Eier färben: Es geht auch ganz natürlich – mit Pflanzensäften

Selbstverständlich kann man Ostereier fertig gefärbt kaufen. Abver selbst Färben macht einfach mehr Spaß. Entscheidend beim Färbespaß ist: Es dürfen nur Lebensmittelfarben verwendet werden, die durch eine E-Nummer als unbedenklich eingestuft wurden.

Viele Pflanzen, Kräuter, Tees und Gewürze eignen sich zum Färben. Die Schalen der Eier von freilaufenden Hühnern sind dicker und daher zum Färben besser geeignet, als die von Hühnern aus Käfighaltung.

Obwohl die künstlichen Ostereierfarben vom Gesetzgeber zugelassen sind, enthalten sie Stoffe, die gerade Allergikern schaden können. Durch geplatzte Schalen oder poröse Stellen können diese Stoffe ins Ei gelangen. Die familienfreundliche und gesunde Alternative ist das Selbstfärben mit pflanzlichen Zutaten.

Durch das Abkochen von Blättern, Früchten oder Wurzelteilen lässt sich eine sehr schöne Farbpalette erzielen. Ein Sud aus Zwiebelschalen, Rotkohl oder Heidelbeeren macht sehr warme, bräunliche bis bläuliche Farbtöne. Der Saft der roten Beete ergibt rote Eier, Spinat grüne. Mit Kümmel, Kamille oder Safran und Currycuma erhält man gelbe Eier, Holunder und Heidelbeersaft werden für lilafarbene Eier verwendet. All das sind unbedenkliche Alternativen zu künstlichen Farbstoffen. Ein Lindgrün gelingt ganz einfach mit Mate-Tee und ein schönes Violett mit getrockneten Heidelbeeren.

Die Eier werden in einem filtrierten Sud aus den Pflanzenbestandteilen hartgekocht und darin fünf Minuten bis eine Stunde eingelegt, je nachdem, wie intensiv der Farbton werden soll. Gibt man dem Farbbad einen Schuss Essig hinzu, werden die Pflanzenfarben noch leuchtender.

Für eine zusätzliche, individuelle Verschönerung empfehlen sich ungiftige Malfarben.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 19.03.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Waffen

 
Haller Schaukampfschwert 85282
Klingenlänge 70 cm, Gesamtlänge 88 cm Die handgeschmiedete Klinge ist aus Kohlenstoffstahl und am Griffende doppelt verschraubt. Die Lieferung erfolgt ohne Scheide.

Hergestellt in Indien.
 
Budoten Mittelalterliches Schwert
Klingenlänge: 75 cm, Gesamtlänge 100 cm Der Griff ist aus rotem Holz gefertigt. Mit Messingschutz.
 
Jean Fuentes Dolch Ritter Chivalry D40
stumpfe Klinge hergestellt aus Stahl 34,5 cm Gesamtlänge und 19 cm Klingenlänge Dolch Ritter Chivalry - die Klinge des Dolches ist aus Edelstahl, die Scheide ist aus Kunstleder. Es handelt sich um einen Dekorationsdolch, die Klinge ist nicht scharf.

Ritterlichkeit war ein Begriff der eine Vielzahl von verschiedenen Aspekten der mittelalterlichen Welt repräsentierte. Im f...
 
Jean Fuentes Historische Axt mit Wandhalter
hergestellt aus 440er Edelstahl, Klingenlänge 9,5 cm, Gesamtlänge 54,5 cm Die Klinge der Axt ist aus 440 Edelstahl und geschärft. Die Klinge der Axt ist am Griff vernietet. Der Griff ist mit Draht umwickelt.

- Gesamtlänge : 54,5 cm
- Klingenbreite: 9,5 cm
- Klingenlänge : 17,5 cm
- Gesamtgewicht: 1126 g
- Klinge: geschärft
- Lieferung inklusive Wand...
 
Miniaturschwert Excalibur
Gesamtlänge 28 cm Dieses Miniaturschwert eignet sich auch sehr gut als Brieföffner.
Die Klinge ist aus rostfreiem Stahl.

Hergestellt in Spanien.
 
Jean Fuentes Kreuzritter Dolch D13167
440er Edelstahl, Gesamtlänge 58,5 cm Dieser Dolch ist einem Dolch aus dem Film Königreich der Himmel nachempfunden.Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch konzipiert. Die Scheide besteht aus matt-schwarzem Kunststoff und ist mit einem Lederband umwickelt.
 
Jean Fuentes Pistole Deko Waffe silberfarben
hergestellt aus Metall, Gesamtlänge 21,5 cm silberfarben Die Pistole ist eine originalgetreue Nachbildung. Sie ist aus Metall gefertigt, die Griffschalen sind aus Kunststoff. Der Abzugshebel und Hahn sind funktionsfähig. Die Pistole ist 21 Zentimeter lang, hat ein Gewicht von 1356 Gramm und ist nicht schussfähig.
- Nachbau der Pistole
- funktionier...
 
Lederscheide
Kräftige Lederscheide mit Gürtelschlaufe. Passend für Schwerter mit einer Klingenlänge bis ca. 83 cm und einer max. Klingenbreite von 5,5 cm. Scheide ist ca. 1,5cm dick Trotz der Größenangaben der Scheiden kann es passieren, dass die Scheide nicht zu dem vorhandenen Schwert passt, da auch die allgemeine Form der Klinge eine Rolle spielt.

Hergestellt in Indien.
 
Schaukampfschwert Typ 11. Jahrhundert
Klingenlänge 75 cm, Gesamtlänge 92 cm Gewicht ohne Scheide: 1350 g Die Klinge ist am Griffende vernietet. Der Griff ist aus Wildleder, die Parierstange und der Griffabschluss aus Stahl. Die Scheide ist aus Holz mit Wildlederbezug und Metallbeschlägen. Die Klinge besteht aus Kohlenstoffstahl.

Detailmaße des Schwertes:

Breite der Klinge in Höhe der Pari...