Die Rechte des Vermieters und der Angehörigen bei Tod des Mieters

UrteilDroht den mit dem Mieter lebenden Angehörigen Wohnungslosigkeit, wenn der Mieter stirbt? Die Antwort ist ganz klar: Nein! Lebt der Ehegatte, Lebenspartner, oder Kinder und andere Familienangehörige mit dem Mieter, so treten sie in einer gesetzlich bestimmten Reihenfolge in den Mietvertrag ein. Doch nicht nur Familienmitglieder und Lebenspartner, sondern auch eine Person, die mit dem (verstorbenen) Mieter einen auf Dauer angelegten gemeinsamen Haushalt führt, wird automatisch Mietvertragspartei. Der Vermieter hat ein Sonderkündigungsrecht nur wegen eines in der Person des Eintretenden liegenden wichtigen Grundes.

Diese scheinbar klare Reglung birgt ein erhebliches Missbrauchspotential. Der Vermieter hat oft großes Interesse daran, dass ein vor Jahrzehnten abgeschlossenes Mietverhältnis endet, damit die Wohnung zu günstigeren Konditionen weitervermietet werden kann. Deshalb wittert der Vermieter Missbrauch, wenn etwa noch während einer Erkrankung des Mieters ein Dritter dort einzieht und sich nach dem Tod des Mieters nun die Frage stellt, ob er in den Mietvertrag eingetreten ist. Der eingezogene Freund des Mieters würde nämlich Mietvertragspartei werden, wenn er mit dem Mieter einen auf Dauer angelegten gemeinsamen Haushalt geführt hat.

Die Rechtsprechung ist uneinheitlich im Hinblick auf die Frage, wann ein auf Dauer angelegter gemeinsamer Haushalt vorliegt. Während etwa das Landgericht München eher strenge Maßstäbe ansetzt, urteilte das Landgericht Berlin jüngst mieterfreundlich. Dass der Mieter, zu dem ein Freund zieht, bereits unheilbar krank ist und nur noch wenige Monate zu leben hat, darf nach dem Landgericht Berlin nichts daran ändern, dass der gemeinsame Haushalt auf Dauer angelegt war. Eine enge Bindung, ein gegenseitiges Füreinander ist für einen auf Dauer angelegten Haushalt stets erforderlich. Bloße Wohngemeinschaften werden durch das Gesetz nicht geschützt.

Nicht ganz klar ist auch, wann der Mieter wegen der Person des neuen Mieters kündigen kann. Jüngst urteilte der Bundesgerichtshof, dass selbst ein Verurteilung zu Gefängnisstrafen und eine Drogensucht des Neumieters keinen Grund zur Kündigung liefern, wenn der Neumieter sich zuvor beanstandungsfrei in die Hausgemeinschaft eingefügt hat.

Tipp Mieter: Um einem Missbrauchsvorwurf zuvorzukommen, sollte eine nicht mit dem Mieter verwandte Person, die nach dem Tod des Mieters plant, in dessen Wohnung weiter zu wohnen, beweisen können, dass er/sie auf Dauer mit dem Mieter gewohnt hat und dass eine über das reine Wohnen hinausgehende Beziehung zu dem Mieter bestand.

Tipp Vermieter: Denken Sie an Missbrauch und die Möglichkeit der Kündigung wegen der Person des Neumieters. Forschen Sie nach eventuellen weiteren Wohnsitzen von Angehörigen, die nach dem Tod des Mieters plötzlich mit dem Verstorbenen zusammen gewohnt haben wollen. Ermitteln Sie eine eventuelle Vermögenslosigkeit oder Verschuldung des Neumieters. Finanzielle Gründe können viel eher als Grund für eine Kündigung herangezogen werden, als Straftaten oder ein als negativ angesehener Lebenswandel.

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck, Berlin
Bredereck Willkomm Rechtsanwälte

Bredereck Willkomm
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
Tel.: (030) 4000 4999

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 14.05.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Ralph P.: Einmal mehr sehen wir, wie unterschiedlich das Verständnis von japanischen Bezeichnungen ist...
  • Thomas Podzelny: Das ist so nicht korrekt. Ich besitze selbst Shihan Lizenzen sowohl im...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Es ist durchaus zutreffend, dass in verschiedenen Kampfkunst-Organisationen auch Titel vergeben werden....
  • Thomas Podzelny: Es gibt in den traditionellen japanischen Kampfkunstverbänden neben den Dan-Graduierungen durchaus spezielle...
  • HUP: Wie sieht es mit Wing Chun aus, bevor du damit aufhörst! Bist...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Messer bei Budoten

 
Deckelscheide
Steckscheide Deckelbeschlag, für Klingenlänge 11 cm Mit handgearbeiteten Neusilber-Beschlägen.
 
Pomoni POMONI Nagelschere
Pomoni Scheren Nagelschere mit Turmspitze von Pomoni, Italien, Gesamtlänge 9,0 cm Rostfreie geschmiedete Nagelschere, mit Turmspitze. Gesamtlänge 9 cm. Die Firma Pomoni ist ein italienischer Traditionshersteller, ansässig in der Gemeinde Premana, Lombardei. Scheren aus Premana sind vor allem in Italien für deren hohen Qualitätsstandard sehr bekannt.
 
Jean Fuentes Römisches Gladiatoren Kurzschwert
440er Edelstahl, Gesamtlänge 80 cm. Die Lieferung erfolgt inklusive der passenden Scheide.
 
Linder Ganzstahl-Wurfmesser
Wurfmesser, 440 Stahl rostfrei, Mattiert, Vinylscheide 25 cm Rostfreies Wurfmesser, satiniert. In Cordura-Scheide. Klingenstärke ca. 3,9 mm. Breiteste Stelle der Klinge ca. 38 mm
 
Muela Muela Messer 61651
Klingenlänge 230 mm, Gesamtlänge 350 mm Hochwertiges Jagd- und Freizeitmesser mit Klinge aus 440C rostfreiem Stahl. Ein besonders schönes Sammlerstück mit hochwertiger Lederscheide. Die Griffbeschalung ist aus Hirschhorn mit eingelegter Echt-Silber Wildschwein-Applikation.
Klingenlänge 230 mm, Gesamtlänge 350 mm

Hergestellt in S...
 
Haller Pfeil und Bogen Set 33052
Zuggewicht 10 Pfund, Gesamtlänge ungespannt 1 Meter, Komplettset inklusive 2 Pfeile, 1 Pfeilköcher und 1 Armschutz Wollen Sie die Ersatzsehne 604899 dazu bestellen? Der Griff (Mittelteil) ist aus Kunststoff und die beiden Wurfarme (Bogenenden) aus Fiberglas hergestellt.

Hergestellt in Taiwan.
 
Haller Dolch Set 2-teilig
Gesamtlänge 220 mm, Gesamtlänge im Corduraetui 350 mm Gefertigt aus 420 rostfreiem Stahl und schwarz beschichtet. Inklusive Nylonscheide, welche waagerecht am Gürtel getragen werden kann.
 
Gurkha 81209
zur Dekoration mit stumpfer Klinge, Klingenlänge 300 mm, Gesamtlänge 420 mm, Gewicht mit Scheide 890 g Original Militär-Gurkhamesser mit 2 kleinen Beimessern.
Kräftige Klinge aus Kohlenstoffstahl.
Griffbeschalung aus Hartholz.
Einschließlich Lederscheide.
Rustikales Design.

Hergestellt in Indien.
 
Steakmesser 6-er Set mit Olivenholzgriff - Maserin
6 Stück im Geschenkkarton. - Klingenlänge 110 mm, Gesamtlänge 215 mm Hochwertige und elegante Steakmesser. Die Klingen sind aus 4116N rostfreiem Stahl geschmiedet. Die sorgfältig aufgenieteten Griffschalen sind aus elegantem Olivenholz.