Feuerwerksschäden – Welche Versicherung zahlt?

feuerwerkTrotz alljährlicher Warnungen passieren jedes Jahr zu Sylvester Schäden durch Feuerwerkskörper. „So manche Feuerwerksschäden werden dabei von einer Versicherung gezahlt“ klärt Jürgen Buck, Vorstand der Verbraucherorganisation GELD UND VERBRAUCHER e.V. (GVI), auf.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
28.12.2016

Advent, Advent die Wohnung brennt…

advent-xmas-kerzen (14)In der Vorweihnachtszeit bricht häufig Feuer aus. Die gute Nachricht: Brandschäden sind meist versichert.
Kommt es an Weihnachten zu einem Brand, muss die Versicherung der Betroffenen möglichst schnell informiert werden. Der Experte Herr Cäsar-Preller empfiehlt, den Schaden direkt nach den Feiertagen zu melden, da der Versicherte zu einer zügigen Meldung verpflichtet ist
Zudem sollte man nicht alles aufräumen, was die Feststellung des Schadens erschweren könnte. Allerdings sollten Gefahrenquellen schnell beseitigt werden, damit Folgeschäden ausgeschlossen sind.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
4.12.2016

Prof. Querulix‘ Schatzgrube: Banken- und Staatschuldenkrise in Aphorismen

geldAuch wenn viele Politiker immer noch so tun, als seien die Kredite für Griechenland Außenstände, die wieder zurückfließen würden, wissen die Experten schon lange, daß alles an Griechenland verliehene Geld verloren ist. Aber Politiker lieben es nun einmal, dem Volk etwas vorzumachen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
15.06.2016

Leistungspflicht der Reise­rücktritts­versicherung bei Reisestornierung‏

urlaub-reise-kofferpackenReiserücktrittsversicherung – Eine sinnvolle Anschaffung
Sie freuen sich seit Monaten auf Ihre Reise ins Ausland, können es kaum erwarten die Koffer zu packen und plötzlich passiert es: Ein Familienmitglied wird krank, Ihr Job benötigt Sie dringend oder andere Zwischenfälle sorgen dafür, dass Sie die Reise nicht antreten können. Im Grunde ist es nicht schlimm, doch viele Menschen bezahlen ihre Reise im Vorfeld. Wird die Reise abgesagt, ist das Geld verloren. Damit es nicht zu solchen Problemen kommt, können Sie eine Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen. Diese ist nicht nur für solche Fälle gedacht, sondern sie hat ein umfangreiches Serviceangebot.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
6.05.2016

Feuer frei für 2016 – wer zahlt, wenn's knallt und klirrt?

feuerwerkFeuerwerk und Böller gehören zum Jahreswechsel dazu. Mit einem bunten Lichterspektakel verabschieden wir uns vom alten und begrüßen das neue Jahr. Doch nicht jede Rakete steigt senkrecht in den Himmel…

geschrieben von: marco
27.12.2015

Feuerwerksschaden – Welche Versicherung zahlt?

silvester-feuerwerkTrotz alljährlicher Warnungen passieren jedes Jahr zu Sylvester Schäden durch Feuerwerkskörper. So mancher Feuerwerksschaden wird dabei von einer Versicherung gezahlt.
Schäden, die zum Beispiel durch Feuer oder Löschwasser an Einrichtungsgegenständen entstehen, werden durch die Hausratversicherung ersetzt.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
19.12.2014

Jahresende: 40 Prozent höhere Brandgefahr

xmas-weihnachtsbaum-feuer-brandImmer zum Jahresende steigt die Zahl der Feuerschäden drastisch. Grund sind brennende Weihnachtsbäume und -kränze sowie Silvesterkracher. Aber auch Fettbrände stellen eine Gefahr dar. Fast 11.000 „Weihnachtsbrände“ verzeichnete der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) für das Jahr 2012. Diese Feuerschäden sind für ein Plus von rund 40 Prozent im Vergleich zu den Herbst- und Frühjahrsmonaten verantwortlich.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
18.12.2014

Rauchmelder mittlerweile in fast allen Bundesländern Pflicht

firefighters - first in last outWar die Anschaffung und Ausrüstung mit Rauchmeldern lange Zeit nur freiwillig, haben mittlerweile die meisten Bundesländer, nämlich 13 von 16, ihre Bauordnungen geändert und die Installation von Rauchmeldern im privat genutzten Wohnraum, mit unterschiedlichen Übergangsfristen, zur Pflicht gemacht. Ausnahmen bilden hier lediglich noch die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Sachsen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
15.08.2014

Kann man einen Brand mit Benzin löschen?

feuerwehrWir müssen leider davon ausgehen, daß Politiker und Notenbanker endgültig vor der internationalen Finanzlobby kapituliert haben und die Krise allein mit Gelddrucken und realen Negativzinsen „bekämpfen“ wollen. Eigentlich notwendige Maßnahmen wie ein Verbot des riskanten und auch leicht zu Kursmanipulationen nutzbaren Eigenhandels der Banken sowie ein Verbot der Auflage von Derivaten unterbleiben. Letztere gehören in Spielbanken, aber nicht in seriöse Geschäftsbanken, die sich besser um die reibungslose Abwicklung des Zahlungsverkehrs und eine zuverlässige Kreditversorgung kümmern sollten.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
29.03.2014

Brandgefahr: Küche ist Brandentstehungsort Nummer Eins

FeuerwehrDie Küche ist im Wohnbereich der Brandentstehungsort Nummer Eins. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung zu Brandschäden des Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e. V. (IFS). Seit 1999 haben die Gutachter des IFS Brandschäden systematisch in einer Schadendatenbank gesammelt und dokumentieren aktuell mehr als 10.000 Brandursachen. Danach haben 39% aller untersuchten Wohnungsbrände ihren Ursprung in der Küche. Mit 26% liegt das Wohnzimmer als Brandentstehungsort an zweiter Position. Schlafzimmer und Bad/WC folgen mit 9% bzw. 8%. Andere Räume wie Kinderzimmer, Flur oder Arbeitszimmer sind weniger betroffen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
27.03.2014

Welche Versicherung zahlt bei Silvester-Schäden?

silvester-feuerwerkFür die meisten war die Silvesterparty ein Höhepunkt im Jahr, bedeutet aber für viele leider ein Versicherungsfall Handelt es sich um Kratzer am Auto oder Brandlöcher im Sofa ist ein Silvester-Schaden einfach nur ärgerlich, entsteht aber durch einen Feuerwerkskörper ein Brand und womöglich eine schwere Verletzung können die Folgen der Partynacht noch lange zu spüren sein.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
1.01.2014

Brandgefährlich: Weihnachten und Silvester sicher feiern

FahrzeugbrandSo romantisch und heimelig Kerzenlicht auch sein mag, mit offenem Feuer geht Brandgefahr einher – und trockene Tannenzweige brennen besonders gut. Das Immobilienportal immowelt.de gibt Tipps, wie es gar nicht erst zu einem Versicherungsfall kommt und welche Versicherungen im Unglücksfall einspringen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
15.11.2013

Prosit Neujahr: Aber Vorsicht mit Feuerwerk und Böllern

Irreparable Hörschäden oder Augenverletzungen, Verbrennungen, gar abgetrennte Finger: Jahr für Jahr verletzen sich in der Silvesternacht viele hundert Menschen schwer beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern. Auch Wohnungsbrände durch verirrte Raketen oder Böller sind in der Silvester-nacht häufig zu beklagen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
28.12.2012

Brandgefährliche Weihnachtszeit

Feuer Feuerwehr BrandAdvent, Advent, ein Lichtlein brennt – für den, der von einem Wohnungsbrand betroffen ist, enthalten diese Zeilen einen schrecklichen Unterton. Denn in der Weihnachtszeit häufen sich jedes Jahr aufs Neue die Feuerschäden: 12.000 Fälle mit einem Gesamtschaden von 35 Millionen Euro haben die deutschen Sachversicherer allein im Advent 2010 verzeichnet. Besonders tückisch: Im Brandfall greifen die Flammen oft sehr schnell um sich, da Adventskränze, Tannenzweige und der Baum trocken sind und somit zu wahren Brandbeschleunigern werden. Damit es erst gar nicht zum Brand kommt, haben die Versicherer jetzt viele Sicherheitstipps im Internet auf www.gdv.de zusammengefasst.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
5.12.2012

Rauchmelder schützen Leben – Tipps für Haushalte

Tipps für den richtigen Einsatz von Rauchmeldern im Haushalt.
Schlafende Menschen riechen keinen Rauch. Ca. 70% der Brandopfer verunglücken zu Hause im Schlaf. Jeden Monat sterben mehr als 40 Personen in Deutschland an den Folgen von Bränden. 95% der Brandopfer sterben an einer Rauchvergiftung, nicht in den Flammen. Rauchmelder vor Ort sorgen für deutlich höhere Sicherheit.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
22.08.2012

Snow Tea – Weißer Grüner Tee aus Vietnam

Grüner Tee mit schneeweißen Flecken? Eine Besonderheit nicht nur für das Auge erfreut Teetrinker am Snow Tea aus Vietnam.
Grüner Tee aus Asien hat weltweit eine sehr große Fangemeinde. Ein ganz besonders exklusiver und bemerkenswerter Grüntee ist der Snow Tea aus Vietnam. Denn sowohl im Geschmack, aber auch im Aussehen sticht er aus der Vielzahl Grüner Teesorten hervor.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
1.08.2012

Warum Toiletten zu Tatorten werden

Immer wieder werden Waschräume zu regelrechten Tatorten – für Verschmutzungen, Diebstähle und Vandalismus. Der Hygienespezialist Tork ist mit einer aktuellen Trendstudie dem Ausmaß und den Gründen für dieses Verhalten auf den Grund gegangen. Die wichtigsten Ergebnisse: Obwohl die meisten Nutzer den Waschraum ordentlich verlassen, so lässt bei einigen Besuchern die Sauberkeit zu wünschen übrig, und einzelne schwarze Schafe zerstören ganze Waschräume. Ganz gleich, ob „Egalverhalten“ oder Aggression dafür verantwortllich ist – die beste Prävention gegen Waschraumvergehen sind ordentlich geführte Räume.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
8.04.2012

Schlummernde Gefahr – zugefrorene Wasserleitungen

Kaltes Wetter lässt jedes Jahr tausende Wasserleitungen zufrieren. Der große Schaden kommt oft erst zutage, wenn die Leitung wieder auftaut. Der Versicherungskonzern BGV / Badische Versicherungen informiert, wie sich Hausbesitzer mit einfachen Maßnahmen schützen können.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
1.02.2012

Weihnachtszeit

When the snow falls wunderbar
and the children happy are,
when the Glatteis on the street
and we all a Gluehwein need,
then you know, es ist soweit:
She is here, the Weihnachtszeit.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
17.12.2011

Nicht nur an Weihnachten: Wer zahlt die Brandschäden, wenn es in der Wohnung gebrannt hat?

brandIn der Advents- und Weihnachtszeit gibt es besonders viele Brandanlässe. Die zündende Kombination romantischer Wachskerzen und zunehmend ausgetrockneten Tannenreisigs beschäftigt die Rechtsabteilungen der Versicherungen, Gerichte und Anwälte Jahr für Jahr.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
14.12.2011

Advent, Advent, der Adventskranz brennt

Mit dem ersten Advent steigt wieder die Gefahr von Zimmerbränden +++ Brennende Kerzen nicht unbeaufsichtigt lassen +++ Versicherungsschutz kann bei grober Fahrlässigkeit gefährdet sein

Am kommenden Sonntag, ist der erste Advent. Damit rückt nicht nur Weihnachten näher, sondern eine der brandgefährlichsten Zeiten des Jahres. Denn egal ob Adventskranz, Gesteck oder der Weihnachtsbaum, sobald Kerzen angezündet werden, besteht erhöhte Gefahr. Auch die Schadenzahlen mahnen zur Vorsicht, denn in deutschen Wohnungen brennt es in den letzten Wochen des Jahres rund 12.000 Mal.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
24.11.2011

Fett-Brandgefahr am Herd

Jährlich werden den deutschen Versicherern circa 700.000 Brandschadenfälle gemeldet. Darunter sind mehrere 10.000 Küchenbrände. Gerade Fettbrände in der Küche treten in Deutschland sehr häufig auf und verursachen hohe Schäden. „Die Ursache ist oft Unachtsamkeit, denn das Risiko wird unterschätzt“, sagt Dr. Rolf Voigtländer, Geschäftsführer des Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS).

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
26.10.2011

Brutale Angriffe auf Guarani-Indianer in Brasilien

Survival International hat Berichte erhalten, dass bewaffnete Männer indigene Guarani in Brasilien brutal von ihrem Land vertreiben. Diese müssen um ihr Leben fürchten, nachdem sie ihr angestammtes Land wiederbesetzt hatten.

Der Guarani-Anthropologe Tonico Benites sagte gegenüber Survival: „Das Leben dieser Menschen ist in unmittelbarer Gefahr. Jeden Moment könnte eines der Kinder sterben.“

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
19.09.2011

Spiritus & Co sind beim Grillen brandgefährlich

Die Grillsaison hat in diesem Jahr sehr früh begonnen, dank der hohen Temperaturen fanden die ersten Würstchen bereits im April ihren Weg auf den Grill. Doch das Grillvergnügen hat auch seine Tücken. Neben Sach-schäden, die beispielsweise dadurch entstehen, dass die noch heiße Kohle nach dem Grillen in die Mülltonne entsorgt wird und einen Brand verursacht, gibt es auch immer wieder zahlreiche Personenschäden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
26.07.2011

Gesunde Bräune? Gibt’s nicht

Der Sommer bringt Sonnenanbeter zum Schwärmen. Einziger Haken: Das Ozonloch, das UV-Strahlen ungefiltert zur Erde leitet und so manchen Sonnenbrand verursacht.

Sonnenschein fördert die Bildung von Vitamin D und eine attraktive Hautbräune. Doch Vorsicht: Mehr als 20 Minuten ungeschützte Einwirkung führen beim hier zu Lande meist verbreiteten Hauttyp 3 – dem Mischtyp – auf Grund des Ozonlochs bereits zum Sonnenbrand: einer Verbrennung ersten Grades, bei der die oberen Hautschichten geschädigt und abgestoßen werden.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Gesund und Fit
20.06.2011

Die Haut vergisst nichts – Sonne tanken ohne schlechtes Gewissen

Von der vornehmen Blässe bis zur knackigen Bräune – in den letzten 100 Jahren haben sich Schönheitsideal und Freizeitverhalten völlig gewandelt. Damit einher geht eine steigende Zahl von Hautkrebsfällen. Etwa 15.000 Menschen in Deutschland erkranken jedes Jahr neu an schwarzem Hautkrebs, dem so genannten malignen Melanom. Hauptursache dafür ist die UV-Strahlung der Sonne, der sich Menschen immer intensiver aussetzen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Gesund und Fit
10.06.2011

Silvesterschäden: Das zahlt die Versicherung

Gefährliches Silvester: Welche Versicherungen zahlen welche Schäden? Das Immobilienportal Immowelt.de sorgt zum Jahreswechsel für Klarheit.

Raketen, Alkohol und Übermut – eine brandgefährliche Mischung. Kein Wunder, dass die Versicherungen zum Jahreswechsel regelmäßig hohe Schadenssummen beklagen. Das Immobilienportal Immowelt.de erläutert, welche Versicherungen bei typischen Silvesterunfällen haften.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
28.12.2010

Kaffee mit Schuss – Eine genussvolle Verbindung

Das beliebteste Getränk der Deutschen ist der Kaffee. Statistisch betrachtet trinkt jeder von uns 148 Liter davon im Jahr. Anlässe für eine kurze Kaffee-Pause gibt es genug. Das Kaffeekränzchen mit Freundinnen am Nachmittag, einen schnellen Espresso zwischen¬durch, einen Latte macchiato in der Kaffeebar. Ganz besonders beliebt ist das aromatische Getränk nach einer guten Mahlzeit.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
6.11.2010

Bundesarbeitsgericht zur Versetzung

In einer neueren Entscheidung beschäftigt sich das Bundesarbeitsgericht mit (Pressemitteilung Nr. 15/10) mit der im Arbeitsrecht häufig vorkommenden Versetzung. In dem konkreten Fall geht es um die Versetzung einer Tageszeitungsredakteurin in eine Entwicklungsredaktion.
Das Bundesarbeitsgericht teilt mit:
Nach § 106 Satz 1 GewO kann der Arbeitgeber den Inhalt der Arbeitsleistung nach billigem Ermessen näher bestimmen, soweit die Arbeitsbedingungen nicht durch den Arbeitsvertrag, Bestimmungen einer Betriebsvereinbarung, eines anwendbaren Tarifvertrags oder gesetzliche Vorschriften festgelegt sind.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Recht, Urteile
11.09.2010

Hausratversicherung für junge Leute

Sichere Basis für die neue Freiheit

Endlich von zu Hause ausziehen! Das Erwachsenwerden beginnt erst richtig mit der eigenen Wohnung. Doch Vorsicht: Wird ein eigener Hausstand gegründet, erlischt die Mitversicherung bei den Eltern. Wenn die erste Bude aus mehr als ein paar Bananenkisten besteht, ist eine Hausratversicherung unverzichtbar.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
23.08.2010
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...
  • Ben: Hi zusammen, eine weitere Methode wäre noch den Körper zu konditionieren. Diese...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter