Preiserhöhungen … sind leider unumgänglich

Seit Wochen werden wir mit Nachrichten über steigende Preise und Inflation konfrontiert. Die in allen Bereichen gestiegenen Kosten, die Energiekrise und die Rekordinflation werden von einem tiefen Sturz des Euro begleitet. Hinzu kommen die Schwierigkeiten bei der Warenbeschaffung und die anhaltend auf höchstem Niveau befindlichen Seefrachtraten.

Da wir viele unserer Produkte auf Dollarbasis kaufen und seit unserer letzten Preiserhöhung zu Jahresbeginn der Euro zum US-Dollar deutlich an Wert verloren hat, kommen wir um weitere Preisanpassungen nicht herum.

Die Überlegungen zu niedrigeren Einkaufspreisen zu gelangen, finden ihre Grenzen bei unseren Vereinbarungen mit unseren Lieferanten zu deren Arbeitsbedingungen, die Kinderarbeit ausschließen und gleiche und gerechte Löhne für Männer und Frauen vorsehen.

Für uns sind diese grundsätzlichen Vereinbarungen unentbehrlich, auch das macht unsere Produkte wertvoll und rechtfertigt ihren Preis.

All diese Fakten gehen auch an Budoten nicht spurlos vorbei, so dass wir Euch leider vor einer weiteren Preiserhöhung nicht bewahren können.

Dennoch glauben wir, dass unser jahrzehntelang erfolgreiches Konzept

“Gutes muss nicht teuer sein“

und somit ein unübertroffenes Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten, nicht auf den Prüfstand gestellt werden darf.

Bei einer Verbesserung des Dollarkurses zu unseren Gunsten, werden wir die Preise entsprechend anpassen, da wir keine Übergewinne auf Kosten unserer Kunden erzielen möchten.

Damit werden wir das Vertrauen in unser Unternehmen und unsere Produkte auch zukünftig bestätigen.

Allen Schwierigkeiten zum Trotz arbeiten wir weiter an der Verbesserung unserer Produkte und unseres Sortimentes. Genau das motiviert uns auch in schwierigen Zeiten positiv in die Zukunft zu schauen und unsere Energie für unsere Kunden uneingeschränkt einzusetzen.

Budoten ist und bleibt auch in Zukunft Euer innovativer und verlässlicher Partner!

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 27.10.2022
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Kategorien: Budoten Shop
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Roberto: Budo besitzt auch die Eigenschaft, jetzt in der modernen Welt, die Sachen...
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wing Tsun Artikel bei Budoten