Verdachtskündigung – Falschgeld in Barkasse – Außerordentliche Kündigung wirksam

Die außerordentliche Kündigung einer Angestellten, die Geld aus einer Barkasse gegen offensichtlich dilettantisch hergestelltes Falschgeld ausgetauscht hat, ist zulässig und wirksam. Dies entschied das Landesarbeitsgericht Hamm (Urteil v. 26.08.2010, Az: 17 Sa 537/10).

Der Fall:

Die jetzt 50-jährige Klägerin stand seit 1986 bei der Stadt D. in einem Arbeitsverhältnis. Sie war im Straßenverkehrsamt tätig und bearbeitete Führerschein-angelegenheiten. Ihre Aufgabe war es dabei auch, die Gebühren zu kassieren. Am 3. August 2009 wurde bei ihr eine Kassenprüfung vorgenommen. Dabei wurde in der Kasse Falschgeld gefunden.

Die Stadt D. geht davon aus, dass die Klägerin Geld aus der Kasse gegen Falschgeld ausgetauscht hat. Anders könne nicht erklärt werden, dass von dem Bestand in Höhe von 828,00 Euro der von der Klägerin geführten Kasse 650,00 Euro Falschgeld gewesen sei. Dieses Falschgeld sei auch sehr leicht als Fälschung zu erkennen gewesen. Die gleiche Herstellung der Scheine schließe es aus, dass es auch von unterschiedlichen Leuten eingezahlt worden sei.

Die Stadt D. erklärte daher die außerordentliche, fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses. Sie stützte diese auf den Verdacht, dass die Klägerin bewusst Falschgeld in die Kasse gelegt habe. Hiergegen erhob die Mitarbeiterin Kündigungsschutzklage.

Angestellte hat Euro-Scheine angeblich nicht als Falschgeld erkannt

Die Klägerin verteidigte sich vor dem Arbeitsgericht mit der Begründung, dass sie keine Euro-Scheine als Falschgeld erkannt habe. Innerhalb der letzten Wochen vor der Kassenprüfung habe der behördeneigene Kassenautomat häufiger Geldscheine nicht angenommen. Sie habe zwei- bis dreimal versucht Geldscheine einzuzahlen, was nicht gelungen sei. Da dies ein altbekanntes Problem gewesen sei, habe sie die Scheine „aussortiert“ und durch eigene Scheine ersetzt. Am 29. Juli habe sie die zuvor separat gesammelten Geldscheine in Höhe von 650,00 Euro in die Barkasse gelegt und sich 650,00 Euro aus der Kasse genommen, weil sie in dieser Höhe im Laufe der 6-7 Wochen am Kassenautomat Privatgeld eingesetzt habe. Sie sei nicht mehr dazu gekommen, dies ihrem Vorgesetzten mitzuteilen.

Dilettantisch hergestellte Geldscheine hätten Angestellten als Fälschung auffallen müssen

Das Arbeitsgericht Dortmund wies die Kündigungsschutzklage als unbegründet ab. Die hiergegen gerichtete Berufung der Klägerin blieb vor dem Landesarbeitsgericht Hamm ohne Erfolg.

„Die Kündigung ist als sogenannte Verdachtskündigung wirksam. Die von der Stadt D. vorgetragenen Indizien machen die Klägerin dringend verdächtig, das Geld bewusst ausgetauscht zu haben“, erklärt Rechtsanwalt Tobias Ziegler, Düsseldorf, die Entscheidungsgründe.

Bei Inaugenscheinnahme der Geldscheine durch das Gericht stellte sich heraus, dass die Fälschungen dilettantisch gemacht und sofort erkennbar waren: Vor- und Rückseite waren offenkundig zusammengeklebt, farblich entsprachen sie nicht echten Geldscheinen, die Ränder waren ungleichmäßig, das Hologramm war auffällig anders. Deswegen ist nicht nachvollziehbar, warum der Klägerin dies bei dem Empfang der Scheine nicht aufgefallen war und sie nach erfolglosem Einzahlen in den Kassenautomaten noch aus eigenen Mitteln Einzahlungen gemacht hat.

Hintergrundwissen:

Die Verdachtskündigung bildet nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) einen sogenannten „wichtigen Grund“ zur außerordentlichen Kündigung nach § 626 BGB. Eine Verdachtskündigung ist nach dem BAG „dann zulässig, wenn sich starke Verdachtsmomente auf objektive Tatsachen gründen und die Verdachtsmomente geeignet sind, das für die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses erforderliche Vertrauen zu zerstören“.

Stellt sich gegebenenfalls später die Unschuld des gekündigten Arbeitnehmers heraus, so steht diesem grundsätzlich ein Wiedereinstellungsanspruch zu.

