Ausgerutscht, Knochenbruch – und doch kein Gips

Bei einem Sturz, gerade auf Glatteis, kommt es besonders häufig zu einem Armbruch in der Nähe des Handgelenks. Es ist ein Reflex: Wer ins Straucheln gerät, streckt die Arme aus, um sich abzufangen und abzustützen. Dank einer neu entwickelten Stützschiene kommt man bei einem solchen Bruch jetzt oftmals ohne unbequemen, schweren und juckenden Gips aus.

Vakuum statt Gips:
In der Heilungsphase braucht der Arm eine stabile Hülle als Schutz. Die vollständige Heilung dauert bei Erwachsenen fünf bis sechs Wochen. Bis vor wenigen Jahren wurde grundsätzlich eingegipst. Mittlerweile gibt es Alternativen: Bis auf wenige Fälle eignet sich bei handgelenksnahen Brüchen eine moderne Schiene mit einem Vakuumstützkissen, die VACOhand. Tausende kleine Styroporkügelchen schmiegen sich konturgetreu an den Arm. Pumpt man die Luft ab, wird das Kissen hart und umschließt den Arm, ohne Druckstellen zu erzeugen. Ein Kunststoffrahmen gibt zusätzlichen Schutz und Stabilität.
„Das Anlegen von VACOhand dauert nur wenige Minuten“, erklärt Michael Silbernagl, Produktmanager beim Hersteller OPED. Auch das sei ein Grund, warum die Schienen derzeit so gefragt sind: „Das spart im Ablauf der Klinik im Vergleich zum Eingipsen deutlich Zeit – ein wichtiger Faktor, wenn die Notaufnahmen voll sind.“

Sicher geschützt – bequem versorgt:
Die Schiene stabilisiert das Handgelenk bei voller Beweglichkeit der Finger. Greifen ist dabei – natürlich mit Einschränkungen – durchaus möglich, so dass die Patienten nicht für jeden Handgriff auf fremde Hilfe angewiesen sind. Produktentwickler Julian Botsch nennt die weiteren Vorteile: „VACOhand ist leicht zu handhaben, zum Röntgen, Duschen und zur Wundpflege abnehmbar und einfach wieder zu verschließen.“

Erfindungsgeist aus Oberbayern revolutioniert Patientenkomfort
Nach jeder Behandlung geht die VACOhand-Schiene zum Hersteller ins Oberbayerische Valley/Oberlaindern zurück, wird gesäubert, gewartet und wieder in Umlauf gebracht. Das schont Ressourcen, schafft heimische Arbeitsplätze und noch wichtiger: zufriedene Patienten, die sich rundum sicher fühlen.

Weitere Informationen:
www.vacohand.com

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 15.02.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags: , ,

Kategorien: Gesund und Fit
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Schwerter

 
Budoten Chinesische Schmetterlingsmesser
2 original chinesische Schmetterlingsmesser aus Stahl mit stumpfen Klingen, ca. 49 cm lang Mit umwickelten Kunstledergriffbändern. Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partne...
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert Holz Junior 74 cm
Tai Chi Schwert Junior, ca. 74 cm lang Besonderheiten:
Tai Chi Schwert aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen
 
KWON Teleskopschwert Wu-Gong
zusammengeschoben ca. 26 cm, ausgezogen ca. 92 cm, mit Pommel Der Griff/Klinge/Parierstange sind aus einem dünnen Metall gefertigt, sodass das Schwert angenehm leicht zu handhaben ist.

Original Wu Shu Wettkampf-, Übungs- und Dekorationswaffe aus der Volksrepublik China. Ein Requisit und Trainingsgerät für Wu Shu Formen sowie die körperliche Ertüchtigung...
 
Shaolin Kung Fu Übungs-Säbel
Gesamtlänge ca. 86 cm, Griff ca. 17 cm, starre Klinge ca. 68 cm lang und ca. 0,6 cm dick. Lieferung erfolgt ohne Scheide. Dieser Säbel ist aus Leichtmetall gefertigt. Er ist äußerst robust, weil er aus einem Stück hergestellt wurde. Der Griff wurde mit Leder umwickelt. Das Säbel hat eine sehr gute Handlage. Die Klinge ist stumpf, aber nicht für Schaukämpfe (Schlag Klinge auf Klinge) geeignet. Für Formübungen ist dieses...
 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert 100 cm Holzscheide
ca. 76cm lange, stumpfe Klinge, Gesamtlänge ca. 100 cm, Scheide mit Metallbeschlägen, Griff aus Holz mit Metallverzierungen Tolles Metallschwert mit Scheide und aufwendigem Koffer

Besonderheiten:
Für Training und Dekoration geeignet. Klinge leicht flexibel.
Gewicht ohne Holzscheide: ca. 600 g
Gewicht der Holzscheide: ca. 540 g
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert 70 cm Holzscheide
ca. 47cm lange Klinge, Gesamtlänge ca. 70 cm, Scheide mit Metallbeschlägen, Griff aus Holz mit Metallverzierungen Tolles Metallschwert mit Scheide und aufwendigem Koffer

Besonderheiten:
Für Training und Dekoration geeignet. Die Klinge ist starr.

Gewicht des Schwertes ohne Scheide ca. 590 Gramm
 
Budoten Kung Fu / Tai Chi Holzsäbel
Gesamtlänge ca. 82 cm, Klingenlänge ca. 63 cm aus Roteiche Übungswaffe für das Formentraining
 
Haller Tai Chi Schwert
Klingenlänge 73 cm, Gesamtlänge 94 cm, Gewicht 470 Gramm Mit flexibler stumpfer Klinge aus 420 rostfreiem Stahl. Die Scheide ist aus Holz. Produktionsbedingt sitzt die Klinge dieser Modellreihe relativ locker in der Scheide. Griffverlängerung: Länge ca. 5 cm, Breite rechts nach links ca. 4 cm, Tiefe von oben nach unten ca. 2 cm.

Hergestellt in Chin...