai 3er Set - Wurfmesser C1030
hergestellt aus Edelstahl, Klingenlänge 8 cm, Gesamtlänge 16,5 cm Das Kunai hat eine zweischneidige, lange und keilförmige Klinge. Der Griff ist mit Bändern umwickelt und am Griffende befindet sich ein Ring, an welchem zum Beispiel ein Seil mit einem Gewicht oder Eisenring befestigt werden kann. Da das Kunai ein sehr gängiges Werkzeug war, machte es für Ninja leic...
 
Jean Fuentes Kunai 3er Set - Wurfmesser
Material: Edelstahl, auf der Klinge drei unterschiedliche Motive, inklusive Nylontasche mit Gürtelschlaufe Das Kunai hat eine zweischneidige, lange und keilförmige Klinge. Der Griff ist mit Bändern umwickelt und am Griffende befindet sich ein Ring, an welchem zum Beispiel ein Seil mit einem Gewicht oder Eisenring befestigt werden kann. Da das Kunai ein sehr gängiges Werkzeug war, machte es für Ninja leic...
 
KWON Kurzstock Sparring 22 cm
ca. 22 cm lang, schwarz Kurzstock Sparring 22 cm Mit dem Kurzstock Sparring wird der Umgang mit dem Kubotan oder geschlossenen Teleskopstock trainiert. Mit der Schaumstoffwaffe wird Selbstverteidignung im Nahkampf mit dem Kubotan oder einem Schlagstock simuliert. Er findet in verschiedenen Kampfkünsten wie Kubotan, Modern ...
 
KWON Bokken Eiche
mit Holzscheide, Länge ca. 100 cm, lieferbar in Weiß- oder Roteiche Nicht geeignet für harten Kontakt (Parieren und Kampf Bokken gegen Bokken). Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet weil die Klinge relativ dünn ist. Alternativ empfehlen wir normale Bokken we...
 
Tengu-Publishing Ten Ryaku No Maki - Bujinkan Kihon No Kata
Bujinkan Budo Buch (Strategien des Himmels) mit ca. 176 Seiten (viele Erklärungen und 460 Illustrationen) in deutsch. 17,5 x 23,5 cm (Strategien des Himmels)
Diese moderne Maki versteht sich als Arbeitsmaterial für das tägliche Training. Bei den Darstellungen wurde ausschließlich mit Zeichnungen gearbeitet, um den Fokus auf die Ausführung der einzelnen Techniken und Kata zu legen. Knappe erläuternde Texte vervollständigen die ...
 
Tengu-Publishing Togakure Ryu - Taijutsu no Kata
Bujinkan Budo Densho Buch (Schule der verborgenen Tür) mit ca. 136 Seiten (viele Erklärungen und ca. 250 Abbildungen) in deutsch, Größe 165 x 235 mm Diese moderne Densho versteht sich als Arbeitsmaterial für das tägliche Training.

Bei den Darstellungen wurde ausschließlich mit Zeichnungen gearbeitet, um den Fokus auf die Ausführung der einzelnen Techniken und Kata zu legen. Knappe erläuternde Texte vervollständigen die Information.
<...
 
Budoland Kubotan in schwarz mit runder Spitze
Länge ca. 14,0 cm, Durchmesser ca. 1,5 cm, heller Schlüsselring und Rillengriff Kubotan, auch Dulo oder Taschenstock genannt werden als kleine Selbstverteidigungswaffe eingesetzt. Mit diesem Hilfsmittel können extreme Schmerzen durch punktgenauen Einsatz auf bestimmte Nervenpunkte hervorgerufen werden: Schlagen, Zwicken Hebeln, Quetschen, Drücken sind beispielsweise möglich.
 
Panantukan Filipino Boxing Vol.2
DVD in folgenden Sprachen abspielbar: Deutsch udn Englisch ca. 66 min Aufbauend auf der gleichen Grundschule, wie das westliche Boxen, geht das philippinische Boxens weiter und orientiert sich weniger in Richtung Wettkampf, als viel mehr zum Boxen für die Straße. So werden neben den klassischen Boxtechniken auch andere Techniken und Körperbereiche als Waffe benutzt: F...