BAG kippt generelles Anschlussverbot bei befristeten Arbeitsverträgen

Am 06.04.2011 hat das BAG entschieden, dass eine Zuvor-Beschäftigung eines Arbeitnehmers, die länger als 3 Jahre zurückliegt, dem wirksamen Abschluss eines neuen befristeten Arbeitsvertrages nicht entgegensteht.

Gesetzeslage nach Teilzeit- und Befristungsgesetz

Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) kann ein Arbeitsverhältnis befristet werden, wenn ein Sachgrund für die Befristung vorliegt (z.B. für Vertretungs- oder Erprobungszwecke). Gem. § 14 Abs. 2 TzBfG kann das Arbeitsverhältnis auch ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes bis zu zwei Jahren befristet werden. Jedoch war hier bisher das so genannte generelle Anschlussverbot zu beachten, nach dem eine Befristung ohne Sachgrund unzulässig war, wenn mit Arbeitnehmer bereits zuvor ein Arbeitsverhältnis bestanden hatte. Hintergrund dieser Regelung ist die Verhinderung von Missbrauch von befristeten Arbeitsverträgen durch Abschluss von Kettenverträgen.

Das BAG hat das Anschlussverbot nunmehr eingeschränkt und entschieden, dass der Möglichkeit, ein Arbeitsverhältnis ohne Sachgrund bis zu zwei Jahre zu befristen, eine frühere Beschäftigung des Arbeitnehmers nicht entgegensteht, wenn diese mehr als drei Jahre zurückliegt.

Sachverhalt

Die Klägerin war beim beklagten Freistaat aufgrund eines befristeten Arbeitsvertrags vom 1. August 2006 bis 31. Juli 2008 als Lehrerin beschäftigt. Während ihres Studiums hatte sie vom 1. November 1999 bis 31. Januar 2000 insgesamt 50 Stunden als studentische Hilfskraft für den Freistaat gearbeitet. Mit ihrer Klage hat sie sich gegen die Befristung ihres Arbeitsverhältnisses gewandt.

Entscheidung BAG

Die Klage hatte vor dem Siebten Senat – ebenso wie schon in den Vorinstanzen – keinen Erfolg. Die mehr als sechs Jahre zurückliegende frühere Beschäftigung der Klägerin stand der sachgrundlosen Befristung ihres Arbeitsvertrags nicht entgegen.

Zeitliche Einschränkung der „Zuvor-Beschäftigung“

Nach § 14 Abs. 2 Satz 1 TzBfG ist die Befristung eines Arbeitsvertrags ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes bis zur Dauer von zwei Jahren zulässig. Das gilt nach § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG nicht, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat. Eine „Zuvor-Beschäftigung“ im Sinne dieser Vorschrift liegt nicht vor, wenn ein früheres Arbeitsverhältnis mehr als drei Jahre zurückliegt.

Sinn und Zweck des Anschlussverbotes

Das ergibt die an ihrem Sinn und Zweck orientierte, verfassungskonforme Auslegung der gesetzlichen Regelung. Diese soll zum einen Arbeitgebern ermöglichen, auf schwankende Auftragslagen und wechselnde Marktbedingungen durch befristete Einstellungen zu reagieren, und für Arbeitnehmer eine Brücke zur Dauerbeschäftigung schaffen. Zum andern sollen durch das Verbot der „Zuvor-Beschäftigung“ Befristungsketten und der Missbrauch befristeter Arbeitsverträge verhindert werden. Das Verbot kann allerdings auch zu einem Einstellungshindernis werden. Seine Anwendung ist daher nur insoweit gerechtfertigt, als dies zur Verhinderung von Befristungsketten erforderlich ist.

Keine Missbrauchsgefahr bei Zuvor-Beschäftigung vor 3 Jahren und länger

Das ist bei lange Zeit zurückliegenden früheren Beschäftigungen typischerweise nicht mehr der Fall. Hier rechtfertigt der Gesetzeszweck die Beschränkung der Vertragsfreiheit der Arbeitsvertragsparteien und die damit verbundene Einschränkung der Berufswahlfreiheit des Arbeitnehmers nicht. Die Gefahr missbräuchlicher Befristungsketten besteht regelmäßig nicht mehr, wenn zwischen dem Ende des früheren Arbeitsverhältnisses und dem sachgrundlos befristeten neuen Arbeitsvertrag mehr als drei Jahre liegen. Dieser Zeitraum entspricht auch der gesetzgeberischen Wertung, die in der regelmäßigen zivilrechtlichen Verjährungsfrist zum Ausdruck kommt.

