Schäden durch Drachen steigen lassen

herbst Langsam aber sicher kommt der Herbst in Fahrt und mit ihm die heftigen Winde, die zum Herbst gehören. Zu den herbstlichen Vergnügen gehört es, auf einem Stoppelfeld einen Drachen steigen zu lassen. Zunehmend ist es zu einer sportlichen Freizeitgestaltung geworden. Vor allem Lenkdrachen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Aber Vorsicht, der Spaß birgt Tücken und Gefahren, warnt die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI). Ein entsprechender Versicherungsschutz für Schäden beim Drachen steigen lassen ist überaus wichtig.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
20.10.2016

Wildunfall – Was bezahlt die Kfz-Versicherung?

auto-kfz-wildunfall-wild-unfallDie Gefahr eines Zusammenstoßes mit einem Wildtier erhöht sich im Herbst aufgrund der frühen Dämmerung. Das liegt in der Hauptsache daran, dass die Felder abgeerntet sind und die Wildtiere bei Einbruch der Dämmerung auf Futtersuche gehen. Im gesamten Bundesgebiet wurden 2014 ca. 200.000 Wildunfälle gezählt. 2.842 Menschen wurden verletzt, 18 Menschen kamen ums Leben, Schadenhöhe rund eine halbe Milliarde Euro. Allerdings werden die durch einen Wildunfall entstandenen Schäden nicht immer von der Kfz-Versicherung übernommen. Informationen zum Versicherungsschutz stellt die Geld und Verbraucher e.V. (GVI) zur Verfügung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
10.10.2016

Wirklich wichtig ist die Absicherung der Existenz

rente-versicherungDie Heirat, die Geburt eines Kindes oder der Hauskauf – Diese herausstechenden Lebensereignisse bedeuten nicht nur eine große Veränderung im Leben eines Menschen, sie verlangen die Anpassung der Finanzen und der Versicherungen. Bei der Versicherungswahl stehen viele Familien vor einer riesigen Informationsflut, die es zu bewältigen gilt: Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn bei vielen Angeboten der Versicherungsmakler handelt es sich um Policen, die nutzlos und obendrein viel zu teuer sind.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
28.02.2015

18 – was nun? Welche Versicherung junge Erwachsene brauchen

Three Young TeenagersDie Abnabelung von den Eltern bringt für junge Erwachsene nicht nur Unabhängigkeit, sondern auch viele Fragen zum Thema Sicherheit und Versicherung mit sich. Doch für die meisten 18 bis 25-Jährigen ist es nahezu unmöglich sich in die komplexen Versicherungsangebote einzulesen und die Gefahren, die beim Abschluss einer Versicherung bestehen, zu erkennen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
21.10.2014

Wildunfall – wann Kfz-Versicherung zahlt

auto-kfz-wildunfall-wild-unfallLaut einer Statistik des Deutschen Jagdschutz-Verbands ist die Zahl der Wildunfälle im Jahr 2013 im Vergleich zu 2012 um sieben Prozent gestiegen. Im gesamten Bundesgebiet wurden ca. 210.000 Wildunfälle gezählt. Rund 3.000 Menschen wurden verletzt, 20 Menschen kamen ums Leben, Schadenhöhe rund eine halbe Milliarde Euro. „Die entstandenen Schäden an den Fahrzeugen werden allerdings nicht immer von der Kfz-Versicherung übernommen“, warnt Jürgen Buck, Vorstand der Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI).

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
20.10.2014

Als Unfallopfer bei der Wahl des Kfz-Sachverständigen aufpassen

unfall Nach den Berechnungen des ADAC gab es im Jahr 2013 ca. 2,37 Millionen Verkehrsunfälle. Eine solche Situation kann also tagtäglich wirklich jeden Verkehrsteilnehmer treffen. Vor allem dann, wenn jemand unverschuldet in einen Unfall gerät, fangen die Problem häufig erst an. Die gegnerische Kfz Haftpflicht möchte verständlicherweise die Kosten niedrig halten und versucht, das Ausmaß des Unfallschadens entsprechend gering anzusetzen. In einem solchen Fall ist ein entsprechender Kfz-Sachverständiger Gold wert. Doch was, wenn dieser mit einer Versicherung zusammenarbeitet und somit eigentlich gar nicht objektiv sein kann?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
18.08.2014

Private Haftpflichtversicherungen – Ein Tarifwechsel kann von Vorteil sein

haftpflicht-schaden-erschreckenJeder haftet für die eigenen Missgeschicke lebenslang und mit dem ganzen Vermögen. Schon eine Unachtsamkeit im ganz normalen Alltag kann so zur lebenslangen finanziellen Belastung werden, besonders wenn dabei andere Menschen oder die Umwelt in Mitleidenschaft gezogen werden. Mit der Privat Haftpflicht kann man sich aber gegen die Folgen der eigenen Missgeschicke schützen und die eigene finanzielle Existenz absichern.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
21.11.2013

Karneval und Versicherungsschutz

karneval-faschingDer Endspurt für die fünfte Jahreszeit hat begonnen, überall in den Hochburgen feiern die Narren und Jecken ihren Karneval, Fasching oder Fastnacht. Der Countdown beginnt dieses Jahr am 7. Februar mit der Weiberfastnacht. Überall im Land finden Umzüge, Prunksitzungen und Partys statt.
„Aber die närrische Zeit birgt auch spezielle Gefahren“, weiß Jürgen Buck.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
2.02.2013

Flughafenkontrolle: Kein Schadenersatz bei Verlust persönlicher Dinge

Geht bei den Sicherheitskontrollen am Flughafen ein persönlicher Gegenstand „verloren“, hat man als Flugreisender keinen Anspruch auf Schadenersatz. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichtes Frankfurt (Az: OLG 1 U 260/10) hervor, meldet das Onlineportal Anwaltssuche.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
5.06.2012

Karneval: Richtig versichert hilft entspannt feiern


Die „fünfte Jahreszeit“ ist in den Karnevalshochburgen in vollem Gang und geht ihrem Höhepunkt entgegen, allein die Betreiber des Kölner Rosenmontagszuges erwarten ein Millionenpublikum. Kehrseiten des närrischen Treibens sind neben beschädigten Autos und gestohlenen Jacken vor allem alko-holbedingte Stürze, Handgreiflichkeiten, Brandunfälle in überfüllten Bars oder an zerbrochenem Glas zugezogene Schnittverletzungen. Personenschäden gehen da manchmal sogar in die Millionen, besonders bei langen Klinik-Aufenthalten und anschließender Berufsunfähigkeit.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
12.02.2012

Haftungsfragen bei Brandschäden an Autos – Wann Teil- und Vollkaskoversicherung zahlen

Seit einiger Zeit sieht sich Berlin mit einer Serie von Brandanschlägen auf Autos konfrontiert. Für die betroffenen Fahrzeugbesitzer stellt sich nach dem ersten Schreck natürlich die Frage, wer für den Schaden aufkommt, schließlich geht es um erhebliche Summen. Wie das Finanzportal geld.de berichtet, profitieren Geschädigte in solchen Situationen von einer Kaskoversicherung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
3.10.2011

Privathaftpflichtversicherung mit Update-Service

Wer anderen Personen einen Schaden zufügt, ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet. Damit bei einem kleinen Missgeschick kein finanziell großer Schaden entsteht, benötigt man eine private Haftpflichtversicherung. Diese prüft im Ernstfall die Höhe des entstandenen Schadens und begleicht diesen, wenn man für seinen Fehler haftbar gemacht wird. Unberechtigte Ansprüche wehrt der Versicherer für seine Kunden ab.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
1.08.2011

Lücken in der Privathaftpflicht: Deutsche vernachlässigen Forderungsausfall und Schlüsselverlust

Privathaftpflichtversicherung achten die Deutschen wenig auf die Ausgestaltung des Vertrags und vernachlässigen zum Teil existenzielle Risiken. Das ergab eine Analyse des Vergleichsportals Aspect Online auf der Basis von rund 100.000 Datensätzen. Wenig Wert legen die Deutschen demnach vor allem auf die Absicherung von Schlüsselverlust und Forderungsausfalldeckung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
16.04.2011

Winterdienst: Wer muss Schnee räumen und bei Glatteis streuen?

Im Winter muss man sich auf Fußwegen bei Schnee und Glätte sicher bewegen können. Die Städte und Gemeinden wälzen deshalb regelmäßig die Räum- und Streupflicht auf die Grundstückseigentümer ab, teilt JuraForum.de mit.

Anlieger haben nach den delegierenden Satzungen der Städte und Gemeinden in der Regel den Winterdienst für die Gehwege, die an ihr Grundstück angrenzen, zu erledigen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
4.01.2011

Informationen zur Haftpflichtversicherung – Versicherungsarten und -leistungen

Unfälle können sich überall ereignen und verheerende Folgen haben. Neben beispielsweise gesundheitlichen Schäden, die Beteiligte mitunter davontragen, besteht insbesondere für den Verursacher die Gefahr des finanziellen Ruins, denn laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch ist derjenige, der einem anderen durch eigenes Verschulden einen Schaden zufügt, zum Ersatz verpflichtet. Und obwohl manche Schäden nicht mit Geld aufzuwiegen sind, ist dies die einzige Möglichkeit, Betroffene halbwegs angemessen zu entschädigen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
8.11.2010

Haftpflicht für Mieter

Auch kleine Missgeschicke können ins Geld gehen: Warum jeder Mieter eine Privat-Haftpflichtversicherung braucht

Kleine Missgeschicke wie das Auslaufen der Waschmaschine können für den Mieter einer Wohnung kostspielige Folgen haben. Meist sind bei diesen Pannen auch Dritte von Schäden betroffen. Deshalb rät Sven Rödel zum Abschluss einer Privat-Haftpflichtversicherung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
20.10.2010

Patientenanwältin gibt Tipps zur Prüfung der Behandlungsdokumentation vor Operationen

Die renommierte Rechtsanwältin Astrid Maigatter-Carus aus Euskirchen ist eine der führenden Patientenanwältinnen der Region. Ihre Arbeit konzentriert sich schwerpunktmäßig auf die Prüfung von Schadensersatzansprüchen nach Behandlungsfehlern. Solche Behandlungsfehler nachzuweisen ist für den geschädigten Patienten allein oft unmöglich. Hier hilft Maigatter-Carus Patienten bundesweit.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
7.09.2010

Versicherungsschutz bei Behandlungsfehlern: Weiterhin Vorsicht bei Anerkenntnis der Arzthaftung

Ärzten ist es zwar nicht länger verboten, eine Schuld bei Behandlungsfehlern einzugestehen, dennoch bleibt solch ein Schuldanerkenntnis riskant. Denn wenn die Haftpflichtversicherung den Schaden nicht anerkennt, können Ärzte auf den Zahlungsforderungen geschädigter Patienten sitzen bleiben. Die Versicherer leisten nur das, was sie nach der Sach- und Rechtslage tatsächlich schulden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
17.08.2010

Sorgfaltspflichten des Radfahrers gegenüber Fußgängern auf Geh- und Radweg

urteil021Radfahrer muss auf Geh- und Radweg auf Fußgänger besonders achten und jederzeit anhalten können. Rechtsgründe: Nähert sich ein Radfahrer einer Fußgängergruppe, muss dieser in der Lage sein, jederzeit anhalten zu können. Ansonsten besteht für ihn eine Haftung von 2/3.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
6.08.2010

Worin Kfz-Versicherungen sich unterscheiden

,?Ein Fahrzeug zu führen, ist mit Verantwortung verbunden. Der Gesetzgeber sorgt dafür, dass selbiger sich niemand entziehen kann. So ist der Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung für jeden Fahrzeughalter in Deutschland verpflichtend. Das Finanzportal boersennews.de erklärt, welche Schäden die Versicherung abdeckt und für welche Situationen eine Zusatzversicherung nötig ist.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
26.07.2010

Kfz-Versicherung: So ist sie auch für Führerschein-Neulinge finanzierbar

Gesellschaften fordern für hohes Unfallrisiko der Fahranfänger extrem hohe Beiträge. Wir erklären, wie man Mondpreise für die Haftpflicht vermeiden kann. Wenn Eltern und Kinder den Versicherer gemeinsam wechseln, winken teils hohe Rabatte …

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Allgemein
8.07.2010

Prüfen: Privat-Haftpflichtversicherung Vergleich und Vertrag

Viele Haftpflicht-Policen sind nicht mehr aktuell. Da es auf dem Versicherungsmarkt in letzter Zeit einige Veränderungen gab, sollten Versicherte jetzt unbedingt schauen, ob sie eventuell zu viel bezahlen oder ob Änderungen vorgenommen werden müssen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
2.07.2010

Verkehrsunfall – Richtungsweisendes Urteil des LG Krefeld zur Erstattung von Stundenverrechnungssätzen

Das Landgericht Krefeld hat mit Urteil vom 18.03.2010 (Az.: 3 S 30/09) festgestellt, dass die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung den Geschädigten nicht ohne Weiteres auf die günstigeren Stundenverrechnungssätze einer freien Werkstatt verweisen kann. Das Landgericht hält an den Kriterien des mühelosen Zugangs zur Reparatur und der Gleichwertigkeit der Reparaturleistung zu einer markengebundenen Fachwerkstatt fest.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
24.06.2010

Die Motorrad-Kaskoversicherung – sinnvoll oder überflüssig?

Schon viele Motorradfahrer mussten unfreiwillig von der Maschine absteigen. Denn auch die schönsten Landschaften und Strecken haben manchmal schwierige Passagen und Tücken. Aber nicht nur beim Fahren lauern Gefahren für Ihr Zweirad. Denkbar sind an dieser Stelle beispielsweise ein unvorhersehbar aufkommender Sturm, ein plötzlicher Hagelschauer oder ein Dieb. Die Kaskoversicherung kann daher einen vielseitigen Schutz bieten und somit das Motorrad finanziell absichern. Vorausgesetzt der Motorradfahrer hat sich vorher ausgiebig informiert.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
8.06.2010

Zusammenstoß mit Tieren im Zusammenhang mit der Motorradversicherung

Ein milder Sonntag am Wochenende im Frühling oder Sommer ermuntert viele Motorradfahrer den Tag mit einer Fahrt zu beginnen oder zu beenden. Doch gerade in der Morgen- oder Abenddämmerung ist die Gefahr des Wildwechsels am größten. Zwar verhindert gute Schutzbekleidung in der Regel schwerste Verletzungen des Motorradfahrers, doch können erhebliche materielle Schäden durch den Zusammenstoß verursacht werden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Lifestyle
5.06.2010

Private Haftpflichtversicherung

Bereits eine unabsichtlich verursachte Handlung kann Schäden in Millionenhöhe verursachen und das Leben aller Beteiligten auf den Kopf stellen. Noch vor ein paar Jahren galt ein Großteil der Verträge der Haftpflichtpolicen als stark verbesserungswürdig, da viele Risiken nicht notwendigerweise mitversichert wurden. Nach einer umfassenden Analyse des Grundschutzes von Finanztest haben viele Versicherer ihre Tarife den Wünschen der Kunden angepasst. Das Internetportal geld.de klärt über die Vorteile der neuen Verträge auf und gibt wertvolle Hinweise für Kunden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Lifestyle
27.05.2010

Unterschiedliche Interessenlagen nach einem Verkehrsunfall

Aufgrund des immer dichter werdenden Verkehrs „kracht“ es auf deutschen Strassen täglich zu Haufe. Im Schnitt ist jeder Autofahrer alle fünf Jahre in einen Unfall verwickelt.

Die Abwicklung von Unfällen und die Regulierung von Unfallschäden ist in den seltensten Fällen eine ganz klare Angelegenheit. Schuld oder nicht Schuld, das ist – nicht nur im Nachhinein – immer die zentrale und oft streitige Frage, an der sich nicht selten schon so mancher Streit entzündet hat.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
7.05.2010

Urlaub gebucht – Reise-Krankenversicherung im Gepäck?

Benötigt man auf Reisen wirklich die Auslandskrankenversicherung und braucht man heutzutage noch einen Auslandskrankenschein? Diese Frage stellen sich viele angehende Urlauber.

Zur optimalen Reisevorbereitung zählen nicht nur Informationen über benötigte Impfungen, die Zusammenstellung der Reiseapotheke und die Qual der Wahl des Lichtschutzfaktors. Auch um die Reisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung und Reisegepäckversicherung sollte man sich kümmern.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
6.05.2010

Die Hausratversicherung – was zu beachten ist

Warum eine Hausratversicherung?

Bei den meisten Menschen befindet sich ein Großteil des Vermögens im eigenen Haus bzw. der eigenen Wohnung. In elektrischen Geräten, Möbeln, Accesoires und weiterem Hausrat steckt neben der persönlichen Wertschätzung oftmals auch ein erheblicher Teil des Einkommens.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Lifestyle
6.05.2010

Bei einem Kfz-Schaden besser einen Kfz-Sachverständigen rufen

Ein Verkehrsunfall ist eine ärgerliche Sache. Nicht nur, dass man sich dabei verletzen kann. Nein, auch der defekte Wagen kann für viel Ärger sorgen. In der Auseinandersetzung mit Versicherungen fühlen sich viele Unfall-Beteiligte überfordert. Und obendrein ändert sich regelmäßig die Rechtslage.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
24.04.2010
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...
  • Ben: Hi zusammen, eine weitere Methode wäre noch den Körper zu konditionieren. Diese...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter