Vegetarismus: Trend oder Lösung für Gesundheit und Umwelt?

Allein in Deutschland ernähren sich etwa eine Million Menschen fleischlos – häufig als Reaktion auf die schlechten Zustände bei der Tierhaltung und Schlachtung. Doch ist Vegetarismus nur ein Trend oder steckt dahinter eine Ernährungsform für eine langanhaltende Gesundheit und bessere Umwelt?

Viele Prominente leben die fleischlose Ernährung vor und auch zahlreichen Deutschen vergeht bei Meldungen über unzumutbare Haltungs- und Schlachtungsbedingungen konventioneller Mastbetriebe der Appetit auf Fleisch. Neben moralischen Gründen spielen häufig aber auch gesundheitliche Überlegungen eine Rolle, gelten pflanzliche Lebensmittel pauschal gesehen als „gesund“ und tierische als „weniger gesund“. Gemüse und Obst bieten vielerlei Vorteile für die Gesundheit wie einen geringen Kalorien- bei gleichzeitig hohem Nährstoffgehalt. Im wissenschaftlichen Vergleich zu Fleischessern liegen Vegetarier in Punkto Gesundheit meistens vorn und weisen eine höhere Lebenserwartung sowie ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Gicht, Arthritis und Krebserkrankungen auf. Ob dies allein nur auf die fleischlose Kost zurückführbar ist, bleibt fraglich, da die Mehrheit der Vegetarier auch sonst einen gesunden Lebensstil mit wenig Nikotin, Alkohol und reichlich Bewegung pflegen. Bei den sogenannten „Puddingvegetariern“ dürfte dies wohl etwas anders aussehen, denn mit Blick auf Pommes, Chips und Kuchen lässt es sich auch fleischlos durchaus ungesund essen. Vegetarisch zu leben erspart folglich nicht den kritischen Blick bei der Lebensmittelwahl.

Für die Gesundheit empfehlenswert ist eine ovolaktovegetabile Ernährung, die neben pflanzlicher Kost auch Eier- und Milchprodukte enthält. Dem häufig unberechtigt schlechten Ruf zum Trotz enthalten tierische Produkte eine Reihe von wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen, die in Pflanzen nur in geringen Mengen oder gar nicht enthalten sind, wie etwa Eisen und Vitamin B12. Mangelerscheinungen, vor denen Kritiker der vegetarischen Ernährung warnen, sind hier bei guter Lebensmittelwahl nur in Einzelfällen zu erwarten. Allerdings erfordern die geringeren Mengen bestimmter Nährstoffe entsprechend größere Portionen der pflanzlichen Kost. Gerade zierlichen Frauen fällt es oft schwer, diese zu erreichen. So kann es bei ihnen auch unter ovolaktovegetabiler Ernährung beispielsweise zu einem behandlungsbedürftigen Eisenmangel kommen. Veganer, die jegliche Lebensmittel tierischer Herkunft ablehnen, sind von vornherein auf Supplemente oder angereicherte Produkte angewiesen. Ihnen fehlen die Hauptquellen für Eisen, Kalzium, Zink und Vitamin B12. Wer sich für diese Ernährungsform entscheidet, benötigt gute Kenntnisse über die Inhaltsstoffe pflanzlicher Lebensmittel. Für die Entwicklung von Kindern ist eine vegane Kost hingegen ungeeignet.

Ein guter Kompromiss für alle, die Körper und Umwelt schonen, aber dennoch nicht auf Fleisch oder Fisch verzichten wollen, ist der Flexitarismus. Anstatt täglich preiswerte Wurst- und Fleischwaren zu konsumieren, gönnen sich Flexitarier nur gelegentlich, aber dafür qualitativ hochwertiges Fleisch – optimaler Weise in Bioqualität. Dies Ernährungsweise kommt der von der Natur für uns vorgesehenen Kost zudem am nächsten: eine vorwiegend pflanzliche Kost aufgepeppt mit einigen tierischen Produkten.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 20.11.2011
bisher keine Kommentare

Kommentare

Infos zum Umwelt schützen liefert die Internetseite http://respect-the-world.org. Mit leichten Methoden sollte man Elektrizität und Trinkwasser sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter

 
Haller Miniatur Templerschwert
Die Klinge ist aus Metallguss. Gesamtlänge 15,5 cm Dieses Miniaturschwert eignet sich sehr gut als Brieföffner. Lieferung in einem Geschenkkarton.
 
Schwert König Salomon
Gesamtlänge 120 cm, Klingenlänge 92 cm, 420 rostfreier Stahl Griffteile in Goldfinish und reich verziert.

Hergestellt in Spanien.
 
Haller Mini-Fantasiemesser
2 Fantasiemesser mit Scheide, kleines Messer 110 mm, großes Messer 160 mm Doppelmesser in einer Scheide. Beide Klingen sind aus rostfreiem Stahl. Dieses Messer ist angeschliffen.

Kleines Messer: Klingenlänge 60 mm, Gesamtlänge 110 mm - Großes Messer Klingenlänge 100 mm, Gesamtlänge 160 mm

Hergestellt in China.
 
Jean Fuentes Manga Schwert One Piece Lorenor Zorro
Klinge hergestellt aus Edelstahl 97,5 cm Gesamtlänge und 68,5 cm Klingenlänge Manga Schwert Version 2 - One Piece Lorenor Zorro der Piratenjäger.

Klinge: nicht scharf geschliffen
Material Klinge: Edelstahl
lackierte Saya
Klingenlänge: 68,5 cm
Länge: 97,5 cm
Gewicht (ohne Saya): 732 Gramm
Gewicht (inkl. Saya): 1020 Gramm

 
Jean Fuentes Fantasy Dolch im Drachendesign D39
hergestellt aus Metall mit einer Gesamtlänge von 29,5 cm Deko Fantasy Dolch mit 8 Klingen im Drachendesign. Die Klingen sind aus Stahl, Griff ist aus Guss. Inklusive schwarz lackiertem Ständer aus Holz.

- Gesamtlänge: 29,5 cm
- Höhe: 21 cm
- Gewicht: 470 g
- inklusive Dolchständer
- Klingen sind nicht scharf

Lieferumfang: Dolch m...
 
Jean Fuentes Zweihänder Holzschwert
Gesamtlänge: 122,5 cm, Klinge ca. 97 cm lang Historisches Holzschwert - Langschwert aus einem Stück Holz gefertigt. Das Schwert ist ein Zweihänder. Die Spitze des Schwertes wurde aus Sicherheitsgründen abgerundet. Es besitzt das klassische Design eines Langschwertes. Der Griff ist mit schwarzem Leder überzogen.

- Gesamtlänge: 122,5 cm
 
Miniatur-Schwert 64106
Miniatur-Schwert ca. 24 cm. Auch als Brieföffner zu verwenden.

Hergestellt in Spanien.
 
Miniaturschwert Tempelritter
Gesamtlänge 28 cm Dieses Miniaturschwert eignet sich auch sehr gut als Brieföffner.
Die Klinge ist aus rostfreiem Stahl.

Hergestellt in Spanien.
 
Schultergurt für Schwerter
Aus kräftigem Leder, universell für jedes Schwert verwendbar.