Urteile zum gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sind teils unsauber

Bei einer Anklage oder einem Urteil wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr kann sich eine besonders kritische Prüfung lohnen. Nicht selten lässt die Justiz hier die erforderliche Genauigkeit vermissen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob jetzt wieder ein Urteil auf, weil das Merkmal des Beinahe-Unfalls von der Vorinstanz unzureichend gewürdigt wurde.

„Wenn ich dich fahren sehe, fahre ich drauf zu, auch wenn wir beide in den Himmel kommen“, hatte ein Mann seiner ehemaligen Lebensgefährtin angekündigt. Tatsächlich lenkte er seinen Wagen auf die Gegenfahrbahn, als er den Wagen seiner Verflossenen erkannte. Das Landgericht verurteilte ihn wegen eines vollendeten gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gemäß § 315 b Strafgesetzbuch (StGB).

Die Bundesrichter hoben das Urteil auf und bemängelten, das Landgericht habe nicht genügend dargelegt, dass es zu einer kritischen Situation im Sinne eines Beinahe-Unfalls gekommen sei. Die Feststellung, dass sich beide Fahrzeuge in enger räumlicher Nähe befunden haben, reiche dafür allein nicht aus. Der nach der herrschenden Rechtsprechung für eine Verurteilung notwendige Beinahe-Unfall setze eine Situation voraus, die so kritisch sei, dass es aus der Sicht eines unbeteiligten Beobachters nur vom Zufall abhängt, dass es nicht zum Unfall kommt. Dies sei aber nicht der Fall, wenn das Opfer noch ohne Weiteres ausweichen konnte. Zwar kommt dann immer noch eine Bestrafung wegen versuchtem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr infrage, doch muss dazu der Täter bei seinem Handeln die schwere Unfallfolge bewusst in Kauf nehmen. Das war im vorliegenden Fall nicht so, denn der Angeklagte hatte in der Hauptverhandlung glaubhaft erklärt, dass er keinen konkreten Unfall mit schwerwiegenden Folgen verursachen wollte (Az.: 4 StR 373/09).

Im Jahr 2005 hatte der BGH in einer „Grundsatzentscheidung“ speziell für Vorgänge im fließenden Verkehr ausgeführt, dass es für die Annahme eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nicht ausreiche, wenn der Täter lediglich mit Gefährdungsvorsatz auf eine Person – hier handelte es sich sogar um einen Polizeibeamten – zufahre. Hinzu kommen müsse der bewusst zweckwidrige Einsatz des Fahrzeugs in verkehrswidriger Absicht, sodass der Wagen mit mindestens bedingtem Schädigungsvorsatz als Waffe missbraucht werde (Az.: 4 StR 292/05).

Ein Ansatz für die Verteidigung in vergleichbaren Fällen wäre außerdem darin zu sehen, dass der Angeklagte, der auf ein anderes Fahrzeug zuhält, dann aber noch durch Ausweichen eine Kollision beider Fahrzeuge verhindert, mit strafbefreiender Wirkung vom Versuch der Tat zurückgetreten ist. Übrig bliebe dann noch eine mögliche Strafbarkeit wegen Nötigung.

Infos: www.straffrei-mobil.de

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 24.02.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
KWON Hakama von KWON
 
FujiMae Kendotasche Japan von FujiMae
 
FujiMae Hakama Japan von FujiMae

Messer bei Budoten

 
Haller Pfeil und Bogen Set 33051
Fiberglas, Komplettset inklusive 2 Pfeile, 1 Pfeilköcher und 1 Armschutz Wollen Sie die Ersatzsehne 604898 dazu bestellen? Der Griff (Mittelteil) ist aus Kunststoff und die beiden Wurfarme (Bogenenden) aus Fiberglas hergestellt.

Hergestellt in Taiwan.
 
Böker Para-1
Gesamtlänge: 17,8 cm, Klingenlänge: 8,1 cm, Klingenstärke: 2,7 mm, Verschluss: feststehend Als kompaktes Neck Knife ist das Para-1 nicht nur ein hilfreicher Begleiter im Alltag, sondern auch in der Wildnis ein überaus nützliches Zusatzwerkzeug für feinere Schneidarbeiten, als handliche Ergänzung zu einem größeren Messer.

Die schlanke Bauweise bietet ein ausgezeichnetes Handling un...
 
Ersatzbogen ohne Sehne
Ersatzbogen für Armbrustgewehr Artikelnr: 603977

Hergestellt in Taiwan.
 
Fox Sierra Tactial Rescue
Gesamtlänge: 22,5 cm, Klingenlänge: 9,0 cm, Klingenstärke: 4,0 mm, Klingenmaterial: N690Co, Griffmaterial: G10 Dieses Rettungsmesser oder Notfallkappmesser wurde speziell für den behördlichen Gebrauch konzipiert. Die geschwärzte N690Co-Klinge verfügt über einen extrem bissigen Wellenschliff, der mühelos Kernmantelseile kappen oder Textilien und Gurtzeug aufschneiden kann, um schnelle Erste Hilfe leisten zu k...
 
Kugelkette
Passend auch für Art-Nr. 603714 (US-Marken) und Art-Nr. 605794 (Erkennungsmarke Deutsche Bundeswehr)
 
Böker Plus XS Satin
Gesamtlänge: 18,2 cm, Klingenlänge: 7,7 cm, Klingenstärke: 2,9 mm, Klingenmaterial: 440C, Griffmaterial: G-10, Designer: Chad Los Banos, Verschluss: Slipjoint Das XS punktet mit Einhandbedienung, einem Slipjoint-Mechanismus, beidseitigen G-10-Schalen sowie einem umsetzbaren Clip (L/R).

Die für ein Slip Joint ungewöhnlich kräftige Feder bietet trotz nicht vorhandener Verriegelung ein hohes Maß an Bediensicherheit. Die Klinge aus 440C verfügt über ei...
 
MAGNUM Fairbairn Sykes
Gesamtlänge 28,5cm, Klinge 17,5cm. Lieferung inklusive Lederscheide. 1940 von den Hauptleuten W:E: Fairbairn und E:A: Sykes für die britischen Commando-Truppen entworden, avancierte dieses Messer schnell zur Legende. Produziert wird es von William Rodgers, Sheffield, dem offiziellen Lieferanten der NATO-Staaten. Die Klinge ist aus hochfestem Kohlenstoffstahl und chem...
 
Abschlussplatte, rund, rostfrei 18/8
Griffabschlussplatte rund, Rostfrei Durchmesser 16 mm Nicker-Griffabschluß. Für das persönliche Messer. Form rund. Aus 18/8 Edelstahl, rostfrei.
 
KWON Schaumstoffmesser XPE
Länge ca. 33 cm, Dicke: ca. 3 cm, Farbe: rot/blau Schaumstoffmesser XPE Das Übungsmesser aus XPE Schaum eignet sich für das Training von Messerabwehrtechniken in der Selbstverteidigung. Mit dem Messer aus weichen Schaumstoff können so Messerattacken simuliert werden ohne den Trainingspartner zu verletzen. Trainingsmesser aus XPE Schaum.