BAG kippt generelles Anschlussverbot bei befristeten Arbeitsverträgen

Am 06.04.2011 hat das BAG entschieden, dass eine Zuvor-Beschäftigung eines Arbeitnehmers, die länger als 3 Jahre zurückliegt, dem wirksamen Abschluss eines neuen befristeten Arbeitsvertrages nicht entgegensteht.

Gesetzeslage nach Teilzeit- und Befristungsgesetz

Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) kann ein Arbeitsverhältnis befristet werden, wenn ein Sachgrund für die Befristung vorliegt (z.B. für Vertretungs- oder Erprobungszwecke). Gem. § 14 Abs. 2 TzBfG kann das Arbeitsverhältnis auch ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes bis zu zwei Jahren befristet werden. Jedoch war hier bisher das so genannte generelle Anschlussverbot zu beachten, nach dem eine Befristung ohne Sachgrund unzulässig war, wenn mit Arbeitnehmer bereits zuvor ein Arbeitsverhältnis bestanden hatte. Hintergrund dieser Regelung ist die Verhinderung von Missbrauch von befristeten Arbeitsverträgen durch Abschluss von Kettenverträgen.

Das BAG hat das Anschlussverbot nunmehr eingeschränkt und entschieden, dass der Möglichkeit, ein Arbeitsverhältnis ohne Sachgrund bis zu zwei Jahre zu befristen, eine frühere Beschäftigung des Arbeitnehmers nicht entgegensteht, wenn diese mehr als drei Jahre zurückliegt.

Sachverhalt

Die Klägerin war beim beklagten Freistaat aufgrund eines befristeten Arbeitsvertrags vom 1. August 2006 bis 31. Juli 2008 als Lehrerin beschäftigt. Während ihres Studiums hatte sie vom 1. November 1999 bis 31. Januar 2000 insgesamt 50 Stunden als studentische Hilfskraft für den Freistaat gearbeitet. Mit ihrer Klage hat sie sich gegen die Befristung ihres Arbeitsverhältnisses gewandt.

Entscheidung BAG

Die Klage hatte vor dem Siebten Senat – ebenso wie schon in den Vorinstanzen – keinen Erfolg. Die mehr als sechs Jahre zurückliegende frühere Beschäftigung der Klägerin stand der sachgrundlosen Befristung ihres Arbeitsvertrags nicht entgegen.

Zeitliche Einschränkung der „Zuvor-Beschäftigung“

Nach § 14 Abs. 2 Satz 1 TzBfG ist die Befristung eines Arbeitsvertrags ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes bis zur Dauer von zwei Jahren zulässig. Das gilt nach § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG nicht, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat. Eine „Zuvor-Beschäftigung“ im Sinne dieser Vorschrift liegt nicht vor, wenn ein früheres Arbeitsverhältnis mehr als drei Jahre zurückliegt.

Sinn und Zweck des Anschlussverbotes

Das ergibt die an ihrem Sinn und Zweck orientierte, verfassungskonforme Auslegung der gesetzlichen Regelung. Diese soll zum einen Arbeitgebern ermöglichen, auf schwankende Auftragslagen und wechselnde Marktbedingungen durch befristete Einstellungen zu reagieren, und für Arbeitnehmer eine Brücke zur Dauerbeschäftigung schaffen. Zum andern sollen durch das Verbot der „Zuvor-Beschäftigung“ Befristungsketten und der Missbrauch befristeter Arbeitsverträge verhindert werden. Das Verbot kann allerdings auch zu einem Einstellungshindernis werden. Seine Anwendung ist daher nur insoweit gerechtfertigt, als dies zur Verhinderung von Befristungsketten erforderlich ist.

Keine Missbrauchsgefahr bei Zuvor-Beschäftigung vor 3 Jahren und länger

Das ist bei lange Zeit zurückliegenden früheren Beschäftigungen typischerweise nicht mehr der Fall. Hier rechtfertigt der Gesetzeszweck die Beschränkung der Vertragsfreiheit der Arbeitsvertragsparteien und die damit verbundene Einschränkung der Berufswahlfreiheit des Arbeitnehmers nicht. Die Gefahr missbräuchlicher Befristungsketten besteht regelmäßig nicht mehr, wenn zwischen dem Ende des früheren Arbeitsverhältnisses und dem sachgrundlos befristeten neuen Arbeitsvertrag mehr als drei Jahre liegen. Dieser Zeitraum entspricht auch der gesetzgeberischen Wertung, die in der regelmäßigen zivilrechtlichen Verjährungsfrist zum Ausdruck kommt.