BAG, Urteil vom 6. April 2011 – 7 AZR 716/09 –
Quelle: PM des BAG vom 06.04.2011

Rechtsanwältin Denise Himburg
Leipziger Platz 11
10117 Berlin

++ Tel.: 030 / 22 50 50 90
++ Fax: 030/ 22 50 50 922
++ web: ra-himburg-berlin.de

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 22.06.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.


Kategorien: Recht, Urteile
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Taekwondo Shop bei Budoten

 
Festival International d'Arts Martiaux Vol.8 Pancrace, MMA, TKD, Kyusho
DVD, Französisch, ca. 100 Minuten Festival International D'Arts Martiaux Vol.8

09.-11.03.2012
in Bages / France

Kyusho-Jitsu, Pancrace, Mixed Martial Arts MMA, Combat Russe, Taekwondo

Par
Olivier Lehuby 4.Dan
Buillaume Bernard
Richard Navarro
 
Chon-Ji of the Tae Kwon Do Hyung
englisch, Format 15x22cm, 128 Seiten, über 250 Abb. Der Autor dieses Buches wird auch als Vater des amerikanischen Karate bezeichnet. In diesem Buch werden die Grundformen, Hand- und Fußtechniken sowie das One-Step-Sparring mit sehr vielen Bildern ausführlich erklärt.
 
PHOENIX Sporttasche / Rucksack TAEKWONDO 55 x 25 x 25 cm
Sporttasche / Rucksack TAEKWONDO 55 x 25 x 25 cm, Tasche, Nylon, schwarz, geeignet für TAEKWONDO, PHOENIX, Besonderheit: mit Druck, Rucksack Nylon-Sporttasche mit vielen Funktionen, ca. 55 x 25 x 25 cm cm, mit großem Reißverschluß, schwarz

vielseitig verwendbar als Sporttasche, als Cross Body Bag oder als Rucksack (Schulltergurt und Rucksackgurte sind in der Tasche eingearbeitet), weiß-rote seitliche Bedruckung TAEKWONDO
 
Budoten Stickmotiv Yin-Yang Color Logo JKD EMB-CJ829
Größe: 86.4 x 95.0 mm, Stiche: 12511, Farben: 1 - Orange, 2 - Hellorange, 3 - Dunkelrot, 4 - Weiß, 5 - Schwarz. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
KWON T-Shirt Taekwondo
T-Shirt Taekwondo lieferbar in den Größen XS - XXL, sowie in den Farben Weiß oder Dunkelgrau Shirt mit Rundhalsausschnitt. Das Premiumshirt ist figurbetont geschnitten.

Hergestellt aus 95% Baumwolle und 5% Lycra.

Bitte nur von links waschen und bügeln. Keine maschinelle Trocknung.
 
Budoten Stickmotiv Kampfsport Gans / Karate Goose - EMB-CK024
Größe: 65.0 x 90.8 mm, Stiche: 9560, Farben: 1 - Orange, 2 - Dunkelorange, 3 - Hellgrau, 4 - Hell Violett, 5 - Weiß, 6 - Hellblau, 7 - Türkisblau, 8 - Schwarz, 9 - Hellgelb. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
Bonsai-Kampfkunst
Kampfkunst-Buch für Trainer mit ca. 156 Seiten (viele Erklärungen und Abbildungen) in deutsch. 20,8 x 14,8 x 1 cm Das bewährte Konzept für Kinder-Karate, Kinder-Ju Jutsu, Kinder-Taekwondo. Die Anforderungen an das Kampfkunsttraining für Kinder sind hoch - Eltern und Kinder sind die vielleicht anspruchsvollste Klientel, mit der Kampfkunstlehrer zu tun haben. Die 2 erfahrenen Mitglieder Heero Miketta & Patrick Eh...
 
Mastering Taekwondo Historycal Interview
Die DVD ist mit Menü, in englischer Sprache. 55 Minuten Auf dieser DVD ist ein umfrangreiches Interview von GM Jong Soo Park.
Jong Soo Park erzählt seine Lebensweg der Kampfkünste, des weiteren wird über General Choi, Olympisches Taekwondo, Bruce Lee und über die Techniken des Taekwondo gesprochen.
 
KWON Unterarmschutz KSL
Lieferbar in weiß und schwarz sowie in den Größen XS, S, M, L, XL. Lieferung erfolgt paarweise. Tauchlackiertes, leichtes Schaumstoffmaterial (ca. 15 mm), dadurch schweißabweisend und abwaschbar. Anatomisch vorgeformt, mit verstärkter Schaumstofflage über den Unterarmknochen. Zwei umlaufende Elastikbänder sorgen für den festen Sitz. Dieser Schienbeinschutz ist zudem mit Ventilationslöchern geg...