Völlig überzogene Kosten für eine Rücksendung

Die Hinsendekosten sind ein notwendiges Übel und im Online-Handel als solche notgedrungenermaßen akzeptiert. Doch warum soll man als Käufer auch noch den Rückversand bezahlen, wenn man doch bei der Rücksendung von Waren schon die Hinsendekosten erstattet bekommt? Einfacher Antwort-Vorschlag: Weil die Transportdienstleister ihre Angestellten auch bezahlen müssen und ihre Dienstleistung nicht umsonst anbieten. Vielleicht wäre die persönliche Rückgabe beim Online-Händler eine günstige Alternative? – Bei genauerer Überlegung wohl eher nicht, denn die Zeit, das Spritgeld, der Stress – das ist es uns dann auch wieder nicht wert …

… also greifen wir zu den angebotenen Dienstleistungen. Nur wenn die Kosten dann höher sind, als wir erwartet oder erhofft haben, dann sind wir natürlich gern bereit, uns darüber aufzuregen, denn Kosten sind nun einmal ein Aufreger-Thema. So auch unlängst, als ein Kunde einen als Sperrgut eingestuften Judo-Dummy zurücksendete und sich über den zusätzlich zu den Rücksendekosten in Rechnung gestellten Sperrgutzuschlag von DHL beschwerte.

Die Einstufung als Sperrgut nimmt nicht Budoten vor, sondern DHL. Wenn eine Sendung als Sperrgut eingestuft wird, erhebt DHL einen Sperrgutzuschlag zusätzlich zum Paketentgelt, der – wenn der Kunde die Rücksendekosten tragen muss – entsprechend ebenfalls vom Kunden übernommen werden muss.

In der Regel weist Budoten auf anfallende Kosten explizit hin. Dies gilt erst Recht, wenn ein Artikel als Sperrgut eingestuft ist und damit nur mit erheblichen Zusatzkosten retourniert werden kann. Wenn sich der Kunde dann dennoch dafür entscheidet, die Rücksendung unter Nutzung des DHL-Retourenaufklebers zu veranlassen, so weiß der informierte Kunde, dass er in einem solchen Fall neben dem Paketentgelt auch den DHL-Sperrgutzuschlag an Budoten zu zahlen hat. Bei einer Rücksendung auf eigene Kosten wären diese Gebühren bereits am Postschalter zu entrichten.

Leider gibt es aber Kunden, die erst bei der Erstellung der Gutschrift realisieren, dass eine Rücksendung Geld kostet und im Fall von Sperrgut-Sendungen eine Rücksendung sogar richtig teuer werden kann. Dann werden Nachweise für die entstandenen Kosten eingefordert und überzogene Rücksendekosten beanstandet … In solchen Fällen bin ich oft versucht den Kunden aufzufordern, doch die Rücksendung selbst vorzunehmen. Wenn die Kosten in der Postfiliale vom Kunden erhoben werden, ob er sich dann dort auch über die Höhe der Gebühren beschwert und günstigere Beförderungsentgelte verlangt? – Ich wage zu vermuten: Nein.

Am Postschalter weiß der Kunde, dass die Angestellten dort lediglich die in den Tabellen festgelegten Entgelte einfordern.

Warum aber unterstellt der Kunde zumindest unterschwellig im umgekehrten Fall, dass Budoten sich an den Rücksendekosten bereichert und den Kunden übervorteilt?

Ich kann nur vermuten, dass dies wohl daran liegen könnte, dass Budoten den Hinversand deutlich günstiger in Rechnung gestellt hat, als der Rückversand ist. Also – so wohl die Logik – muss auch der Rückversand entsprechend günstig sein.

Doch das ist er leider nicht!

Während Budoten für den Hinversand günstige Großkunden-Konditionen vereinbaren konnte und diese günstigen Beförderungsentgelte gern an seine Kunden weitergibt und sogar noch darüber hinaus die Versandkosten subventioniert, indem Budoten eben nicht die tatsächlich anfallenden Kosten 1:1 weiterberechnet, so ist dies beim Rückversand nicht möglich, denn Rücksendungen sind kein Massengeschäft sondern Einzelfälle. Entsprechend fallen für Rücksendungen auch die Beförderungsentgelte höher aus und auch für Sonderservices wie z.B. den Sperrgutzuschlag muss der Kunde gesondert zahlen und kann anders als beim Hinversand nicht von wesentlich günstigeren Konditionen profitieren.