BAG, Urteil vom 6. April 2011 – 7 AZR 716/09 –
Quelle: PM des BAG vom 06.04.2011

Rechtsanwältin Denise Himburg
Leipziger Platz 11
10117 Berlin

++ Tel.: 030 / 22 50 50 90
++ Fax: 030/ 22 50 50 922
++ web: ra-himburg-berlin.de

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 22.06.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.


Kategorien: Recht, Urteile
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Frank Brauckmann: Dem stimme ich vollkommen zu. Und wie ich sagte, Bruce Lee hat...
  • Ralph P. Görlach: Bruce Lee war zweifellos ein Ausnahme-Talent. Nur dürfen wir nicht dem Fehler...
  • Frank Brauckmann: Klasse formuliert. Besser kann man es nicht sagen. Es gibt nur eine...
  • Frank Brauckmann: Sun-Dome klingt interessant, wird von den Kampfsportlern aber sehr viel Selbstdisziplin verlangen....
  • Ralph P. Görlach: Frank hat das Problem sehr gut auf den Punkt gebracht. Albrecht Pflüger...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Produktvorstellungen

 
Budo International Akeshi - Kumi Dachi Iaido-Shinai
DVD, Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch. Laufzeit ca 60 min. Meister Sueyoshi Akeshi, Shugendo Mönch, Gelehrter der Kampfkünste und Iaido-Experte arbeitet seit Jahren intensiv an der Verbreitung und Lehre der Schwertkunst. In dieser neuen Arbeit bietet uns Meister Akeshi 34 Kumidachi, die in vier verschiedene Gruppen unterteilt sind: URA, JISEN, KASEN und AIS...
 
Kwon Professional Boxing Professional Boxing Bandage unelastisch
Weiße, unelastische Boxbandage. Länge: 5,0 m
 
K-TAC T-Shirt Defense System, Schwarz
Schwarzes K-Tac T-Shirt Defense System aus 100% Baumwolle. Lieferbar in den Größen S - XXL. Leichtes K-TAC Baumwollshirt mit Rundhalsausschnitt mit körperbetontem Schnitt.
 
ONIKIRI Katana Super Bitch K9971 in schwarz
Gesamtlänge 103 cm, Klingenlänge ca. 73 cm, hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl Katana Super Bitch - die moderne Version eines traditionellen Katana und eine super Geschenkidee.

- von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Maru
- Länge der Klinge: 73 cm
- Gesamtlänge: 103 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1050 g
- Gewicht Saya: 204 g
- lackiert...
 
DAX Zahnschutz Standard, Transparent
Transparenter Zahnschutz für Kinder (JR) und Erwachsene (SR). Mundschutz aus Weichgummi für den Oberkiefer. Lieferung inklusive Hygienebox.
 
Budoland Wandschlagkissen
Bestehend aus dem bekannten BayFlex-Material, teilweise bis zu 13 cm starke Polsterung. Maße: 42 x 37 x 13 cm. Durch 110 cm lange Stahlrohre kann man das Wandschlagpolster in verschiedene Positionen bringen.
 
White Crane: Speed & Evasion Vol.10
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 80 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Von Meister George Alexander 10.Dan

George Alexander ist einer der größten Kampfsport Experten der Welt.

Folgenden Inhalt hat diese Lern DVD:
- Einleitung
- Hakucho Kata
- Hakucho Analyse
- Kumemura Hakutsuru Kata
- Bunkai (Anwendung) der Katas
u.v.m.

Die Techn...
 
Klinge mit glattem Rücken
Trachtenmesser-Klinge, rostfrei poliert, Spitzangel 4 cm Nickerklinge mit Spitzangel, rostfrei, spiegelpoliert. Montagefertig, mit Feinabzug. Lieferung vorzugsweise in neutraler Ausführung.
 
Lederscheide
Jagdmesser-Scheide grün, für Klinge 11 cm OHNE SCHLAUFE Grüne Lederscheide mit Druckknopfverschluß.