Welche Vor- und Nachteile bietet die LED Beleuchtungstechnik?

LED: die Technik
Die neueste der industriell gefertigten Leuchtmittel ist die LED. Um noch effizienter Licht aus Strom zu erzeugen, wird diese ständig weiterentwickelt. Die momentan erreichte Energieeffizienz beträgt ca. 110 lm/W, welches einer Einsparung von 90% gegenüber der üblichen Grühbirne entspricht.

Der US-Hersteller Cree Inc. hat mittlerweile ca. 200 lm/W angekündigt. Die Lebensdauer von LEDs ist durch die Vergrößerung von Defekten im Kristall in Folge thermischer Einflüsse limitiert. Als Lebensdauer einer LED wird die Zeit bezeichnet, nach der die Lichtausbeute auf 50% absinkt. Je nach LED Bauart und Einsatzgebiet liegt diese bei 20.000 bis 50.000 Betriebsstunden. Hohe Betriebstemperaturen bewirken eine stark verkürzte Lebensdauer. Darum muß bei leistungsstarken LEDs auf ausreichende Kühlung geachtet werden.

Der technische Aufbau einer LED (light emitting diode, Licht emmittierende Diode) besteht aus dem LED-Chip, einer Art Reflektor, einem elektrischen Anschluß und einem Kunststoffgehäuse. Der LED-Chip selbst ist ein Halbleiterkristall, der beim Anschluß einer Versorgungsspannung Licht aussendet.

LED Vorteile:
– Stromkosten: mit moderner LED-Technik wird elektrische Energie eingespart
– sehr hohe Energieeffizienz, bis zu ca. 90% Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln
– deutlich geringerer Wärmeverlust
– je nach Qualität und Hersteller beträgt die Lebensdauer ca. 50.000 Betriebsstunden
– können bereits mit niedrigen Spannungen betrieben werden, meist 12V oder 24V
– Betrieb mit Gleich- und Wechselspannung möglich
– keine schädliche UV-Strahlung weißer LEDs
– in den Materialien befinden sich kein Quecksilber oder Schwermetall
– kein Sondermüll, umweltschonend
– CO2 Einsparung durch niedrigeren Energieverbrauch, Herstellung, Entsorgung, verglichen mit herkömmlichen Leuchtmitteln
– beständig bei Erschütterungen
– flache Bauweise mit sehr kleinen Abmessungen, LED SMD Technik
– höchst effiziente Energieausbeute
– reine Farbwiedergabe
– deutliche Reduzierung der Wartungs- und Reparaturkosten durch deutlich längerer Lebensdauer
– durch kleine Bauformen, fast unbegrenzte kreative Lichtgestaltung möglich

LED Nachteile:

Es gibt Bereiche, wo die Beleuchtung mit LEDs eventuelle Nachteile mit sich bringen kann.
Bei den Anschaffungskosten ist die Beleuchtung mit LEDs teurer gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln. Die Inverstition rechnet sich dann jedoch recht schnell.

Mit einzelnen LEDs lassen sich zwar sinnvolle Ausleuchtungen erzielen, im Vergleich aber müssen entweder mehr LED-Leuchtmittel, oder die teuren Power-LEDs eingesetzt werden, um gleichwertige Beleuchtungsstärken zu erzielen.
Die Bezeichnung der Lebensdauer von bis zu 50.000 h und mehr, ist nur für hochwertige LEDs korrekt. Es gibt allerdings LEDs, die sehr schnell Einbußen der anfänglichen Lichtstärke aufzeigen. Folglich ist billiger oft auch qualitativ minderwertiger. Diese im wahrsten Sinne „billige“ Investition rechnet sich in keinem Fall.

Meistens hat man schlechte Vergleichsmöglichkeiten in Bezug auf die Helligkeit/Lichtstärke. Angaben wie Mega, Ultra, Super,…. verwirren den Kunden und führen unter Umständen zu Fehleinschätzungen. Derartige Angaben sind immer als relativ zu betrachten. Es gibt keine normierten Messwerte bzw. Vergleichszahlen für diese marketinglastigen Angaben.
Die Herstellerangaben zu den Lichtfarben (z.B. 2900K) sind meist ohne Toleranzangabe. Es gibt Differenzen, die besonders bei Einsatz von weißen LED-Farben hinter Optiken zum Vorschein kommen. Wo absolut gleiche Weißfarben in engem Toleranzbereich notwendig sind, kann dies eine Bedeutung haben. Die Variation der Lichtfarbe eines LED-Typs wird mit Binning bezeichnet. Wenn sie dieselbe Lichtfarbe benötigen, müssen sie dasselbe Binning bestellen.

LEDs benötigen eine ausreichende Wärmeabfuhr. Anderenfalls reduziert sich die Lichtstärke über die Zeit. In der Regel werden konfektionierte Hochleistungs-Dioden mit integrierten Kühlkörpern geliefert.

Eine LED leuchtet nicht rundum wie eine Glühbirne (fast 360grad), sondern in etwa bis 140°. Dies muß bei Beleuchtungsaufgaben berücksichtigt werden.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 23.08.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.


Kategorien: Freizeit, Buntes

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
Budoland Figurenset Kendo von Budoland
 
Fudoshin Shinai von Fudoshin
 
This is Kendo von Verschiedene
 
Shinai von Verschiedene
 
Budoten Hakama weiß von Budoten
 
KWON Shinai-Feile von KWON

Iaido und Kenjutsu

 
Budoten Hakama schwarz
erhältlich für die Körpergrößen 160 - 200 cm schwarzer Hakama aus Synthetikgewebe (65% Polyester, 35% Rayon), sehr strapazierfähig, formbeständig
 
Fudoshin Katana Practical Yuuhi
Klinge ist 73 cm lang und aus 1060er Kohlenstoffstahl, Gesamtlänge 105 cm Katana Practical Yuuhi

- von Hand geschmiedeter 1060 Kohlenstoffstahl - gefalteter Damaststahl
- echte Hamon, Blutrille
- Länge der Klinge: 73 cm
- Gesamtlänge: 101 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1128 g
- Gewicht Saya: 228 g
- Material Saya: Hartholz

Es handelt sich um ...
 
ONIKIRI Katana Practical Pen
hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl, Klingenlänge 71,5 cm, Gesamtlänge 105 cm Katana Practical Pen - mit gefalteter Kohlenstoffstahlklinge.


- von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Damast
- echte Hamon
- Härtegrad Shinogi: 35HCR
- Härtegrad Klinge: 45HCR
- Länge der Klinge: 71,5 cm
- Gesamtlänge: 105 cm
- Länge Griff: 28 cm
 
Fudoshin Katana Practical Negisa
Lieferumfang: Katana, Scheide (Saya), Schwertstoffhülle - von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Maru
- Klinge: HRC60
- Klingenrücken: HRC40
- Länge der Klinge: 71 cm
- Gesamtlänge: 106 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1050 g
- Gewicht Saya: 200 g
- lackierte Holz Saya
(Naturholzfarben)
- Griff ist mi...
 
adidas Aikido Anzug A320
Weißer adidas Aikido Anzug. Lieferbar für die Körpergrößen von 150 - 200 cm. 60% Baumwolle und 40% Polyester Weißer adidas A320 Aikido Anzug mit Reiskornwebung bestehend aus Jacke, Hose mit Rundkordel ohne Gürtel. In Gr. 150 hat die Hose einen Elastibund.

Anzug ist nicht vorgewaschen. Einlaufquote bei Beachtung der Waschanleitung ca 3 cm. Die Jacke hat keine Schnürung.
 
Budoten Kendojacke dunkelblau
Lieferbar für die Körpergrößen 160 - 200 cm. Kendojacke, 100% Baumwolle. An der Brustseite befindet sich ein Band zum Zuschnüren.
 
Palisander Iaido - Die Kunst, das Schwert zu ziehen
das deutsche Buch hat 160 Seiten im Format 20,8 x 14,6 x 1,6 cm, Paperback Iaido ist die Kunst, das Schwert zu ziehen, um möglichst aus dieser einen Bewegung heraus unverzüglich dem gegnerischen Angriff ein Ende zu setzen - unabhängig davon, ob dieser Angriff tatsächlich schon begonnen hat oder nur als geistige Absicht erkennbar war.

Mit diesem Werk liefert der fra...
 
Fujimae Kendo-Jacke, Schwarz
Schwarze Kendojacke aus 100% Baumwolle. Lieferbar für die Körpergrößen von 160 - 200 cm. Schwarze Jacke im traditionellen Schnitt aus 100% Baumwolle mit fester Reiskornwebung, besonders komfortabel und widerstandsfähig durch die verstärkten Nähte.
 
Fudoshin Katana Practical Shoori
hergestellt aus 1045 Kohlenstoffstahl, Klingenlänge 71,5 cm, Gesamtlänge 100 cm Dieses Katana ist handgeschmiedet mit einer Klinge aus Kohlenstoffstahl - Klingentyp Maru. Die Saya ist aus Holz gefertigt und mit Hochglanzlack versehen. Die Klinge besitzt eine universelle Härte und durchgehende Blurtrille (Bo-Hi). Durch die Blutrille wird das Gewicht der Klinge verringert. Die Kl...