Nagasaki – Ein Zufallsopfer der Atombombe

NagasakibombNagasaki hat durch den Atombombenabwurf am 9. August 1945 weltweit traurige Berühmtheit erlangt. Besonders tragisch dabei ist, Nagasaki ursprünglich überhaupt nicht auf der Liste der möglichen Ziele stand. Als Ersatz für das auf Betreiben des amerikanischen Verteidigungsministers Henry L. Stimson als Ersatz für Kyoto auf die Liste gesetzt.
Was viele gar nicht wissen: Auch am 9. August 1945 war Nagasaki keineswegs das Ziel des Bombers gewesen. Auch der Abwurf der Bombe hätte den Befehlen entsprechend nicht erfolgen dürfen …

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
9.08.2013

Die Atombombe auf Hiroshima

HiroshimaEine Libelle flog vor mir und setze sich auf einen Zaun. Ich stand auf, nahm meine Mütze in die Hände und wollte die Libelle gerade fangen, als plötzlich …
Warum ausgerechnet Hiroshima?
Hiroshima war bisher als eine der wenigen japanischen Großstädte von großflächigen Bombardierungen verschont geblieben. Hiroshima war Sitz des Hauptquartiers der 2. Hauptarmee unter Feldmarschall Hata Shunroku, das für die Verteidigung Südjapans zuständig war. Daher war sie auch Truppensammelpunkt und diente zur Lagerung kriegswichtiger Güter. Doch die meisten der rund 340.000 Einwohner waren Zivilisten, darunter auch etwa zehn Prozent koreanische sowie chinesische Zwangsarbeiter.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
5.08.2013

Hiroshima und die "christliche Bombe"

Bei meinen Recherchen zum Atombombenabwurf auf Hiroshima bin ich über einen Eintrag auf Wikipedia gestolpert, der ausführt, dass manche Japaner die auf Hiroshima abgeworfene Atombombe auch als „christliche Bombe“ bezeichnet hätten. Da ich hiervon zum ersten Mal hörte wollte ich mehr wissen.
In der Tat, es gibt eine ganze Reihe von Veröffentlichungen in deutschen Medien, insbesondere in älteren Ausgaben von Zeitungen und Zeitschriften aber auch auf diversen Internetseiten.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten
Kategorien: Freizeit, Buntes
8.04.2012
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Ich denke, bei einer Gürtelprüfung geht es nicht um die Frage, ob...
  • Ben: Hi zusammen, eine weitere Methode wäre noch den Körper zu konditionieren. Diese...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter