Pfingsten

Pfingsten ist für viele Menschen eine gute Gelegenheit für einen Kurzurlaub zwischendurch oder wenigstens ein verlängertes Wochenende. Es ist zieht uns hinaus in die Natur. Selbst die Gottesdienste finden in manchen Gemeinden unter freiem Himmel statt.

Aber was feiern wir an Pfingsten eigentlich? Was bedeutet uns dieses Fest? Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Mit ihm endet die österliche Zeit.

Der Name Pfingsten stammt ursprünglich aus dem Griechischen: „pentekosté“ bedeutet fünfzig und bezieht sich auf die 50 Tage zwischen Osterfest und Pfingsten.

Die zeitliche Nähe zum jüdischen Schawuot kommt nicht von ungefähr. Schawuot, auch Wochenfest genannt, findet am 50. Tag (7 Wochen) nach Pessach (-beginn) statt. Es ist eines der drei Wallfahrtsfeste, an denen die Menschen zum Jerusalemer Tempel pilgerten, um Opfergaben darzubringen. An diesem Tag wurden die Erstlingsfrüchte geopfert. Zugleich feierte man, damals wie heute, den Tag, an dem Moses auf dem Berg Sinai die 10 Gebote erhielt.

Das biblische Pfingstwunder ereignete sich an Schawuot. Geschildert wird es im 2. Kapitel der Apostelgeschichte:
„Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.“
Quelle: Neues Testament (Einheitsübersetzung)

Petrus hielt seine berühmte Pfingstpredigt. Tausende ließen sich darauf hin taufen und schlossen sich zur ersten christlichen Gemeinde zusammen.

Pfingstsymbole sind Feuer und Flamme oder auch die Taube, die für die Herabkunft des Heiligen Geistes stehen.

Rund um Pfingsten haben sich die unterschiedlichsten Bräuche entwickelt. So treibt beispielsweise in der Pfalz der Pfingstquack, eine aus der Fastnacht hervor gegangene Narrengestalt, sein Unwesen.

Weitere Informationen rund um Pfingsten finden Sie hier:
http://www.pfingsten-info.de/pfingstbrauch-brauchtum/

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 8.05.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Waffen

 
Schwert Kaiser Karl V.
Klingenlänge ca. 82 cm, Gesamtlänge ca. 102 cm, max. Klingenbreite ca. 4 cm Schwert im Stil des 16. Jahrhunderts. Die Klinge dieses Schwertes ist aus 420er rostfreiem, gehärtetem Stahl hergestellt und ist am Griffende verschraubt. Sie ist mit heraldischen Ornamentätzungen versehen und hat eine seidenmatte Politur. Der Griff ist mit gedrehtem Draht umwickelt. Die Pariersta...
 
Jean Fuentes Tomahawk mit Friedenspfeife H13461
hergestellt aus Metall und Holz, Gesamtlänge: 47 cm Tomahawk mit Friedenspfeife. Mit Holzgriff, Federn und Metallklinge. Auf der Metallklinge ist ein Indianer eingraviert. Länge ca. 49cm. Im Griff befindet sich die Pfeife, am Griffende das Mundstück. Die Pfeife ist funktionstüchtig!

- Holzgriff mit Fellumwicklung
- Klinge aus Metall
-...
 
Jean Fuentes Manga Schwert Sandai Kitetsu-Zorro
die Edelstahlklinge ist unscharf, lackierte Saya, Klingenlänge: 68,5 cm, Gesamtlänge: 97,5 cm Manga Schwert - Sandai Kitetsu-Zorro.

Klinge: nicht scharf geschliffen, Material Klinge: Edelstahl, lackierte Saya, Klingenlänge: 68,5 cm, Länge: 97,5 cm, Gewicht (ohne Saya): 732 Gramm, Gewicht (inkl. Saya): 1020 Gramm
 
Haller Sehne 33009 für Bogen
Ersatzsehne für Bogen 6010172, Länge ca. 113,0 cm
 
Streitaxt mit verziertem Blatt
Gesamtlänge ca. 63 cm Besonders preiswerte und rustikal verarbeitete Stangenwaffe mit einfachem Holzstiel. Die aus Eisen gefertigten Blatteile sind verschweißt.

Streitäxte waren sowohl im Nahkampf wie auch als Wurfwaffe sehr gefürchtet. Ihr Einsatzende sieht man am Ende des 17. Jahrhunderts.

Unabhängi...
 
Jean Fuentes Gandalf - Brieföffner
Klinge hergestellt aus Edelstahl 22 Gesamtlänge Miniaturschwert Gandalf - Brieföffner

- Edelstahl
- Farbe: silber
- Gesamtlänge: 22 cm
 
Haller Armbrust
Länge 46 cm Mittelalterliche Armbrust, sehr dekorativ, mit kräftigen Metallteilen. Die Armbrust ist eingeschränkt funktionsfähig.

Einschließlich eines Bolzens aus Holz mit Naturfedern.
 
Jean Fuentes Hammer Polsterwaffe - LARP Waffe
hergestellt aus Latexschaum, Gesamtlänge 91 cm, Hammerlänge 17,5 cm, Hammerbreite 8,5 cm Hammer Polsterwaffe - LARP Waffe

Unser Hammer besteht aus weichem Latexschaum und einem Fiberglaskernstab. Eine stabile Versiegelung ist aufgebracht. Auf den Griff wurde eine rutschfeste Oberfläche aufgebracht.

- Gesamtlänge: 69 cm
- Material: Latexschaum
- Länge Griff: 16 cm<...
 
Jean Fuentes Schrotflinte Wyatt Earp USA 1881
hergestellt aus Metall und Holz, 90 cm lang Die Schrotflinte ist eine originalgetreue Nachbildung der US-Amerikanischen Schrotflinte von Wyatt Earp aus dem Jahr 1881.Die Schulterstütze ist wie beim Original aus Holz, alles andere ist aus Metall gefertigt. Der Doppellauf lässt sich abklappen (Kipplaufverschluss) und die zwei Abzugshebel sind...