Retourenaufkleber im Paket sind besser …

budoten-logo-neu… meinte ein Kunde. Budoten bittet die Kunden bei Bedarf einen Paketaufkleber für die kostenfreie bzw. vergünstigte Rücksendung über die Deutsche Post per Email oder Telefon anzufordern. Ist es wirklich besser, einen Rücksendeaufkleber jeder Sendung beizufügen?

Ich meine nein!

Bei Berücksichtigung aller Umstände kann es auch nicht im Interesse der Kunden sein, einen Rücksendeaufkleber beizufügen.

Es gibt zwei sehr gewichtigte Gründe, die gegen das Beilegen von Rücksendeaufklebern in jede Sendung sprechen: Die Umwelt und die Kosten.

Die Rücksendequote beträgt derzeit bei Budoten rund 10%. Das heißt: nur 1 von 10 Rücksendeaufklebern wird von den Kunden auch tatsächlich benutzt. Die übrigen Rücksendeaufkleber sind Abfall. Doch auch dieser Abfall kostet Geld. Nicht nur bei der Produktion (Erstellung der Rücksendeaufkleber) sondern auch bei dessen Entsorgung.

Wenn dem Paket eine Rücksendeaufkleber beigefügt wäre, würde dies dem Kunden – wenn er Ware zurücksenden will – Arbeit ersparen, ja.

Aber zugleich belasten die übrigen 9 nicht benötigten Aufkleber die Umwelt mit zusätzlichem Abfällen.

Auch die nicht unerheblichen zusätzlichen Kosten für all die unnütz im Paket befindlichen Retourenaufkleber müssten letztlich auf die Verkaufspreise umgelegt werden und würden die Produkte unnötig verteuern.

Aus diesen Gründen erscheint es sinnvoller, auch weiterhin auf das Beifügen von Retourenaufklebern im Paket zu verzichten, die Preise niedrig zu halten und die Umwelt und die natürlichen Resourcen zu schonen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 5.02.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Ju-Sports Tai Chi Schwert Holz
Länge ca. 95 cm, mit Handschutz Besonderheiten:
Tai Chi Schwert aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen
 
Sportimex Wushu-Stock Gun
Langer naturgewachsener Wushu-Stock aus Rosenholz, ca. 200 cm, konisch Naturbelassen und leicht flexibel. Für Kung Fu, Wu Shu und ähnliche Kampfsportarten.
Das Rosenholz stammt aus China.
 
Budoten Kung Fu / Tai Chi Holzschwert
Gesamtlänge ca. 91 cm, Klingenlänge ca. 71 cm, aus Roteiche Übungswaffe zum Formentraining
 
Budoland Speer
Kung-Fu-Waffe, Länge ca. 203 cm, die kurze Spitze ist vernietet und nicht abnehmbar Kung-Fu-Speer mit Griff aus Weißeiche. Auch als Wushu-Speer verwendbar.
 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.
 
DanRho Tai Chi Schwert
Roteiche, Länge ca. 91cm Das Schwert ist aus einem Stück Holz hergestellt.
 
Fujimae Speerspitze chinesischer Speer
Speerspitze aus Stahl. Loch zur Befestigung am Stab vorhanden. Länge ca. 22 cm
 
Budoten Tai Chi Säbel, flexible Metallklinge (stumpf)
Länge ca. 98 cm, Klingenlänge 76 cm Gesamtgewicht: ca. 1,05 kg, Gewicht ohne Scheide: ca. 0,4 kg.
Der Säbel hat eine mittlere Flexibilität. Aus Metall gefertigt. Der Säbel ist schaukampftauglich. Der Säbel ist eine Wettkampfwaffe des modernen Wushu und daher flexibel. Die Flexibilität ist moderat und dürfte keine Beeinflussung bei ...
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert Holz Junior 74 cm
Tai Chi Schwert Junior, ca. 74 cm lang Besonderheiten:
Tai Chi Schwert aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen