Hasen, Lämmer und Fladen

Schon seit alters her werden zu Ostern nicht nur Eier, sondern auch süßes Backwerk verzehrt. Vom süßen Osterlamm bis zum beliebten Osterzopf – feines Gebäck darf auf keiner österlichen Festtagstafel fehlen. Doch die traditionellen Klassiker schmecken nicht nur gut, sie haben auch ihre ganz eigene Geschichte und Bedeutung.

Nicht nur vor Weihnachten hat das Backen Saison. Auch zum Osterfest wird Gebäck – meist aus Hefeteig – hergestellt. Ob Kringel, Brezel, Hase oder Lamm – das Backen von so genannten Gebildebroten hat in vielen Gegenden zu Ostern eine lange Tradition.

Der Fladen gilt als eine der ältesten österlichen Gebäckformen. Er wurde ursprünglich aus geschrotetem Korn hergestellt und war flach wie ein Lebkuchen, im Laufe der Zeit wurde er dann mit Zucker, Milch, Eiern und Gewürzen verfeinert.

Dem Fladen folgten der runde Leib, der als Treibmittel Sauerteig beziehungsweise Hefe voraussetzte. Die runde Form hatte einen tieferen Sinn – sie symbolisierte die Sonne und damit nach christlicher Tradition Jesus als das Licht der Welt. Wie auch immer die Wetterprognosen für Ostern lauten: Mit einem runden Gebäck geht die Sonne auf!

Aus zartem Biskuit- oder Rührteig gebackene Osterlämmer sind eine Erfindung des Rokoko und symbolisieren nach dem Bild der biblischen Apokalypse den Auferstandenen. Mit Puderzucker üppig bestäubt oder mit Zuckerguss bestrichen sind sie ein dekorativer Hingucker auf jedem Ostertisch. Typischerweise bekommen sie ein Osterfähnchen zwischen die Vorderbeine gesteckt und ein Seidenbändchen um den Hals gebunden.

Meister Lampe

Osterhasen aus feinem Rühr- oder Hefeteig leisten den süßen Lämmchen Gesellschaft. Warum asugerechnet der Hasse zum Osterfest so gefragt ist? Möglicherweise spielt hier die in Byzanz übliche Deutung des Hasen als Symbol für Christus eine Rolle. Anderen Quellen zufolge kam der Hase im 17. Jahrhundert als "evangelische Gegenpart“ zu den "katholischen Eiern“ ins Spiel.

Mit zunehmender Verweltlichung der Osterbräuche fanden schließlich Hase und Eier mehr und mehr zueinander und bereichern seither in friedlicher Zweisamkeit das Ostergeschehen – ganz im österlichen Sinne.

Auch der populäre Osterzopf hatte früher eine ganz andere Bedeutung: Er stand bildlich für die enge Verflechtung zwischen Gott und den Menschen. Als der Teig durch Butter und Eier immer feiner und geschmeidiger wurde, haben vor allem im Alpenland geschickte Hände die schönsten Kunstwerke wie aufwändige Striezeln und Körbchen daraus gezaubert. Auch heute noch ist ein kleines, geflochtenes Nestchen mit einem bunten Ei in der Mitte eine schöne Überraschung auf dem Ostertisch.

Die lustigen Eiermänner, Hefeteigkerle, die jeweils ein buntes Ei in den Armen halten und heute wieder in vielen Backstuben zu finden sind, gehen ebenfalls auf altes Brauchtum zurück. Sie wren bei den Kindern, die früüher am Karsamstag von Haus zu Haus zogen, um Eier einzusammeln, als leckere Gabe besonders willkommen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 19.03.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter

 
Holzwandplatte
zum Aufhängen von Schwertern

Hergestellt in China.
 
Jean Fuentes Fantasy Dolch Drache D14305
Klinge hergestellt aus Edelstahl 55 cm Gesamtlänge und 39 cm Klingenlänge Deko Fantasy Dolch. Die Klinge ist aus Edelstahl. Griff im Drachendesign. Inklusive schwarz lackiertem Ständer aus Holz.

Gesamtlänge: 55 cm
Klingenlänge: 39 cm
Gewicht: 774 g
inklusive Dolchständer
Klinge ist nicht scharf

Lieferumfang: Dolch mit Ständer

 
Jean Fuentes 300 Spartaner Schild - König Leonidas - b1400
hergestellt aus Polyesterharz, Durchmesser 62 cm 300 Spartaner Schild - König Leonidas - Auf der Rückseite sind ein Griff und ein Armband mit Klettverschluss angebracht. Das Schild ist aus Polyesterharz gefertigt und metallisch lackiert - 3-D Struktur.

- Durchmesser: 62 cm
- Material: Polyesterharz metallisch lackiert - 3-D Struktur
 
Jean Fuentes Katana Brieföffner blau OK6
Gesamtlänge des Brieföffners 33,5 cm, Klingenlänge 21 cm, aus Edelstahl hergestellt Mini Katana als Brieföffner. Sehr detailgetreu, mit Edelstahlklinge und Ständer. Die Saya ist blau lackiert.

- Klinge aus Edelstahl
- Länge Klinge: 21 cm
- Gesamtlänge: 33,5 cm
- Gewicht: 118 g
- mit schwarzem vertikalem Ständer (110 Gramm)

Lieferumfang: Brieföffner mit Say...
 
Miniatur-Schwert 64110
Länge ca. 23 cm

Hergestellt in Spanien.
 
Gürtelhalterung
Schwarz. Zum Tragen von Schwertern ohne Scheide. In der Höhe verstellbar. Aus kräftigem Leder gefertigt. ca. 6,4 - 6,6 cm dicke Schlaufe für ein Schwert und für einen Gürtel.

Hergestellt in Spanien.
 
Wikingerschwert
mit Lederscheide, Gesamtlänge: 90 cm Die handgeschmiedete Klinge ist aus Kohlenstoffstahl, der Griff aus Holz.

Hergestellt in Indien. schaukampftauglich
 
Schwert Claymore mit Scheide
Dekoratives Schwert mit Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl. Klingenlänge 83 cm, Gesamtlänge 105 cm, Gesamtlänge mit Scheide 110 cm
 
Jean Fuentes Filmschwert William Wallace
Klinge hergestellt aus Edelstahl 107 cm Gesamtlänge, Klingenlänge 78,5 cm Sehr schönes Langschwert aus dem Film Braveheart. Die Klinge ist aus Edelstahl und 78,5 cm lang. Der Griff hat einen Lederüberzug. Das Schwert ist sehr massiv und wiegt 1212 Gramm.

Es handelt sich um ein Dekorationsschwert, die Klinge ist nicht scharf.

- Klingenlänge: 78,5 cm
- Gesa...