Sozialrecht: Gefahren eigenmächtiger Arbeitspausen

Der Frühstücksstopp auf dem Weg zur Arbeitsstelle kann erhebliche Folgen haben. Die Rechtsanwälte Blankenburg, Frank und Weidenthaler vermelden dies entsprechende Beispielfälle auf ihrer Website.

Drastische Auswirkungen können eigenmächtige Handlungen eines Arbeitnehmers auf dem Weg zur Arbeit haben. Entscheidet sich dieser aus freien Stücken zu einem Zwischenstopp während seiner Frühstückspause und wird er dabei zum Unfallopfer, dann kann es teuer werden.

Auf der Website der Anwälte Blankenburg, Frank und Weidenthaler ist das Beispiel eines Arbeitnehmers zitiert, der auf dem Weg zur Arbeitsstelle lapidar bei einem Bäcker anhält um sich einen Kaffee zu holen, den er beabsichtigt auf der bevor stehenden Weiterfahrt zu trinken. Wird dieser beim Verlassen der Bäckerei beispielsweise von einem Auto angefahren und verletzt, so besteht laut Rechtsprechung des Bundessozialgerichtes kein Versicherungsschutz aus der gesetzlichen Unfallversicherung. Die beschriebene Fahrtunterbrechung gilt als privater Belang.

Grundsätzlich sind Arbeitnehmer während der Ausübung Ihres Beschäftigungsverhältnisses gesetzlich unfallversichert. Die passenden gesetzlichen Bestimmungen regelt das Sozialgesetzbuch im Abschnitt VII. Aufgrund dieser Versicherung stehen unselbständig Beschäftigten bei Arbeitsunfällen Ansprüche gegen die zuständige Berufsgenossenschaft zu. Gesetzliche Leistungen sind Verletztengeld und -rente, Rehabilitationskosten sowie Leistungen an die Hinterbliebenen bei Todesfall des Arbeitnehmers während der Arbeitszeit. Derart Betroffenen stünde grundsätzlich eine komfortable finanzielle Entschädigung sicher, so die Anwälte Frank und Weidenthaler.

Gemäß Paragraph 8 Absatz zwei, des Sozialgesetzbuches, Abschnitt VII sind Wege von und zu der Arbeit ebenso versichert wie die klassische Arbeitstätigkeit. Wenn es zu einem so genannten Wegeunfall kommt, greift die gesetzliche Unfallversicherung. Die Kanzlei Blankenburg und Frank hat sich auf Arbeitsrecht, Familien- und Sozialrecht spezialisiert. Im Angebot ist die pragmatische, qualifizierte und individuelle Beratung, so die Verantwortlichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blankenburg-frank.de.

Rechtsanwaltskanzlei Blankenburg Frank Weidenthaler, Vertretungsberechtigte Gesellschafter: Kay Blankenburg, Peter Frank, Dr. Heiko Weidenthaler, Marktplatz 6, 96106 Ebern, Tel. + 49 (0) 9531/6737

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 23.08.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Frank Brauckmann: Dem stimme ich vollkommen zu. Und wie ich sagte, Bruce Lee hat...
  • Ralph P. Görlach: Bruce Lee war zweifellos ein Ausnahme-Talent. Nur dürfen wir nicht dem Fehler...
  • Frank Brauckmann: Klasse formuliert. Besser kann man es nicht sagen. Es gibt nur eine...
  • Frank Brauckmann: Sun-Dome klingt interessant, wird von den Kampfsportlern aber sehr viel Selbstdisziplin verlangen....
  • Ralph P. Görlach: Frank hat das Problem sehr gut auf den Punkt gebracht. Albrecht Pflüger...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
ONIKIRI Katana Practical Taiyo
die Klinge ist aus 1045 Kohlenstoffstahl hergestellt und scharf, Gesamtlänge: 104 cm, Klingenlänge: 71,75 cm Hier finden Sie das handgeschmiedete Katana Taiyo, die Klinge des Schwertes wurde aus differenziell gehärtetem 1045 Kohlenstoffstahl hergestellt. Die Hamon des Schwertes ist angeschliffen. Die Klinge hat eine Blutrille und ist scharf geschliffen. Dieses Katana kann für Schnittübungen eingesetzt werd...
 
KWON Bo Stab mit dünnem Ende
Roteiche, Länge ca. 153 cm, Durchmesser Mitte ca. 2,5 cm, Enden 2,0 cm
 
FujiMae Viet Vo Dao Schwert
Die Länge der Klinge beträgt ca. 70 cm und die Gesamtlänge des Schwertes beträgt ca. 98 cm. Goldfarbene Spitze, Verzierungen am Griff sind aus Messing, und ein Seil, um es am Gürtel zu befestigen. Am Griffende befindet sich ein Ring, dort kann optional ein Tuch, als optische Barriere befestigt werden. Dunkel lackierte Holzscheide.
Die Klinge besteht aus rostfreiem Stahlblech.
 
Abanico Trainingsmesser Barong, einseitig
Stumpf, Aluminium, einseitige Schneide. Länge ca. 60 cm, Klingendicke: 5 mm. Griff aus edlem Kamagon Hartholz. Klinge in traditioneller Blattform. Ideal zum Trainieren von klassischen Arnis, Kali, Eskrima Schwert und Bolo Techniken.
Direktimport aus den Philippinen.
 
Ju-Sports Gummimesser black
Gummimesser, Trainingsmesser für Wing Tsun, Ving Tsun, Ju-Jutsu, Selbstverteidigung, Jiu-Jitsu, Allkampf, Hapkido, etc Gummimesser, Trainingsmesser für Wing Tsun, Ving Tsun, Ju-Jutsu, Selbstverteidiung, Jiu-Jitsu, Allkampf, Hapkido, etc. - Länge: 30 cm, man kann mit der Klinge zum Körper stechen, so dass man es spürt, wenn es zu fest wird, gibt das Messer nach, also optimal zum realitätsnahen Üben
 
ONIKIRI Katana Shirasaya Beri
hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl, Klingenlänge beträgt ca. 73 cm, Gesamtlänge ca. 100,5 cm Katana Zatoichi Beri

- von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Maru
- Klinge: HRC60
- Klingenrücken: HRC40
- Länge der Klinge: 73 cm
- Gesamtlänge: 100,5 cm
- Gewicht Katana: 872 g
- Gewicht Saya: 202 g
- lackierte Holz Saya
- das Schwert ist scha...
 
Budoland Kung-Fu Schwert Lacquer
lackiert, Roteiche, ca. 87 cm Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet.
 
Budoland Jo Stab aus Weißeiche
aus Weißeiche Ideal zum Üben.
 
Jean Fuentes Arwen - Brieföffner
Klinge hergestellt aus Edelstahl 21 Gesamtlänge Arwen - Brieföffner

- Edelstahl
- Farbe: silber
- Gesamtlänge: 21 cm