Was wollen wir denn nun?

„Ich bitte um das Löschen meines Kundenkontos und aller gespeicherten Daten in Bezug auf meine Person,“ schrieb uns eine Kundin. Kurz darauf folgte eine weiter E-Mail: „Wenn ich mich versuche anzumelden, kann meine E-Mailadresse keinem Konto zugeordnet werden und ich kann auch keine Zugangsdaten anfordern, daher muss es eine andere Lösung geben, da ich weiterhin E-Mails von Ihnen und Geburtstagsgutscheine erhalte, die ich aber noch erhalten möchte.“

Hier war für uns guter Rat teuer: Was wollte die Kundin nun? Eine Löschung Ihrer Kundendaten oder eine alternative Lösung, die es ihr weiterhin ermöglichen würde, Aktionen zu nutzen? – Denn mit der Löschung ihrer Kundendaten würden natürlich ab diesem Zeitpunkt auch keine personalisierten Aktionen / Gutscheine mehr möglich sein.

Wir zeigten die Möglichkeiten auf und fragten bei der Kundin nach. Dann erhielten wir eine interessante Auskunft: „Ihre E-Mail greift keinen meiner ausdrücklich genannten Wünsche auf.“

Zu klären war nun, was die Kundin konkret wünschte, denn Sie schrieb ja unmissverständlich: „Wenn ich mich versuche anzumelden, kann meine E-mail Adresse keinem Konto zugeordnet werden und ich kann auch keine Zugangsdaten anfordern, daher muss es eine andere Lösung geben, da ich weiterhin E-Mails von Ihnen und Geburtstagsgutscheine erhalte, die ich aber noch erhalten möchte.“

Die Antwort zur Lösung des Rätsels überraschte uns dann doch: „Klassischer Sprachergänzungsfehler des mobilen Endgeräts in E-Mail 2 (my bad), der sich aber durch die explizite Formulierung der ersten E-Mail auch ohne Gedankenlesen hätte aufklären können und im Kontext besagter ersten E-Mail sicher nicht „nur so“ verstanden werden können.“

Dass die Kunden „nicht“ meinte, aber „noch“ schrieb, was aber im Kontext durchaus Sinn ergab und gerade deshalb Ihre Wünsche sehr widersprüchlich erscheinen ließen, war ihr anscheinend noch immer nicht aufgegangen, denn Budoten hätte dies nach Ansicht der Kundin auch ohne Gedankenlesen aufklären können …

Wenn es nur so einfach wäre!

Uns erreichen immer wieder widersprüchliche Kundenwünsche, ja selbst Umsetzungs-Wünsche, die sogar schon in der Produkt-Beschreibung als sich gegenseitig ausschließend erwähnt werden – und trotzdem fragen Kunden nach und wünschen genau jene bereits in der Produktbeschreibung ausgeschlossene Option.

Da wir bemüht sind, den Wünschen unserer Kunden nachzukommen und das Mögliche auch wirklich möglich zu machen, fragen wir bei solchen unklaren Sachverhalten lieber nach als vielleicht ein Kundenkonto gelöscht zu haben, welches sich im Nachgang nicht wiederherstellen lässt und die Kundin in diesem konkreten Fall eine Löschung gar nicht gewollt hatte, dies aber aus der durch die Autokorrektur und den vor Absenden der Nachricht nicht noch einmal geprüften Text oder den übersehenen Tipp-Fehler entsprechend verlangt wurde.

Manchmal wünscht man sich wirklich, Gedanken lesen zu können.

„Ich sage A, meine B und schreiben C …“ – Dass, was überwiegend als Wortspiel belächelt wird, erleben wir leider täglich! Dies erschwert die Kommunikation zusätzlich, da die Betreffenden oftmals – wie auch die Kundin im Beispiel – der Meinung sind, dass sich der eigentliche Wunsch, doch problemlos ableiten ließe. In gewisser Weise ist dem zuzustimmen – aber nur dann, wenn ich weiß, was gemeint oder beabsichtigt war, ist der richtige Schluss „aha, ein Tipp-Fehler…“ zu ziehen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 5.11.2020
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Kategorien: Allgemein Budoten Shop
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Messer bei Budoten

 
Haller Pfeil und Bogen Set 33051
Fiberglas, Komplettset inklusive 2 Pfeile, 1 Pfeilköcher und 1 Armschutz Wollen Sie die Ersatzsehne 604898 dazu bestellen? Der Griff (Mittelteil) ist aus Kunststoff und die beiden Wurfarme (Bogenenden) aus Fiberglas hergestellt.

Hergestellt in Taiwan.
 
Böker Para-1
Gesamtlänge: 17,8 cm, Klingenlänge: 8,1 cm, Klingenstärke: 2,7 mm, Verschluss: feststehend Als kompaktes Neck Knife ist das Para-1 nicht nur ein hilfreicher Begleiter im Alltag, sondern auch in der Wildnis ein überaus nützliches Zusatzwerkzeug für feinere Schneidarbeiten, als handliche Ergänzung zu einem größeren Messer.

Die schlanke Bauweise bietet ein ausgezeichnetes Handling un...
 
Ersatzbogen ohne Sehne
Ersatzbogen für Armbrustgewehr Artikelnr: 603977

Hergestellt in Taiwan.
 
Fox Sierra Tactial Rescue
Gesamtlänge: 22,5 cm, Klingenlänge: 9,0 cm, Klingenstärke: 4,0 mm, Klingenmaterial: N690Co, Griffmaterial: G10 Dieses Rettungsmesser oder Notfallkappmesser wurde speziell für den behördlichen Gebrauch konzipiert. Die geschwärzte N690Co-Klinge verfügt über einen extrem bissigen Wellenschliff, der mühelos Kernmantelseile kappen oder Textilien und Gurtzeug aufschneiden kann, um schnelle Erste Hilfe leisten zu k...
 
Kugelkette
Passend auch für Art-Nr. 603714 (US-Marken) und Art-Nr. 605794 (Erkennungsmarke Deutsche Bundeswehr)
 
Böker Plus XS Satin
Gesamtlänge: 18,2 cm, Klingenlänge: 7,7 cm, Klingenstärke: 2,9 mm, Klingenmaterial: 440C, Griffmaterial: G-10, Designer: Chad Los Banos, Verschluss: Slipjoint Das XS punktet mit Einhandbedienung, einem Slipjoint-Mechanismus, beidseitigen G-10-Schalen sowie einem umsetzbaren Clip (L/R).

Die für ein Slip Joint ungewöhnlich kräftige Feder bietet trotz nicht vorhandener Verriegelung ein hohes Maß an Bediensicherheit. Die Klinge aus 440C verfügt über ei...
 
MAGNUM Fairbairn Sykes
Gesamtlänge 28,5cm, Klinge 17,5cm. Lieferung inklusive Lederscheide. 1940 von den Hauptleuten W:E: Fairbairn und E:A: Sykes für die britischen Commando-Truppen entworden, avancierte dieses Messer schnell zur Legende. Produziert wird es von William Rodgers, Sheffield, dem offiziellen Lieferanten der NATO-Staaten. Die Klinge ist aus hochfestem Kohlenstoffstahl und chem...
 
Abschlussplatte, rund, rostfrei 18/8
Griffabschlussplatte rund, Rostfrei Durchmesser 16 mm Nicker-Griffabschluß. Für das persönliche Messer. Form rund. Aus 18/8 Edelstahl, rostfrei.
 
KWON Schaumstoffmesser XPE
Länge ca. 33 cm, Dicke: ca. 3 cm, Farbe: rot/blau Schaumstoffmesser XPE Das Übungsmesser aus XPE Schaum eignet sich für das Training von Messerabwehrtechniken in der Selbstverteidigung. Mit dem Messer aus weichen Schaumstoff können so Messerattacken simuliert werden ohne den Trainingspartner zu verletzen. Trainingsmesser aus XPE Schaum.