Neuer Kampfsportshop online

Ein neuer Kampfsportshop ist online. Dieser Kampfsportshop fokussiert sich auf Marken, die bisher in Deutschland noch nicht so verbreitet sind, aber nachgefragt werden. So finden Interessierte Kampfsportler in diesem Shop unter anderem die Marken Venum, Tusah oder Kraken sowie Hayabusa und Phantom.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Allgemein
29.07.2017

Budoten wird mobil …

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass der Budoten-Shop nun endlich auch über mobile Endgeräte genutzt werden kann. Der mobile Webshop steht unter http://m.budoten.com zur Verfügung.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Budoten Shop
27.07.2017

Leistungspflicht der Reise­rücktritts­versicherung bei Reisestornierung‏

urlaub-reise-kofferpackenReiserücktrittsversicherung – Eine sinnvolle Anschaffung
Sie freuen sich seit Monaten auf Ihre Reise ins Ausland, können es kaum erwarten die Koffer zu packen und plötzlich passiert es: Ein Familienmitglied wird krank, Ihr Job benötigt Sie dringend oder andere Zwischenfälle sorgen dafür, dass Sie die Reise nicht antreten können. Im Grunde ist es nicht schlimm, doch viele Menschen bezahlen ihre Reise im Vorfeld. Wird die Reise abgesagt, ist das Geld verloren. Damit es nicht zu solchen Problemen kommt, können Sie eine Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen. Diese ist nicht nur für solche Fälle gedacht, sondern sie hat ein umfangreiches Serviceangebot.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
6.05.2016

Lufthansa Miles & More – Verlust der Meilen trotz Kreditkarte?

flugzeugIn den letzten Wochen mehren sich die Anfragen besorgter Kunden des Bonusprograms Lufthansa Miles & More bei der Kanzlei CLLB. Nach Informationen der Teilnehmer will Miles & More nunmehr auch seinen Kunden, die über eine Miles& More-Kreditarte benutzen, dort aber über kein Guthaben in Höhe von mindestens € 3.000,00 verfügen, oder pro Jahr keine Umsätze in dieser Höhe tätigen, auch die in der Vergangenheit erworbenen Meilen ersatzlos streichen. CLLB prüft bereits für mehrere Kunden von Miles & More die Wirksamkeit dieser nachteiligen Änderung der Teilnahmebedingungen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
16.01.2016

Mobil sein und Geld sparen

deutsche journalisten dienste Bild: 74465Kreditkarten können neben den bewährten Leistungen vielfältigen Mehrwert bieten
(djd). Kreditkarten bieten inzwischen häufig weit mehr als die Grundfunktion des komfortablen und sicheren Zahlungsmittels beim Online-Einkauf, bei der Buchung der Urlaubsreise im Internet oder beim bargeldlosen Bezahlen im Kaufhaus. Bei der neuen Visa Card mobil der Volkswagen Bank etwa kommt man in den Genuss vielfältiger Mobilitätsmehrwerte bei Reise und Verkehr – und zwar unabhängig davon, welches Verkehrsmittel genutzt wird.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
2.10.2014

Ausmisten und optimieren

deutsche journalisten dienste Bild: 73667Energie, Versicherungen, Handy, Kreditkarte: Sparpotenziale gibt es überall
(djd). Teure Versicherungen und Stromtarife oder ein Handyvertrag, der nicht mehr passt: Viele Bundesbürger wissen, dass sie Monat für Monat Geld verschenken. Wer Überflüssiges ausmistet und bestehende Verträge optimiert, kann die Haushaltskasse effektiv entlasten.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
10.05.2014

SCHUFA Negativeintrag nach gerichtlichem Vergleich gelöscht

thinking business man in suit with hand on chin„Unerwartet kommt Post vom Kreditkartenunternehmen, die darin ankündigt die Kreditkarte einzuziehen, wegen angeblich schlechtem SCHUFA Bonitätswert.“
Genauso etwas passiert:
„Der bisher unbescholtene Rentner bekam genau diese unerwartete Post und überprüfte daraufhin seine Bonität durch eine SCHUFA Selbstauskunft und stellte fest, dass er lediglich noch mit einem Scorewert von 25% bei der SCHUFA Holding AG geführt wurde.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
30.03.2013

Mobbing im Internet – wie wehrt man sich?

Im Internet geht’s manchmal zu wie auf dem Schulhof: Beschimpfungen, Anschuldigungen, falsche Verdächtigungen – und alles natürlich frei erfunden.
Hinnehmen muss man so etwas nicht, genau wie in der analogen Zeit gibt es Grenzen, an die sich jeder halten muss. Wer über die Stränge schlägt, dem wird straf- oder zivilrechtlich „auf die Finger gehauen“.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
13.09.2012

Internetbetrug auf Online-Banking-Seiten – Kriminelle spähen Daten von Sparkassenkunden aus

Trickbetrüger haben eine neue, dreiste Masche entwickelt, um an die Kreditkartendaten von Sparkassenkunden zu gelangen. Für Nutzer des Online-Banking-Systems ist der Betrug jedoch nur schwer erkennbar, denn die Fälscher haben eine täuschend echte Webseite konstruiert.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
9.09.2012

Koffer packen leicht gemacht mit Tempo

Hygienisch entspannt reisen dank Tempo Checkliste für den Koffer
Auf den letzten Drücker hektisch Koffer packen und die Hälfte vergessen, wer kennt das nicht? Auch mangelnde Hygiene an Raststätten, Flughäfen oder in den Urlaubsländern verursacht Stress – und kann die Urlaubszeit so richtig vermiesen. Um das zu verhindern, gibt Tempo Tipps, was im Koffer auf keinen Fall fehlen darf.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
20.06.2012

Bundesgerichtshof zur Haftung beim EC-Kartenbetrug

Seit Jahren sind beim EC-Karten- oder Kreditkartenbetrug neue Variante der Straftäter beim Ausspähen der auf dem Magnetstreifen von Zahlungskarten gespeicherten Daten und eine Zunahme der Fallzahlen zu beobachten. Nunmehr hat der für das Bank- und Börsenrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs mit seinem Urteil vom 29.11.2011 (Az. XI ZR 370/10) die Grundsätze für eine Haftung der Bank bzw. des Karteninhabers bei einer missbräuchlichen Abhebungen von Bargeld an Geldautomaten mit Karte und Geheimzahl fortentwickelt. Dabei wurde auch über die Auslegung einer Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen entschieden, die diese Haftung regeln.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
20.03.2012

Vorteile einer Reiserücktrittsversicherung – Komplette Absicherung gegen Stornogebühren

Ein wohlverdienter Urlaub in ferne Länder ist oft der Höhepunkt des Jahres. Umso ärgerlicher, wenn kurzfristig unerwartete Ereignisse dazwischen kommen und die Reise nicht angetreten werden kann. Nicht nur die Urlaubsfreude ist getrübt, meist werden zusätzlich zu den Reisekosten auch hohe Stornierungsgebühren fällig. Das Onlineportal geld.de informiert über die Details einer Reiserücktrittsversicherung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
16.02.2012

Kein Pfändungsschutz mehr ohne P-Konto

P-Konto ohne Schufa für Jedermann ohne bei Banken zu betteln Pfändungsschutz gibt es seit 1. Januar 2012 nur noch bei einem P-Konto!

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
22.01.2012

Tipps für den Weihnachtsversand von Paketen: Wer so schlank wie möglich packt, spart oft bares Geld

Die Tage werden kürzer, das Jahr geht dem Ende entgegen und Weihnachten rückt immer näher. Lebkuchen und Plätzchen füllen wieder die Regale – für manchen Geschmack sicher etwas zu früh. Doch an den Versand der eigenen Weihnachtspakete sollte man rechtzeitig denken, denn sonst muss am Ende die Bescherung noch ausfallen. Einige Paketdienste geben jetzt Termine für den Paketversand zur Weihnachtszeit an. „Wer clever Konditionen vergleicht, kann außerdem einige Euro beim Versand sparen,“ erklärt Eike Böttcher vom Vergleichsportal für Paket- und Briefdienste Posttip.de.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
18.11.2011

Unzumutbare Belästigung durch Kreditkarte?

Für Unternehmen ist das Interesse an zielgerichteter Werbung ungebrochen groß. Dabei ist kundenorientierte und vor allem persönliche Werbung die wohl effektivste Form, die aus diesem Grund stets angestrebt wird. Daher erarbeiten Unternehmen regelmäßig Aufsehen erregende Werbeaktionen, durch die neue Kunden akquiriert, aber auch bestehende Kunden zum Abschluss weiterer Verträge bewegt werden sollen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
8.08.2011

6 Tipps für eine entspannte Reisekasse

Wenn das Portemonnaie im Urlaub geklaut wird, sind die schönsten Tage des Jahres verdorben. Besser ist es deshalb, im Euro-Raum mit Kreditkarten auf Reisen zu gehen, denn ihr Einsatz wird immer unkomplizierter. „Das sicherste und meist auch günstigste Zahlungsmittel bei Euroumsätzen innerhalb der Europäischen Union ist eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr mit nur geringen Entgelten“,

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
17.07.2011

Urlaubskasse: Bargeld, Kreditkarte oder Reiseschecks?

Urlaub innerhalb der EU stellt heute kein Problem mehr da, wenn es um die Urlaubskasse geht. Dennoch sollte man sich vor Antritt der Reise über die ideale Zusammensetzung der Reisekasse Gedanken machen – egal, ob die Reise um die halbe Welt oder nur ins Nachbarland geht. Denn die Mischung macht’s. Bargeld allein macht Reisende zu anfällig für Taschendiebe, doch ausschließlich auf Kredit- oder Maestrokarte sollte man sich auch nicht verlassen. Reiseschecks eignen sich als sicheres Reservezahlungsmittel, das zudem versichert ist und im Verlustfall ersetzt wird.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
11.06.2011

Urlaubszeit: Mit der richtigen Kreditkarte beim Bargeldbezug im Ausland sparen

Wer mit der EC-Karte im Ausland Bargeld abheben möchte, muss teilweise mit horrenden Gebühren rechnen. Nicht anders sieht es bei manchen Kreditkarten aus, hier werden meist 2 Prozent des Umsatzes, mindestens jedoch 5 Euro, fällig. Mit einigen kostenlosen Kreditkarten ist der Bargeldbezug hingegen sogar weltweit gebührenfrei.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
9.06.2011

Urlaubszeit – Gut gerüstet in den Urlaub – Tipps für den Urlaub, die Recherche und die Vorbereitung

Noch nie war es so einfach wie heute, sich über Urlaubsziele, Hotels und Flüge zu informieren: Mit Hilfe von Suchmaschinen im Internet, mit Bewertungen anderer Urlauber und Anbietern von Online-Reisebuchungen.

Aber eine Reise will nicht vorschnell gebucht werden, sonst ist der Stress vorprogrammiert. Daher gibt Bravofly einige hilfreiche Tipps von der Auswahl des Reiseziels bis hin zum Urlaub vor Ort, damit die Reise eine Erholung wird.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
15.05.2011

Einkauf im Internet: So ticken die Deutschen im Online-Warenhandel

Jeder Deutsche erwirbt im Internet durchschnittlich pro Einkauf Waren im Wert von 61,18 Euro. Dabei zahlt er am liebsten per Kreditkarte. Außerdem erfreut er die Online-Händler mit extrem niedrigem Zahlungsausfallrisiko. Diese Trends hat der neue E-Retail-Report 2010 der Deutschen Card Services ermittelt.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
10.05.2011

E-Commerce-Report 2010: Brandenburg und Bayern sind Aufsteiger im deutschen Online-Handel

Brandenburg und Bayern sind unter den Bundesländern die Aufsteiger im deutschen Online-Handel. Das zeigt der kürzlich von der Deutschen Card Services veröffentlichte E-Commerce-Report 2010. Demnach befindet sich Brandenburg in der Rangliste nun erstmals unter den oberen fünf, Bayern kletterte von Platz elf auf sieben. Bremen gilt als deutlicher Absteiger und stürzte von Rang vier auf elf. E-Commerce-Spitzenreiter unter den Bundesländern ist nach wie vor Berlin, gefolgt von Hessen und Hamburg. Die Schlusslichter bilden Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
22.12.2010

Sicheres Einkaufen im Internet

Wer im Internet auf Schnäppchenjagd geht, trifft auf ein riesiges Angebot von Waren und Dienstleistungen. Per Mausklick kann online vieles bequemer und häufig sogar günstiger als beim traditionellen Einkaufsbummel erstanden werden.

Aber: Vermeintliche Sonderangebote halten nicht immer das, was sie versprechen. Wo Geld lockt, lauern auch Kriminelle. Weil Sie dem Verkäufer nicht mehr in die Augen blicken oder die Ware vor Erhalt prüfen können, müssen andere Mechanismen für Vertrauen sorgen. Was Sie beachten müssen, damit nach dem Kauf Freude und nicht Frust entsteht, erfahren Sie in diesem Sicherheitstipp.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
21.12.2010

Sicherheit im bargeldlosen Geldverkehr

Geld GeldautomatFür viele Kunden in den Einzelhandelsgeschäften ist es längst Alltag geworden, am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilzunehmen. Einfach, komfortabel und im Regelfall auch sicher, bietet die bargeldlose Zahlungsmöglichkeit entscheidende Vorteile für den Kunden ebenso, wie für den Einzelhändler. Für den Kunden an der Supermarktkasse bedeutet der bargeldlose Zahlungsverkehr aber auch einen Anspruch auf die Sicherheit seiner Kartendaten im umfänglichen Sinne.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
21.09.2010

Bildungskarte: Prepaid-Kreditkarte als Alternative zum Chipkarten-Modell

Geld GeldautomatMuseen, Sportvereine, Musikschulen, Zoos, Schwimmbäder, Bibliotheken – diese und zahllose weitere Einrichtungen in bundesdeutschen Kommunen könnten in Zukunft auf ein zusätzliches Chipkarten-Lesegerät angewiesen sein. Denn das ist die technische Voraussetzung für die von Bundessozialministerin Ursula von der Leyen geplante „Bildungskarte“. Mit auf dem Chip dieser Karte gespeicherten Guthabenpunkten soll Kindern von Hartz IV-Empfängern der verfassungsgerichtlich geforderte, leichtere Zugang zu Bildungs-, Freizeit- und Kultureinrichtungen ermöglicht werden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
5.09.2010

Neues Urteil zu Bewirtungskosten: Betriebsausgabenabzug auch bei fehlenden Rechnungsangaben möglich

Dieses Thema treibt Selbständige und Gewerbetreibende immer häufiger um. Hier einige Hinweise auf Grund eines aktuellen Urteils.
Mahlzeiten bei Vertriebstreffen, Geschäftsessen mit Kunden oder Zusammenkünfte der Mitarbeiter: Es gibt viele Gründe, warum Selbständige Speisen und Getränke für Dritte bezahlen müssen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
1.09.2010

Gute Pflege verlängert die Lebensdauer – Tipps und Tricks für Ihre Matratze

Schlaf SchlafenEine qualitativ hochwertige Matratze kann 8 bis 10 Jahre in Gebrauch sein. Erst nach dieser Zeitspanne wird ein Wechsel aus hygienischer und orthopädischer Sicht empfohlen. Voraussetzung für eine solch lange Lebensdauer mit bis zu 29.000 Stunden Nutzungsdauer ist allerdings die richtige Pflege.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Lifestyle
16.08.2010

Die beliebteste Zahlungsart „Rechnungskauf“ steht bei Budoten.com zur Auswahl

BudotenDer auf Sicherheit und Qualität geprüfte Kampfsport Shop Budoten.com bietet neben den gängigen Zahlungsarten Bankeinzug, Vorauskasse, PayPal, Kreditkarte und Nachnahme seinen Kunden auch an, bequem auf Rechnung einzukaufen. Damit erhöht Budoten.com im Wesentlichen die Kundenzufriedenheit und bietet einen noch besseren Kundenservice. Der Ausbau und die Erweiterung der Bezahlsysteme bei Verbrauchern und Händlern wurde durch den Rechnungskauf weiter verstärkt.

Für die Online-Käufer ist die Nutzung des Rechnungskaufs sehr einfach: Ohne aufwendige Registrierung klickt sich der Kunde durch den gewohnten Bestellprozess, wählt den Rechnungskauf als Bezahlart und gibt die benötigten Daten ein. Nachdem der Kunde die Bestellung per E-Mail bestätigt hat, versendet Budoten.com die Ware. Seine Rechnung begleicht der Kunde später per Banküberweisung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Budoten Shop
2.07.2010

Rechtstipps: Unterwegs im Taxi – mit diesen Tipps kommen Sie gut ans Ziel

Vom Flughafen schnell zur Firma? Dafür steht schon eine Reihe von Taxis bereit. Aber welches davon nehmen? Muss es das vorderste sein? Karl Eberhardt, Partneranwalt der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG von der Anwaltssozietät Eberhardt & Tietze & Tomkowitz-Lenko in Berlin, klärt die sechs populärsten Rechtsirrtümer für Taxigäste auf.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
29.06.2010

Umsetzung des Pfändungsschutzkontos

Am 01. Juli 2010 tritt das lang ersehnte Gesetz für das Pfändungsschutzkonto (P-Konto) in Kraft. Die neue Richtlinie schreibt vor, dass jedes Girokonto auf Wunsch zu einem P-Konto umgestellt werden muss. Trotz genauer Darstellung bleiben noch Fragen offen, die wir hier beantworten wollen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
27.06.2010

Diese 10 Dinge müssen unbedingt noch mit

Endlich Urlaub! Die vielen Wochen des Wartens und der Sehnsucht sind endlich vorbei, die letzten Arbeiten im Büro erledigt und die Koffer sind gepackt. Nichts wie weg! Doch halt, haben Sie auch tatsächlich alle wichtigen Dinge für Ihren Urlaub mit dabei? Bevor Sie die Tür hinter sich schließen, gehen Sie Ihre Packliste vorsichtshalber noch einmal durch.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
21.06.2010
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...
  • Ben: Hi zusammen, eine weitere Methode wäre noch den Körper zu konditionieren. Diese...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter