Änderungskündigung – Annahme des Änderungsangebots nach Ablauf von 3 Wochen

Spricht der Arbeitgeber eine Änderungskündigung aus und will der Arbeitnehmer das Änderungsangebot unter Vorbehalt annehmen, so steht ihm hierfür gemäß § 2 Satz 2 KSchG längstens eine Erklärungsfrist von drei Wochen zur Verfügung.

Diese gilt als Mindestfrist auch für die Möglichkeit einer vorbehaltslosen Annahme des Änderungsangebots, und zwar auch dann, wenn der Arbeitgeber eine zu kurze Annahmefrist festgelegt hat.

Der Kläger war seit 1972 bei der Beklagten als Energieanlagenelektriker beschäftigt. Am 2. August 2004 sprach die Beklagte eine Änderungskündigung zum 28. Februar 2005 mit dem Ziel aus, eine bisher vereinbarte individuelle Entfernungszulage zu streichen. Im Übrigen sollten die Arbeitsbedingungen unverändert fortbestehen. Im Kündigungsschreiben heißt es ua.: „Teilen Sie uns bitte umgehend mit, ob Sie mit den geänderten Arbeitsbedingungen und mit der Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses über die Kündigungsfrist hinaus einverstanden sind. Andernfalls endet das Arbeitsverhältnis mit Fristablauf.“ Der Kläger erhob keine Kündigungsschutz- oder Änderungsschutzklage. Der Kläger nahm das Änderungsangebot mit einem der Beklagten am 2. November 2004 zugegangenen Schreiben vom 16. Oktober 2004 an. Die Beklagte teilte mit Schreiben vom 21. Oktober 2004 dem Kläger mit, dass das Arbeitsverhältnis aus ihrer Sicht wegen der Nichtannahme des Änderungsangebots innerhalb der gesetzten Frist beendet werde.

Der Kläger hat mit seiner am 3. Dezember 2004 erhobenen Klage den Fortbestand seines Arbeitsverhältnisses zu den geänderten Arbeitsbedingungen geltend gemacht und die Ansicht vertreten, er habe mit seiner Erklärung vom 16. Oktober das Änderungsangebot der Beklagten noch rechtzeitig angenommen. Die Beklagte hat hingegen die Auffassung vertreten, die Annahme sei zu spät erfolgt. Sie habe wirksam eine Frist gesetzt und deutlich gemacht, dass sie vom Kläger eine rasche Entscheidung erwarte, um planen zu können. Falls die gesetzte Frist zu kurz sei, sei sie ggf. in eine angemessene Frist umzudeuten.

Die Vorinstanzen haben der Klage stattgegeben. Die Revision der Beklagten war erfolgreich. Der Zweite Senat des Bundesarbeitsgerichts hat erkannt, dass die Beklagte eine wirksame Annahmefrist nach § 148 BGB bestimmt hat. Die zu kurze Frist war allerdings an die dreiwöchige gesetzliche Mindestfrist (entsprechend § 2 Satz 2 KSchG) anzupassen.

(Pressemitteilung des Bundesarbeitsgericht zum Urteil vom 1. Februar 2007)

Rechtsanwalt Torsten Klose
Reichenbachstr. 5
80469 München

www.hk-recht.de
Telefon: 089 18922361
Telefax: 089 18922362

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 15.08.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Frank Brauckmann: Dem stimme ich vollkommen zu. Und wie ich sagte, Bruce Lee hat...
  • Ralph P. Görlach: Bruce Lee war zweifellos ein Ausnahme-Talent. Nur dürfen wir nicht dem Fehler...
  • Frank Brauckmann: Klasse formuliert. Besser kann man es nicht sagen. Es gibt nur eine...
  • Frank Brauckmann: Sun-Dome klingt interessant, wird von den Kampfsportlern aber sehr viel Selbstdisziplin verlangen....
  • Ralph P. Görlach: Frank hat das Problem sehr gut auf den Punkt gebracht. Albrecht Pflüger...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Trainingsbedarf bei Budoten

 
Hayashi Box-Apparat Speedball
verstellbar Es handelt sich hierbei um ein Komplettangebot und im Lieferumfang enthalten sind folgende Positionen:


- 1 x Drehwirbel (professionelles Drehlager, kugelgelagert, dadurch sehr schnell)
- 1 x Schraubenset zur Befestigung
- 1 Paar Boxsackhandschuh Art. 701783
- 2 x U-förmige Stahl...
 
DanRho Arm-Mitt
Größe ca. 40 x 20 cm, 7 cm dick. Seiten- und Unterteil des Schlagkissens sind aus starkem Baumwollsegeltuch gefertigt. Es ist mit einem Haltesteg und Halteriemen ausgestattet und verfügt über eine starke Abpolsterung.
 
Kwon Club Line Target gelb
Größe: ca. 25 cm Durchmesser, Dicke: 8 cm, Verkauf erfolgt stückweise Das Clubline Junior Target ist ein leichtgewichtiges Handschlagkissen für den Trainingsalltag.

Der Schlupfgriff an der Rückseite bietet einen weitgehenden sicheren Halt. Durch die sehr weiche und softe Trefferfläche ist dieses Schlagkissen daher besonders für Anfänger, sowie Kinder und Jugend...
 
Top Ten Schlagpolster TopTen Tomaz Barada
Blau-Weißes Schlagpolster TopTen Tomaz Barada aus Schaumstoff und Vinyl. Durchmesser ca. 25,0 cm, Stärke ca. 9,0 cm, Gewicht ca. 350g Handliches rundes Schlagpolster als Sonderedition Tomaz Barada, mehrlagiger Schaumstoff in einer Hülle aus Vinyl.
 
Budoten Taekwondo-Mitt, doppelt, Kunstleder
Abmessungen: ca. 42 x 18 cm, aus stabilem Kunstleder in schwarz doppelt ausgeführtes Taekwondo-Mitt
 
SMAI SMAI Boxing Bar
SMAI Boxing Bar, Boxstand, SMAI, für Boxen, Fitness, Kickboxen, Training geeignet, Haltekonstruktion: 106 cm Ausladung von der Wand, 44 cm hoch und 50 cm breit, Sparringsstange: 65 cm lang und 5 cm dick Gesamte Entfernung von der Wand zum äußersten Punkt der Sparringsstange = 168 cm SMAI Boxing Bar


Frei rotierende gepolsterte Sparringsstange zum Üben von Schnelligkeit und Treffsicherheit im Boxen. Leicht in der von Ihnen gewünschten Höhe zu montieren. Nach der Wandmontage kann die Sparringsstange in einem Bereich von ca. 60 cm einfach und leicht stufenlos verstellt w...
 
Ju-Sports Softstick Competition Pro black
Länge: 51 cm, Durchmesser: ca. 4 cm Soft Stick schwarz. Der Stick ist Schaumstoffummantelt. Perfekt für Waffen-Selbstverteidigung-Training und Stockkampf mit Kurzstock geeignet.
 
Hayashi Focus Mitt Hayashi (doppelt)
Doppelhand-Mitt aus Kunstleder. Lieferung erfolgt einzeln - nicht als Paar. Besteht aus einer weichen Schaumstoffpolsterung. Die außenhülle ist Kunstleder.
Lieferung erfolgt mit Handhaken und eine Handschlaufe.
 
Budoland Sandsack Hook
Die Form erlaubt ein gutes Training von Haken und Uppercuts, Befestigung durch 6 stabile Aufhängungen. Gewicht ca. 30 kg, ca. 90 cm hoch. Aus reißfestem Kunstleder. Ø oben 50 cm, Ø unten 30 cm. Gefüllte Sandsäcke werden unter hohem Druck maschinell gefüllt, beachten Sie bitte die Versandkosten für Gewichtsartikel. Anlieferung erfolgt per Spedition. Es werden nur die Selbstkosten berechnet.