Steuerflucht, die keine ist

Was haben Luxemburg, Liechtenstein, die Schweiz und Burkina Faso gemeinsam? Eigentlich nicht viel, doch der Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat diese Länder aneinander näher gebracht, in dem er sie in einem Atemzug als Steueroasen bezeichnete und mit verschiedenen Beschimpfungen überzog.

Natürlich ist eine Reaktion auf Bundesbürger verständlich, die abends im Wagen Bargeld in die Nachbarländer verbringen. Diese Differenzierung findet sich jedoch nicht in Steinbrücks Rhetorik, der sich bereits auf den Wahlkampf vorbereitet.

Die Wahrnehmung von Steuervorteilen in anderen Ländern ist nämlich völlig legitim und EU-rechtlich abgesichert, vorausgesetzt man trägt das Geld nicht in der Tasche abends über die Grenze, sondern nutzt die vielfältigen legalen Möglichkeiten.
Dafür, dass dies Herr Steinbrück eigentlich auch so sieht, in seiner Wahlkampfrhetorik davon nur keine Reklame macht, haben wir Beweise aus dem Bundesfinanzministerium vorliegen (siehe unten).

Zeit zum Umdenken

Niemand, auch Herr Steinbrück nicht, spricht von Steuerflucht, wenn eine Firma oder Gesellschaft aus einer deutschen Stadt mit hoher Gewerbesteuer in eine kleinere Gemeinde mit geringer Gewerbesteuer umsiedelt. Schließlich befindet sich die Gesellschaft ja noch in demselben Erhebungsgebiet, nämlich der Bundesrepublik. So zumindest aus der Sicht der steuereinziehenden Bundesbehörde. Nicht aber aus der Sicht der Stadt oder Gemeinde.

Es ist also eine Frage des Blickwinkels!

Und genau dies ist der neuralgische Punkt! Deutschland ist Gründungsmitglied der damaligen EWG und heutigen EU, welche gegründet wurde mit dem Ziel, einen gemeinsamen Wirtschaftsraum zu gründen. Konsequenterweise ist die Umsiedlung eines Unternehmens von Deutschland zum Beispiel in das EU-Land Zypern nichts anderes mehr, als die Umsiedlung von einer größeren deutschen Stadt in eine kleinere deutsche Gemeinde. Im ersten Fall werden Körperschaftssteuern gespart, im zweiten Fall Gewerbesteuern. Und dies auf der Grundlage verbriefter EU-Rechte. Insofern kann man hier nicht von Steuerflucht sprechen!

Selbstverständlich gibt es unterschiedliche Steuersätze in den verschiedenen Mitgliedsstaaten der EU, genauso wie es innerhalb Deutschlands verschiedene Gewerbesteuerhebesätze gibt. Es ist nun endlich an der Zeit, auch für Herrn Steinbrück, aus dem kleinen muffigen Schuhkarton der nationalen Sichtweise herauszukommen und sich dem europäischen Geist zu verpflichten, dessen Mitbegründer Deutschland ist.

Die Ambivalenz des Herrn Steinbrücks

Auf der einen Seite beschimpft der Bundesfinanzminister europäische Staaten auf "Biertischniveau" (Jean Asselborn) und beschuldigt sie der Mithilfe zur Steuerhinterziehung, obwohl diese Staaten in den meisten Fällen nichts anderes tun, als die relevanten EU-Richtlinien konsequent anzuwenden. Auf der anderen Seite liegt uns eine Dienstanweisung des Bundesministeriums der Finanzen vom 8. Januar 2007 an seine ihm untergeordneten Behörden, die Obersten Finanzbehörden der Länder vor, in dem das BMF klar und unmißverständlich anweist, die EU-Mutter-Tochter-Richtlinie anzuwenden, wenn die entsprechenden Umstände gegeben sind!
Die genannte Dienstanweisung liegt allen Finanzämtern in Deutschland vor!

Die EU-Mutter-Tochter-Richtlinie besagt unter anderem, dass Gewinnausschüttungen eines Tochterunternehmens an seine Muttergesellschaft auf der Ebene der Muttergesellschaft zu besteuern sind. Zahlt also zum Beispiel das deutsche Tochterunternehmen Dividenden an seine Muttergesellschaft in der Republik Zypern, sind diese Dividenden nicht in Deutschland, sondern in Zypern zu versteuern.

Wer sein Unternehmen so ausrichtet, dass er in den Genuss der zyprischen Steuervorteile kommt, muss sich nach Steinbrücks Rhetorik bereits als Steuerflüchtiger bezeichnen lassen, obwohl er nichts anderes tut, als EU-verbriefte Rechte wahrzunehmen, die nach BMF-Anweisung auch bei deutschen Finanzämtern angewandt erden.

"Ich wende EU-Recht an, nur soll das niemand merken", so sagt sich wohl Herr Steinbrück.

Steuervorteile Zyperns

Neben dem generellen Körperschaftssteuersatz von nur 10 % bietet Zypern außerdem den Vorteil, dass Einkommen aus Dividenden grundsätzlich steuerfrei ist. Dies ist der Hauptgrund für Tausende europäischer Firmen, ihren Geschäftssitz rechtlich nach Zypern zu verlegen. Darüber hinaus ist Einkommen aus Wertzuwachs von Wertpapieren sowie dem Handel mit Wertpapieren steuerfrei.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 6.07.2009
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Richard Neumayer: Hallo budoten, Euren Kommentar zu "Was haltet Ihr von Taekwondo für Kinder?"...
  • Roberto: Budo besitzt auch die Eigenschaft, jetzt in der modernen Welt, die Sachen...
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Selbstverteidigung

 
Independance Der teleskopische Stock
Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: französich, englisch, deutsch und spanisch, Gesamtlaufzeit: 120 Minuten Basis- und Fortgeschrittenentechniken

2 Stunden Film für über 300 Techniken!!


Alain Formaggio ist Polizist und Selbstverteidigungsausbilder, 1993 gründete er die F.F.T.S.
Er bot als erster Ausbilder für Sicherheitskräfte im Tonfa, dem teleskopischen Stock und der Selbstvert...
 
Freefight Training - Technische Übungen und Drills für Freefight & MMA
DVD auf Deutsch ca. 65 min Die relativ junge Sportart MMA bzw. Freefight befindet sich im ständigen Wandel und technischer Erweiterung. MMA steht für Mixed Martial Arts, zu deutsch Gemischte Kampfkünste. Gerade die technische Vielfalt dieser Sportart macht sie so besonders. Die Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag- und...
 
Budo International DVD Rego - Brazilian Jiu Jitsu Vol.2
Laufzeit: ca. 42 Min Auf dieser DVD analysiert Rego die Deckungsposition Guardia. Abwehren, angreifen und entkommen aus dieser Position sind die wesentlichen Inhalte dieses Lehrvideos. Es werden defensive Aktionen vorgeführt und erläutert, mit denen man am Boden die Gliedmassen und Gelenke des Gegners manipulieren kan...
 
Budo International DVD Wagner - Air Gun Training
Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Heutzutage werden die gewalttätigsten Verbrechen mit Waffen begangen, und noch immer verbringen die meisten Kampfkünstler ihre Zeit mit dem waffenlosen Training. Selbst für diejenigen, die sich in Pistolenentwaffnungen üben, gilt zu sagen, dass sich deren Training meist nicht an der Realität or...
 
Kali Concepts - Einzelstock Grundtechniken Single Olisi
DVD VInhalt:
  • Aufwärmtraining
  • Stellungen & - Haltungen
  • 6er Schrittdiagramm
  • 6er Winkel Schlagsystem
  • Lange & - Mittlere Distanz
  • Entwaffnungstechniken
  • u.v.m.

Kali, Arnis oder Eskrima sind Oberbegriffe für die philippinisch...
 
Selbstverteidigung & Selbstvehauptung für Kinder
DVD - Lösetechniken, Abwehrtechniken, Schlagtechniken und mehr - Übungsformen und Trainingshilfen - Gefahrensituationen erkennen und reagieren. Diese Lehr-und Übungs-DVD richtet sich gleichermaßen an Kinder, Jugendliche und SV-Trainer mit Tipps und Anregun
 
Alliance Brazilian Jiu-Jitsu Techniken für Fortgeschrittene
DVD, Gesamtlaufzeit: 67 Minuten in den Sprachen englisch,französisch, Deutsch, Spanisch, Portogisisch zum auswählen Meister Paulo Sergio, Professor des Brasilianischen Jiu-Jitsu, schwarzer Gürtel 4. Dan, repräsentiert das prestigeträchtige Team Alliance. Er war 6 mal Weltmeister Masters & Seniors, 5 mal brasilianischer Meister und brasilianischer Meister in allen Kategorien, 2 mal Europameister Masters & Senio...
 
Brazilian Jiu-Jitsu 3 DVD Box!
Gesamtlaufzeit aller 3 DVD s: 231 Minuten DVD1:

Brazilian Jiu-Jitsu Basistechniken

Von BJJ Weltmeister Ze Marcello

Das brasilianische Jiu-Jitsu, ist eine brasilianische Kampfkunst, eine Form des in Brasilien praktizierten Ju-Jitsu, das Mitsuyo Maeda (1879-1941) nach Brasilien gebracht hat und das von der Familie Gracie ...
 
Abanico Reactive Knife
DVD, deutsch oder englisch, ca. 57 min Das Thema dieses Videos ist ein einfaches auf Reflexen basierendes System zur Abwehr von Messerangriffen, das schnell und sicher zu erlernen ist: das Reactive Knife Defense System, was auf dem Inayan Kadena de Mano basiert. Dieses System hat Suro Inay überall in den USA an Polizei-AKademien und an ...