Rechtliche Folgen einer misslungenen Veranstaltung

urteil-recht-top-flopEine Silvester-Party in Berlin hat nun ein juristisches Nachspiel, Besucher haben den Veranstalter wegen Betrug angezeigt und wollen ihr Eintrittsgeld zurück. Bis zu 100 Euro kostete eine Eintrittskarte für die Veranstaltung, die eigentlich um 20 Uhr beginnen sollte, jedoch gab es den Einlass erst um über eine Stunde verspätet. Der Saal soll unbeheizt gewesen sein, alle Sitzplätze sollen besetzt gewesen sein, schon gegen 22 Uhr soll ein Großteil des Buffets leer, die Musik „ohrenschmerzend“ gewesen sein. Wie sieht diese Situation rechtlich aus?

geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
13.01.2017

Verkehrssicherungspflicht bei Feuerwerk

silvester-neujahr-feuerwerk-sekt-anstossen013Silvester steht vor der Tür und damit auch Freud und Leid bei Feuerwerken, die an Silvester auch erlaubnisfrei von Jedermann gezündet werden dürfen. Wir haben ein paar Urteile zur Verkehrssicherungspflicht im Zusammenhang mit Silvester-Feuerwerken zusammengestellt:

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
30.12.2016

Silvester: Denkt bitte an die Tiere

weihnachten-hundDie Silvesterknallerei, die uns Menschen Spaß macht, löst leider bei Wild-, Haus- und Nutztieren ähnlich wie bei Kleinstkindern fast immer Angst und Schrecken, manchmal sogar Panik aus. Im Gegensatz zu größeren Kindern kann man seine tierischen Lieblinge nicht auf die Knallerei vorbereiten. Deshalb richtet die Tierhilfe aktiv e.V. mit Sitz in Winsen folgende Bitten an alle:

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
30.12.2016

Silvester ist die stressigste Zeit für Haus- und Wildtiere

nc2991686_mLautes und buntes Feuerwerk mit Krachern, Raketen, Wunderkerzen – für viele Menschen gehören sie zu einem fröhlichen Jahreswechsel dazu. Für unsere Haustiere und viele Wildtiere sind die letzten Tage des Jahres dagegen mit viel Stress und teilweise Panik verbunden. Der Bund Deutscher Tierfreunde bittet deshalb um Rücksicht auf die Tiere in diesen Tagen. Gerade Eltern sollten auch an ihren Nachwuchs appellieren, bei der Knallerei Rücksicht auf Tiere zu nehmen, bat der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. (BDT) mit Sitz in Kamp Lintfort.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
29.12.2016

Feuerwerksschäden – Welche Versicherung zahlt?

feuerwerkTrotz alljährlicher Warnungen passieren jedes Jahr zu Sylvester Schäden durch Feuerwerkskörper. „So manche Feuerwerksschäden werden dabei von einer Versicherung gezahlt“ klärt Jürgen Buck, Vorstand der Verbraucherorganisation GELD UND VERBRAUCHER e.V. (GVI), auf.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
28.12.2016

ECA gibt Tipps für eine stressfreie Vorweihnachtszeit

advent-weihnachtsmarkt-xmasIm Dezember blickt die ECA (European Coaching Association e.V.) mit Sitz in Düsseldorf und Berlin auf ihr Jubiläumsjahr zurück – als ältester Berufsverband für professionelle Coachs in Deutschland und sogar einer der ältesten in Europa. Gefeiert wurde das ganze Jahr 2014 mit regionalen Fachveranstaltungen und internationalen Kongressen. Coaching entwickelte sich von einer exklusiven Dienstleistung für die Vorstandsetage hin zu einer anerkannten und praktizierten Beratungsform für Anliegen von Unternehmern und Managern, aber auch von Privatpersonen mit Veränderungswunsch. Nun neigt sich das Jahr dem Ende zu und Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür: für viele beginnt damit der Feiertags-Stress. Man kann und sollte dem Stress vorbeugen, raten die Coachs der European Coaching Association.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
2.12.2016

Die 5 häufigsten Vorsätze zu Silvester

FeuerwerkJedes Jahr wird angestoßen, sich ein gutes und erfolgreiches neues Jahr g ewünscht und meist wird sich auch noch etwas vorgenommen. Es wird ein guter Vorsatz gefasst. Welche wurden am häufigsten gewählt und wurden sie auch eingehalten?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
29.12.2015

Silvester in Japan

colorful fireworksDie Japaner sagen zu Silvester „Oomisoka“! Der große letzte Tag des Jahres muß gebührend zele-briert werden. Die Japaner bereiten sich lange auf Silvester und Neujahr vor, schließlich gehören diese Tage zu den bedeutendsten im Jahr. Wie bei uns zur Weihnachtszeit schmückt man das Haus, allerdings mit Kiefern und Blüten. Ein großer Hausputz vertreibt die bösen Geister, und man kann sorgenfrei und glücklich ins neue Jahr starten.

geschrieben von: marco
27.12.2015

Silvester mit dem Hund – Richtig vorbereiten

weihnachten-hundAlle Jahre wieder – kommt nicht nur das Christkind, sondern auch der Jahreswechsel. Und dieser ist bei den meisten Hundebesitzern lange nicht so heiß ersehnt, wie das besinnliche Weihnachtsfest. Kaum hat man die Adventszeit und die Feierlichkeiten hinter sich, steht für viele Hundehalter ein großes Problem ins Haus:
Silvester und die damit verbundene Knallerei. So mancher mag sich angesichts des zitternden und hechelnden Freundes an seiner Seite auf eine einsame Inseln wünschen, aber – zu spät. Wenn es erst einmal so weit ist, dass der Hund sich in den Keller verzieht oder im Badezimmer in der Wanne liegt, weil dies die Räume sind, in denen wenigstens die Lichteffekte ausbleiben, dann helfen auch Stoßgebete nicht mehr. Was man jetzt braucht, ist Verständnis für den Hund und den festen Willen, im nächsten Jahr früher die Thematik anzugehen…

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
13.12.2014

Die erschreckende Wahrheit über die hohe Milchleistung der Kuh

kuh-milch-weide-rindSteht ein neuer Lebensmittel- und Tierschutzskandal ins Haus? Die ExtremNews Redaktion erhielt in der letzten Woche von einem Milchviehbauern einen Brief, in dem auf das „Generative Degenerationssyndrom des Rindes“ und welche Folgen dies für die Qualität der Milch hat, hingewiesen wurde. Obwohl dessen Auswirkungen bei einem Weiterwirtschaften wie bisher ungeahnte Folgen für Milchviehhalter, Kühe und die gesamte Versorgung der Bevölkerung mit Milchprodukten hat, wird dies bisher von den Medien, der Wissenschaft und den Fütterungsberatern so gut wie kaum beachtet.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
16.05.2014

Willkommen im Jahr der … ja, was denn eigentlich?

colorful fireworksjede Organisation, jede Gesellschaft und jedes Land, das etwas auf sich hält, hat sich für das nächste Jahr ein Motto ausgedacht. Ganz erstaunliche Themen sollen uns demnach 2011 näher sein als andere. Für die Europäische Union wird es beispielsweise das Jahr der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und für die Chinesen nach ihrem landestypischen Horoskop das Jahr des Pferdes. Die Vereinten Nationen hingegen erklären, 2014 sei das internationale Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
29.12.2013

Auch zu Silvester dürfen Raketen nicht überall abgefeuert werden

FeuerwerkDie Nacht von Silvester zu Neujahr ist die arbeitsreichste Nacht des Jahres für die deutschen Feuerwehren. Denn durch unsachgemäß oder unüberlegt verschossene Knallkörper und Feuerwerksraketen entstehen zahlreiche Brände mit hohem Sach- oder Personenschäden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
28.12.2013

Brandgefährlich: Weihnachten und Silvester sicher feiern

FahrzeugbrandSo romantisch und heimelig Kerzenlicht auch sein mag, mit offenem Feuer geht Brandgefahr einher – und trockene Tannenzweige brennen besonders gut. Das Immobilienportal immowelt.de gibt Tipps, wie es gar nicht erst zu einem Versicherungsfall kommt und welche Versicherungen im Unglücksfall einspringen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
15.11.2013

Vorsätze für 2013 – diesmal auch erreichen

Jedes Jahr werden zwischen den Jahren Pläne und Vorhaben geschmiedet, die dann an Silvester bei einem Glas Sekt verkündet werden. Und jedes Mal vergehen keine zwei Wochen und die guten Vorsätze sind den Bach runter.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
9.01.2013

Unfallgefahr durch Silvesterknaller

Die Johanniter erwarten zum Jahreswechsel erfahrungsgemäß viele Hilferufe von Personen, die sich mit Feuerwerkskörpern zum Teil schwer verletzt haben. Besonders häufig sind Verletzungen an Augen, Ohren und Händen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
27.12.2012

Fastenfakten: Zehn Regeln mit denen der Verzicht zum Hochgenuss wird

Die 40 Tage vor Ostern gelten im Christentum als Fastenzeit. Dennoch nutzen auch nicht-gläubige Menschen die Zeit nach Weihnachten, Silvester oder ausgelassener Karnevalsfeierei, um angesammelten Ballast abzuwerfen. „Im Unterschied zum Hungern geht es beim Fasten um den bewussten Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Ziel ist es, körperlich wie psychisch zu entschlacken und mit frischer Energie ins Frühjahr zu starten“, erklärt Isabell Goyn, Gesundheitswissenschaftlerin bei Deutschlands größter Online-Plattform für Pflanzenheilkunde DocJones.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
24.02.2012

Werden wir systematisch vergiftet?

In Schweden ist ein ganzer Vogelschwarm tot vom Himmel gefallen. Die Ursache ist ebenso unklar wie bei einem Vorfall im US-Bundesstaat Arkansas mit 5000 toten Tieren. (Quelle zeit online 2011)
Ganze Walherden stranden an den Küsten der Kontinente orientierungslos. Fischsterben zu Tausender in Flüssen, Seen und Meere.
Was geschieht hier? Gibt es hier mysteriöse Zusammenhänge oder hat alles einen wissenschaftlich erklärbaren Ursprung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
17.01.2012

Arbeitsrecht: Rosenmontag immer Helau und Alaaf?

Rosenmontag: Regelmäßige Arbeitsbefreiung unter Vorbehalt wird nicht zur betrieblichen Übung

Der Fall:

In den vergangenen Jahren erteilte ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern an Heiligabend, Silvester und Rosenmontag regelmäßig arbeitsfrei. Die Arbeitsbefreiung erfolgte immer verbunden mit dem Hinweis, dass die Regelung nur für das jeweilige Jahr gelte.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
8.03.2011

Guter Vorsatz für 2011: Möglichst viel Urlaub machen mit Brückentagen

Urlaub Strand Palmen MeerMit großen Schritten gehen wir auf das Jahr 2011 zu. Und kaum hat das neue Jahr begonnen, fühlt sich mancher schon wieder urlaubsreif. Versuchen Sie es in diesem Jahr doch einmal mit diesem guten Vorsatz: Möglichst viel Urlaub machen!

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
9.01.2011

Spanische Silvestertradition entdecken

silvesterDie besinnliche Weihnachtszeit ist vorüber und die Silvesternacht steht vor der Tür. Nun ist es Zeit, das vergangene Jahr mit all seinen Erfolgen, so wie auch Misserfolgen hinter sich zu lassen und mit voller Tatendrang das neue Jahr zu beginnen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
30.12.2010

Balkon ist kein Abschussort für Feuerwerk

Balkone und Loggien sind kein geeigneter Ort für das Abfeuern von Silvesterraketen. Darauf verweist der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW Bayern). Die Gefahr, brennbare Außenwände oder Nachbarwohnungen zu treffen, ist zu groß.

Wer das neue Jahr mit einem Feuerwerk begrüßen möchte, sollte sich einen geeigneten Ort für das Abfeuern von Silvesterraketen suchen. Balkone und Loggien kommen für diesen Zweck nicht in Frage. Da ein Fehlstart von Raketen und Krachern nie ausgeschlossen werden kann, muss beim Abbrennen ein Platz gewählt werden, von dem aus fehlgehende Feuerwerkskörper aller Voraussicht nach keinen Schaden anrichten können, urteilte das AG Berlin-Mitte (Az.: 25 C 177/01).

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
29.12.2010

Dauerhafter Hörschaden mit Tinnitus durch Silvesterböller möglich

An Silvester werden wieder traditionell viele Raketen und Böller in die Luft gejagt. Ist man dabei nicht vorsichtig, kann es neben den üblichen Verletzungen der Hände und des Gesichtes auch zu dauerhaften Schädigungen des Gehörs kommen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Gesund und Fit
29.12.2010

Depression nach Weihnachten

Rund um Weihnachten und Neujahr denken viele Menschen über ihr Leben nach und ziehen Bilanz. Grübeln und Selbstzweifel gehören dazu, doch nicht selten münden diese in einer Depression.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
26.12.2010

Loch im Trommelfell nach Sprung ins Wasser

Ein schöner Nachmittag im Schwimmbad. Der Sprungturm lädt zum gewagten Sprung ins kühle Wasser ein. Man genießt den kurzen Flug und nach dem Auftauchen spürt man plötzlich einen Schmerz und einen Druck im Ohr… Die Welt hört sich an wie durch einen Wattebausch.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Gesund und Fit
13.06.2010

Krank durch Krach? Gesundheitstipps

Lärm gilt als akustische Form der Umweltverschmutzung: Zwar bleiben Äcker, Flüsse und Atemluft davon unbehelligt, trotzdem leidet unsere Lebensqualität und mit ihr die Gesundheit. Denn das menschliche Gehör als „natürliche Alarmanlage“ ist immer auf Empfang – selbst im Schlaf. „Lärm kann nicht nur Hörprobleme, sondern sogar Herzinfarkte und Depressionen auslösen“, weiß Sylvia Strothotte, Pressesprecherin der Signal Iduna IKK. Wer die Zusammenhänge kennt, kann sich und seinen Nachwuchs besser schützen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
8.06.2010

Das Auge isst mit – Tisch-Dekorationen mit Spargel und Kerzen

Die Spargelsaison ist eröffnet! Ob in weiß oder grün, ob im Salat oder als Suppe, roh, gebraten, gratiniert oder gekocht – endlich kann man wieder bis zum Johannistag am 24. Juni in Spargelgerichten schwelgen – denn danach ist offiziell Schluss.

Dass man den heimischen Spargel nur bis zum 24. Juni – auch „Spargelsilvester“ genannt – sticht, liegt daran, dass sich nach der kurzen Erntezeit die Spargelpflanze den restlichen Sommer regenerieren muss. Nur so ist die Ernte auch im nächsten Jahr gesichert. Die Bauernregel sagt übrigens am Johannistag: „Kirschen rot, Spargel tot“.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
9.05.2010

Neujahrsrezepte, Neujahrsträume

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie jeweils in 30 oder 31 Teile, sodass der Vorrat für 1 Jahr reicht.

Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
1.01.2010

Im nächsten Jahr wird alles besser

Laut Umfragen hat jeder zweite Deutsche zum Jahreswechsel gute Vorsätze. An oberster Stelle der Top-Ten-Liste (Forsa-Institut) liegen hier Ziele wie "Weniger Stress und mehr Zeit für mich und Freunde und Familie." Oder "Mehr Bewegung und gesündere Ernährung". Doch wie schafft man es, die guten Vorsätze zu realisieren und den inneren Schweinehund zu überlisten?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
31.12.2009

Warum Sie Ihr Festmahl nicht bereuen sollten

weihnachtenJedes Jahr nach Weihnachten ein sich gleichendes Szenario in vielen Badezimmern: Ängstlich steigt er/sie auf die Waage und traut sich kaum hinzugucken. Waren es vor ein paar Tagen nicht noch 5 Kilo weniger? Oh Schreck!

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
31.12.2009

Nebenkostenabrechnung an Silvester: Frist verstrichen

urteil022Nebenkosten müssen binnen Jahresfrist mit Mietern abgerechnet werden. Endet die Frist am Jahresende, reicht ein Einwurf der Abrechnung an Silvester nicht aus, berichtet Immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
31.12.2009
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...
  • Ben: Hi zusammen, eine weitere Methode wäre noch den Körper zu konditionieren. Diese...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter