Wenn die Silvesterknaller mehr als Funken schlagen

Silvesterknaller, -raketen und andere Feuerwerkskörper gehören für die meisten Menschen zu einem gelungenen Jahreswechsel. Doch nicht für jeden fängt damit das neue Jahr gut an. Die Polizei, Rettungsdienste und die Feuerwehr verzeichnen in der Nacht zum 1. Januar mehr Einsätze als an vielen anderen Tagen im Jahr zusammengerechnet. Sach- und Personenschäden entstehen oft aufgrund von Materialfehlern oder unsachgemäßer Handhabe. Je nach Schadensart haftet eine andere Versicherung. Darauf weist der Immobilienverband IVD West hin.

Vor der Silvesternacht ist es ratsam, leicht brennbare Gegenstände und Materialien aus dem Garten sowie von Balkon und Terrasse zu entfernen. Fehlgeleitete Silvesterraketen oder andere Feuerwerkskörper können diese so nicht in Brand setzen. Zu den leichtentflammbaren Objekten zählen besonders Altpapier und Dekorationsartikel aus Kunststoff oder Papier. Außerdem sollte man darauf achten, dass alle Fenster und Türen geschlossen sind, wenn das neue Jahr lautstark begrüßt wird. Auf diese Weise können keine Böller oder Blindgänger versehentlich in die eigenen vier Wände geraten.
"Die private Haftpflichtversicherung tritt ein, wenn Gäste in der Wohnung Knaller entzünden und Schäden entstehen.", erläutert Ralph Pass, Vorsitzender des Immobilienverbandes IVD West. "Dies gilt ebenfalls für den Hausflur in einem Mietshaus oder wenn Knaller in Mülltonnen oder Briefkästen gezündet werden. Die Haftpflichtversicherung des Versursachers, der den Schaden herbeigeführt hat, haftet.", führt er weiter aus. Wer für solche Fälle keine private Haftpflichtversi-cherung abgeschlossen hat, muss den entstandenen Schaden aus eigener Tasche begleichen.

Kommt es in der Nacht des Jahreswechsels zu einem größeren Wohnungsbrand, bei dem Feuer und Löschwasser größere Zerstörungen anrichten, tritt die Hausratsversicherung ein. Bei Schäden an der Hauswand, dem Dach oder der Garage, tritt die Gebäudeversicherung ein.
Nicht nur wegen des Alkoholgenusses sollte man das Auto besser in Garage oder einer ruhigen Seitenstraße geparkt lassen an Silvester. In Straßen, die überwiegend von Bürogebäuden gesäumt sind, sind die eigenen vier Räder auch gut aufgehoben. Wer seinen Wagen dennoch in be-lebten Wohngegenden oder in der Nähe von Gaststätten läßt, muß mit Lackschäden oder größeren Schäden am Fahrzeug durch Feuerwerkskörper oder übermütige Feierfreunde rechnen. Die Täter sind am nächsten Morgen in den seltensten Fällen zu ermitteln. Die Kosten für die Beseiti-gung von Brandschäden am Fahrzeug übernimmt die Teilkaskoversicherung.

Bei Personenschäden durch den zündelnden Silvesterspaß tritt die Krankenversicherung für die Behandlung ein. Dauerhafte gesundheitliche Schäden deckt die Unfallversicherung ab. Damit hoffentlich gerade keine dieser beiden Versicherungen zum Einsatz kommt, ist es am besten stets mit größter Umsichtigkeit und Vorsicht mit Feuerwerkskörpern zu hantieren.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 29.12.2009
bisher keine Kommentare

Kommentare

[…] egal, wie ausgelassen sie feiern möchten, achten sie auf ihre Sicherheit und die ihrer Gäste: Tipps zur Sicherheit an Silvester. Dieser Beitrag wurde unter Silvester veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. […]

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Trainingsbedarf bei Budoten

 
Budoten Deckenbefestigung für Boxsäcke
mit integriertem Drehwirbel und zwei kräftigen 10er Schrauben, belastbar bis 70 kg Sehr kräftige Deckenhalterung in massiver Bauweise. Belastbar bis 70 kg!
 
Budoland Kettlebell 3 kg
besteht aus einer Kugel mit einem festen Griffbügel, Kugeldurchmesser ca. 20 cm mit Ummantelung aus TPR-Kunststoff, für das freie Gewichtstraining Kugelhanteln sind freie Gewichte und sprechen nicht isolierte Muskeln, sondern Muskelgruppen im ganzen Körper an - jede Übung ist zugleich auch eine Koordinationsaufgabe. Das Ziel beim Training mit der Kugelhantel ist es vor allem, funktionale Kraft, Explosivkraft und Stabilität aufzubauen und das H...
 
FAIRTEX FAIRTEX Trainer Bauchpratze Leder schwarz
FAIRTEX Trainer Bauchpratze Leder schwarz, Bauchpratze, Leder, schwarz, für MMA, sonstige, Thaiboxen geeignet, Fairtex, Universalgröße FAIRTEX Trainer Bauchpratze Leder schwarz - Der leichte und dennoch starke Bauchschutz um auch die Wirkung von Push-Kicks oder Kniestößen zu absorbieren. Extra schlanke Form für eine gute Paßform in der Taille und einen besseren Schutz der Leistengegend. Innen mit einer speziellen 4-lagigen Schaumst...
 
SMAI SMAI Boxer-Bauch- und Körperpolster
SMAI Boxer-Bauch- und Körperpolster, Bauchschutz, Leder, schwarz, SMAI, für die Sportarten Kickboxen, MMA, Thaiboxen SMAI Boxer-Bauch- und Körperpolster Echtes Rindleder

Körperpratze mit festem inneren Kern und Innenseite aus körperfreundlichem Textilmaterial. Leicht auf die individuelle Kölrpergröße einzustellen. Sehr praktisches Trainingsgerät für Thaiboxen, insbesondere für Angriffe zum Körper in Kombina...
 
DanRho Schlagkissen DSK
Maße: 66 x 38 x 12.5cm, Farben rot und schwarz Gebogenes Schlagkissen und mit 2 verschiedenen Schaumstoffkernen befüllt, garantiert dieses Produkt einen dauerhaften Einsatz. Außenmaterial besteht aus sehr strapazierfähigem Vinyl in leichter Glanzoptik. Rückseite mit Griffsteg, 2 Halteriemen und Ventilationslöchern für den Druckausgleich versehe...
 
Ju-Sports MMA Workout-Dummy
Grappling-MMA Workout-Dummy. Größe S = ca. 15 kg, Größe L = ca. 25 kg Der Ju-Sports Workout Bag / MMA Dummy ist der optimale Trainingsbegleiter für Konditionstraining im Bereich Kampfsport oder Fitness.

Ob Einzel-, Gruppen- oder Zirkeltraining, der Bag bietet durch seine Form und die Griffe zahlreiche, vielseitige Übungsmöglichkeiten.

Alle Nähte sind meh...
 
Ju-Sports Chanbara Kodachi
Gesamtlänge ca.: 60,0 cm, Grifflänge ca.: 14,5 cm, Klingenlänge ca.: 44,0 cm Leichtes Schaumstoff Wakizashi - optimal zum Kontakttraining.
 
KWON Lederspringseil Profi
Stabile Holzgriffe mit Kugellager. Länge ca. 300 cm

Das Springseil lässt sich nicht in der Länge verstellen.
 
KWON Sandsackfeder
stabile, ca. 15 cm lange Stahlfeder Wird zur Stoßdämpfung zwischen Sandsack und Halterung gehängt.