Verschärfung des Waffenrechts: Viele Messer fallen unter Verbote

Messer werden in allen Ländern, in denen ein sriktes Verbot von Schusswaffen gilt, als Substitut verwendet. Viele Menschen „bewaffnen“ sich mit Messer, da Messer leicht zu besorgen, leicht zu verstecken und schnell verfügbar sind. Dies führt auch dazu, dass Messer immer häufiger bei Gewalttaten verwendet werden.

Ab dem 1. September wird das Waffenrecht erneut verschärft.

Die Landesregierungen können dann per Rechtsverordnung sogenannte Waffenverbotszonen erlassen und das selbst dann, wenn es sich nicht um einen Kriminalitäts-Schwerpunkt handelt.

In diesen Waffenverbotszonen gilt dann ein allgemeines Verbot von Messern mit einer Klingenlänge ab vier Zentimetern. Selbst die meisten Taschenmesser, die viele mit sich führen, fallen dann unter dieses Verbot, da das Waffenrecht in diesem Fall nicht zwischen Messern als Waffe und Messern als Werkzeug unterscheidet.

Wer bei einer Taschenkontrolle in einer so definierten Waffenverbotszone mit einem Messer angetroffen wird, das eine Klingenlänge von mehr als vier Zentimetern aufweist, gerät dann bereits mit dem Gesetz in Konflikt und muss damit rechnen, dass das Messer beschlagnahmt wird und er selbst eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz erhält.

Das Problem dabei: Ob und wie solche Waffenverbotszonen überhaupt ausgewiesen werden ist nicht klar. Es steht zu befürchten, dass sich jeder, der stets ein Taschenmesser bei sich führt, selbst intensiv darüber informieren muss, ob und wo eine Waffenverbotszone festgelegt ist, um diese dann zu vermeiden. In der Praxis wird aber wohl kaum jemand noch dazu bei spontanen Ausflügen derartige Recherchen betreiben zumal die Rechtsverordnung, die die Waffenverbotszone festlegt vermutlich nur schwer zu finden sein wird. Unbeabsichtigte Rechtsverstöße sind damit gewissermaßen vorprogrammiert.

Als Lösung bietet sich nur an, die immer mitgeführten Taschenmesser (oder andere Messer) entweder ab 1. September zuhause zu lassen oder sicherheitshalber nicht zugriffsbereit bei sich zu tragen. Hierzu bietet sich beispielsweise eine verschlossene Tasche oder ein besonderes verschließbares Etui für das Messer an.

So oder so bedeutet diese Neuerung aber für viele eine erhebliche Umstellung und birgt die Gefahr, völlig unbeabsichtigt mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten.

Was für Messer gilt, gilt erst Recht für andere Waffen in den festgelegten Waffenverbotszonen. Wer in einer solchen Waffenverbotszone wohnt oder eine solche auf seinem Weg zum Training mit Trainingswaffen durchquert sollte künftig besonders darauf achten, die Waffen nicht zugriffsbereit mit sich zu führen, sondern unbedingt in einer verschlossenen Transporttasche zu transportieren.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 29.08.2020
bisher keine Kommentare

Kommentare

In Deutschland wird vieles maßlos übertrieben .Man hat ja noch nicht einmal in vielen Fällen ein Recht auf Notwehr man muß sich ehr zusammenschlagen lassen oder sich anderwertig bedrohen lassen.Man bekommt oft höhere Strafen bei Notwehr als der angreifer in einer Notwehrsituation.

Zweifellos wird gerade im Waffenrecht Vieles maßlos übertrieben. Auch ist nicht von der Hand zu weisen, dass nicht wenige Regelungen des Waffenrechts von absoluter Unkenntnis zeugen. (Extrembeispiel: Verbot von Nunchakus als Würgehölzer nicht jedoch wegen ihrer potentiell tödlichen Schlagkraft)
Dennoch ist es eher nicht so, dass derjenige, der sich im Rahmen des Notwehrrechts verteidigt, oft höhere Strafen bekommt als der Angreifer.
Ursache für höhere Strafen ist in der Regel die Überschreitung des Notwehrrechts. In einer Notwehrsituation ist nur diejenige Gewalt gerechtfertigt, die geeignet ist, einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff abzuwehren. Wer mit Kanonen auf Spatzen schießt, also das nötige Maß nicht einhält, der riskiert in der Tat eine Bestrafung. Dass dabei von Kampfsportlern oft mehr erwartet wird, als viele Kampfsportler tatsächlich leisten können, ist leider so. Dies liegt aber womöglich an einer falschen Erwartungshaltung bei der Staatsanwaltschaft einerseits und umgekehrt an einer Selbstüberschätzung der Kampfsportler andererseits.

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Waffen

 
Nelkenöl von Verschiedene
 
Haller Armbrust von Haller
 
BlackField Tactical Axt von BlackField
 
Gummiblunt von Verschiedene
 
Ersatzpfeil für Armbrust von Verschiedene
 
Insert von Verschiedene

Kendo und Kenjutsu

 
12 Animals Xingyi Sword
DVD in Englisch ca. 43 min DVon Meister Helen Liang & Tony Chen

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Einleitung & Geschichte
- Vorführungen & Demonstrationen
- Grundtechniken
- Sword: Long Xing - Dragon
- Sword: Hu Xing - Tiger
- Sword: Hou Xing - Monkey
- Sword: Tuo Xing - Water Lizard
- Sw...
 
Budo International DVD IAIDO 3
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 58 Minuten In dieser dritten Arbeit über das Iaido - die Kunst des Schwertziehens - öffnet uns Meister Sueyoshi Akeshi weitere Türen zu den Trainingsmethoden und Techniken dieser Kunst, wobei er sich dieses Mal wesentlich stärker dem antiken Verständnis des Stiles annähert.
 
DanRho Hakama
Schwarz. Lieferbar für die Körpergrößen 150 - 200 Für Aikido und Kendo sehr gut geeignet. Fällt größer aus. 65% Polyester 35% Rayon.
 
Beginner's Kendo & Iaido Vol.2
DVD auf Englisch ca. 60 min Non Meister Jim Wilson

Jim Wilson ist ein Experte im Kendo und Iaido.

Folgenden Inahlt hat die DVD:
- Die verschiedenen Schwerttypen
- Die verschiedenen Schwerttechniken
- Partnertraining
- Kombinationen
- Schwerttechniken für Demonstrationen
u.v.m.

Alle Tech...
 
Cutting Through The Mystery Iai-Batto-Do Vol. 1
DVD, in englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit 30 Minuten Folgenden Inhalt hat die DVD:
- Einführung und Geschichte
- Grundtechniken des Iaido
- 8 Basic Fighting Forms using Shinken
- 8 Basic Fighting Forms using Bokuto (Bokken)
- 8 Fighting Postures
- 8 Cutting Techniques & Directions
- 8 Cut Sequence
- 8 Methods of Sheatihing
...
 
Budoten Shinai, (39) 120 cm
traditionelles Kendo-Shinai aus Bambus Kendo-Shinai aus Bambus, Griff mit weißem Leder ummantelt, inkl. Tsuba.
 
Budo International DVD Naka & Morinkawa - Kendo
Laufzeit: ca. 55 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Das Kendo ist das Erbe einer langen japanischen Kampftradition. Von der Kleidung, über die Rituale, bis hin zum Aufwärmen und den Kampftechniken erlaubt es uns dieses Video, sich diesem so begeisternden und dennoch wenig verbreiteten Stil anzunähern. Ohne Zweifel werden sich viele Karatekas und J...
 
Kendo
237 Seiten, 700 Abb. Dieses umfassende Kendo-Lehrbuch entstand aus den japanischen Schriften der japanischen Kendo-Lehrer K. Oshima und K. Ando. Der Leser erhält einen vollständigen Einblick in diese komplizierte Fechttechnik und ihren geistigen Hintergrund.

Alle technischen Details von Rüstung und Waffe sowi...
 
Miyamaoto Mushashi's The Book of Five Rings
DVD in englischer Sprache, auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich. Laufzeit ca. 60 Minuten. von Großmeister George Alexander 9.Dan

George Alexander ist einer der größten Kampfkunst-Experten der Welt.

Folgenden Inahlt hat die DVD:
- Philosophy
- History
- Kampftechniken mit Partner und einem Schwert
- Kampftechniken mit Partner und zwei Schwerter
- Schwertsch...