Wir bedauern dies sehr, kommen aber nicht umhin, die anfallenden Kosten auch ausschließlich dem in Rechnung zu stellen, der die Kosten verursacht hat. Während Budoten den Hinversand bereits subventioniert, so ist dies beim Rückversand nicht mehr möglich, denn den müssten dann letztlich die anderen Kunden über Preisaufschläge bezahlen während der rücksendende Kunde seinen vollen Kaufpreis einschließlich der Hinsendekosten erstattet bekäme.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 23.10.2020
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Kategorien: Allgemein Budoten Shop
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Tai Chi

 
KWON Kung Fu Anzug
Material 65% Polyester und 35% Baumwolle. Erhältlich in den Größen 120 - 210 cm. Kung Fu Anzug in chinsischem Schnitt. Schwarz mit weißer Paspelierung und weißen Ärmelaufschlägen. Inkl. weißer Schärpe und Kwon Schriftzügen.
 
Taiji-Quan Die Alte Form der Yang-Schule Vol.1
Die Erde und Ihre Anwendungen im Kampf, Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Gesamtlaufzeit: 70 Minuten Meister Alibert ist internationaler Experte für den alten und modernen Yang-Stil. Er ist Begründer der Schule T.A.O. Old Yong Style und leitet zahlreiche Kurse in Frankreich und im Ausland. Dank dem außergewöhnlichen Stil, der in diesem Film vorgestellt wird, ist er mehrmaliger Europameister. Aber v...
 
Budoten Stickmotiv Meine Liebste / Mein Liebster, chinesisch
Gürtelbestickung / Anzugsbestickung in 7 verschiedenen chinesischen Schriftarten, damit Sie keinen Bestickung von der Stange nehmen müssen. Bestickungsfarben sind ebenfalls frei wählbar. Breite je Schriftzeichen ca. 3,0 cm. Bei Gürtelbestickungen passen wir die Größe optisch an, damit diese nicht zu aufdringlich wirkt. Durch die Kombination altüberlieferter Handwerkstechnik mit modernsten Mehrfach-Nadel-Stickmaschinen von Toyota bieten wir chinesische und asiatische Bestickungen in einer einzigartigen Vielfalt von Schrift-Stilen an. Die bei Budoten sorgfältig digitalisierten Schriftzeichen geben die Pinselstriche ...
 
Ju-Sports Kung Fu Slipper
Kung Fu Slipper aus Segeltuch mit Gummisohle, auch für Tai Chi etc. geeignet. Lieferbar in den Größen 34-47, Innenfutter aus Baumwoll-Mischgewebe Produkt-Features:
- Obermaterial: Segeltuch
- Gummisohle
- perfektes Barfußgefühl
- Schuhgrößen fallen normal aus
- nur in der Halle zu verwenden
 
Budo International DVD Caliz - Tai Chi
Meister Ignacio Cáliz stand schon immer für exquisites Tai Chi, doch die Jahre und Erfahrungen haben ihn reifen lassen, so dass er noch besser geworden ist. Laufzeit: ca. 55 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch
 
Budo International DVD Yu - Tai Chi Chen Martial Chen
Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Meister Chen Sheng Yu stammt von einer bedeutenden Linie innerhalb des Stiles Chen des Tai-Chi ab, sein Meister gehörte der 18. Generation an und war direkter Schüler des berühmten Meisters Chen Fake. In seinem ersten Lehrvideo zeigt er die Form Chen, die älteste der Stile des Tai-Chi Chuan, mit all...
 
Hayashi Budo-Schuh Hayashi, Weiß
Weißer Budo - Schuh HAYASHI aus Kunstleder. Lieferbar in den Größen 33 - 47. Budoschuh in neuem Design, Kunstleder und rutschfeste Sohle.
 
Budoten Stickmotiv Sieg, chinesisch
Gürtelbestickung / Anzugsbestickung in 7 verschiedenen chinesischen Schriftarten, damit Sie keinen Bestickung von der Stange nehmen müssen. Bestickungsfarben sind ebenfalls frei wählbar. Breite je Schriftzeichen ca. 3,0 cm. Bei Gürtelbestickungen passen wir die Größe optisch an, damit diese nicht zu aufdringlich wirkt. Durch die Kombination altüberlieferter Handwerkstechnik mit modernsten Mehrfach-Nadel-Stickmaschinen von Toyota bieten wir chinesische und asiatische Bestickungen in einer einzigartigen Vielfalt von Schrift-Stilen an. Die bei Budoten sorgfältig digitalisierten Schriftzeichen geben die Pinselstriche ...
 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.