Rechtsanwalt Tobias Ziegler – Fachanwalt für Arbeitsrecht
Flurstr. 17
40235 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 69 07 62 – 20
Fax: 0211 / 69 07 62 – 23

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 9.10.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Kategorien: Recht, Urteile
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu

 
Brazilian Jiu-Jitsu Fortgeschrittene Techniken
Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch. Gesamtlaufzeit: 55 Minuten Die Übenden des Brasilianischen Jiu-Jitsu verwenden einen vollkommenen Bodenkampf. Sie haben ein ganzes Arsenal von Hebeltechniken zu ihrer Verfügung: Hebel am Arm (Schulter, Ellebogen, Handgelenk), Hebel am Bein (Knie, Fußknöchel, Fuß), Hebel am Hals und Würgetechniken. Das Brasilianische Jiu-Jitsu...
 
MMA Mixed Martial Arts Modern Warrior Vol.2 On the Ground
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 77 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Von Josh Usera

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Thai Clinch
- Double Under
- Over Under
- Pummel
- Clinch Techniques
- Wall & Cage Techniques
- Ground Offense
- Ground Defense
- Offense Inside Guard
u.v.m.
 
KWON FIGHTNATURE BJJ Anzug
100% Baumwolle, blau, Größen: 150 - 200 FIGHTNATURE BJJ Anzug Der Brazilian Jiu-Jitsu Anzug besticht durch seine hochwertige Verarbeitung und Reißfestigkeit. Das ca. 600 Gramm schwere Material der Jacke erschwert das Greifen. Die Jacke ist in dem aus dem BJJ bekannten Pearl-Weave-Verfahren besonders eng gewebt. Für eine längere Haltbarkei...
 
Abanico Ju-Jutsu ultimativ Teil 3
DVD, deutsch oder englisch, Ju Jutsu ultimativ, 65 min Abwehr mehrere Angreifer, Spezielle SV-Techniken, Techniken außerhalb des Prüfungsprogramms, Bodentechniken, Training mit Vollschutzanzügen, Koordinations- und Sensivitätstraining

Zu den Autoren: Bernd Hillebrand, 6. Dan, betreibt Ju-Jutsu seit 1970, Karate seit 1980. Er besitzt die Trainer-A...
 
Fitness Training Ganzkörper Programm
DVD, Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spielzeit: 45 Minuten Von Karate Weltmeister Michael Milon

-Aufwärmtraining
-Stretching
-Krafttraining
-Partnerübungen
-Entspannung
-Ernährung

Ganzkörperprogramm mit Michael Milon 2-facher Kartae Weltmeister
 
Kaiten-Kamikaze Sporttasche Kaiten 2016 - Gigant
Maße: 85 cm x 38 cm x 35 cm, wahlweise in den Farben Marine oder schwarz mit eingesticktem Kaiten Schriftzug Mit gepolstertem Tragegriff und abnehmbarem Schultergurt.

Das Haupt- und die Seitenfächer sind mit robustem Reißverschluss versehen. Mit separater Innentasche für Wertsachen und Netzinnentaschen, sowie elastischen Schlaufen für Flaschen.

Die Taschen eignen sich hervorragend zum aufbri...
 
VENUM Venum Contender 2.0 BJJ Gi - White
Venum Contender 2.0 BJJ Gi - Black, Anzug, Baumwolle, weiß, Größen: A1,5, A2, A2,5, A3, A4, VENUM, für Brazilian Jiu Jitsu, Ju Jutsu geeignet VENUM CONTENDER 2.0 BJJ KAMPFANZUG - Das ist die zweite Version unseres Venum BJJ Contender Kampfanzuges und ist noch widerstandsfähiger und komfortabler als das vorhergehende Modell! Die Jacke ist aus 100% perlgewebter Baumwolle die perfekt Stärke und Komfort bietet. Und all das mit verstärkten Näh...
 
Ju-Sports Puzzlematte Tatami 4,0 cm
Puzzlematte im Muster Tatami als Wendematte 4,0 cm stark, 1,0 x 1,0 m, erhältlich in rot-blau oder rot-grün. Optimal für Karate, Taekwondo, Aerobic, Gymnastik, Yoga oder ähnliches. Beidseitig verwendbar, in zwei Farben geschäumt. Schnell und leicht zu verlegen.

Jede Matte wird mit zwei glatten Randausgleichsschienen geliefert, so dass man auch bei kleiner Stückzahl einen abgeschlossenen Rand bekommt...
 
Brazilian Jiu-Jitsu Basistechniken
Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: - Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch. Gesamtlaufzeit: 70 Minuten Das brasilianische Jiu-Jitsu, ist eine brasilianische Kampfkunst, eine Form des in Brasilien praktizierten Ju-Jitsu, das Mitsuyo Maeda (1879-1941) nach Brasilien gebracht hat und das von der Familie Gracie weiterentwickelt wurde. Es ist eine junge Kampfkunst, die sich permanent weiterentwickelt. Bra...