Ohne Bienen nichts zu essen – Fleißige Nutztiere sorgen nicht nur für Honig-Genuss

Jetzt summen und brummen sie wieder durch die Luft. Etwa 750.000 Bienenvölker (*) mit jeweils bis zu 60.000 Bienen sind in Deutschland unterwegs, um Blütennektar zu sammeln und daraus Honig zu machen. Dahinter steckt ein Menge Arbeit: Bis zu 10 Millionen Blüten muss eine Biene anfliegen, um ein Kilo Honig zu erzeugen. Dabei legt sie etwa 40.000 Kilometer zurück – so viel wie einmal um die Erde. Doch Bienen sorgen nicht nur für süßen Honig. Nach Rindern und Schweinen gelten die fleißigen Insekten als drittwichtigste Nutztiere. Denn rund 85 Prozent der landwirtschaftlichen Erträge sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig – von Obst und Gemüse bis zu Futterpflanzen für Tiere.

So große Leistungen können die kleinen Nutztiere nur erbringen, weil sie perfekt zusammen arbeiten – fast als wären sie ein einziger Organismus. Grund genug, den fleißigen Bienen mit Respekt zu begegnen. Angst muss man dagegen vor Bienen nicht haben. Sie stechen selten und erscheinen kaum am Kaffeetisch. Wie man Bienen und Wespen unterscheidet und wie man sich Insekten gegenüber verhalten sollte, zeigen unsere Infokästen.

Kurzer Sommer als Mädchen für alles

Im Gegensatz zu Wespen, Hummeln und Hornissen überlebt ein Teil des Bienenvolkes den Winter. Die Königin und etwa 6.000 bis 8.000 Arbeitsbienen überwintern im Stock. Im Frühjahr werden die Tiere bei Außentemperaturen über 10 Grad wieder aktiv. Die Königin beginnt Eier zu legen, in Bestzeiten bis zu 2.000 Stück am Tag. Zunächst übernehmen die Winterbienen die Brutpflege. Nach und nach werden sie jedoch durch die neu schlüpfenden Sommerbienen ersetzt.

Die Sommerbienen erfüllen in ihrem nur vier bis sechs Wochen dauernden Leben nacheinander verschiedene Aufgaben. Während der ersten zehn Tage sind sie für das Putzen des Stockes zuständig und füttern ab dem dritten Tag zugleich die neue Brut. Nach gut zehn Tagen sind ihre Wachsdrüsen so weit ausgereift, dass sie beim Bau der Waben helfen. Erst nach zweieinhalb Wochen Stockdienst geht es raus in die Natur zum Pollen- und Nektarsammeln.

Männliches Schicksal: verwöhnen, befruchten und sterben

Im Sommer wächst das Bienenvolk auf 30.000 bis 60.000 Tiere an. Dazu zählen etwa 500 bis 2.000 Drohnen. Die männlichen Tiere können nicht selbst fressen, sondern werden von den Arbeitsbienen nur zu einem Zweck gepäppelt: zum Befruchten der Königin. Höhepunkt ihres kurzen Lebens ist der Hochzeitsflug mit der Königin. Danach werden die Drohnen von den Arbeiterinnen bei der so genannten „Drohnenschlacht“ aus dem Stock vertrieben und sterben.

Die Königin speichert den Samen. Er reicht aus, um während ihrer Lebenszeit von drei bis fünf Jahren jährlich 100.000 bis 200.000 Eier zu legen. Die Königin entsteht übrigens aus einer ganz normalen Bienenlarve. Sie wird jedoch ausschließlich mit dem speziellen, eiweißreichen Futtersaft „Gelee Royale“ gefüttert. So wird sie bis zu dreimal größer als Arbeiterinnen und ist als einzige fruchtbar.

Wie die Bienen Honig machen

Bienen sammeln den Nektar der Blüten und den zähflüssigen Honigtau von Bäumen. Doch wie entsteht daraus Honig? „Der Nektar oder Honigtau wird von Biene zu Biene weitergereicht“, erklärt Heinrich Schulze, Honig-Experte von Bihophar, „und jede reichert ihn mit Enzymen an, die einen Teil des gesundheitlichen Wertes von Honig ausmachen. Zugleich entziehen sie dem flüssigen Nektar Wasser.“ Erst wenn der Wassergehalt weniger als 20% beträgt, wird der Honig zum Reifen in die Waben eingelagert und mit einer festen Wachsschicht verdeckelt. Schulze ist Geschäftsführer des größten deutschen Honigabfüllers Fürsten-Reform. Er ist mit Honig aufgewachsen, da schon sein Vater und Großvater das seit über 75 Jahren bestehende Familienunternehmen leiteten. Bis heute ist er fasziniert vom Fleiß der Bienen, denn eine Biene muss eine Million Blüten anfliegen, um 300 Gramm Blütennektar zu sammeln, woraus schließlich 100 Gramm Honig entstehen.

Wussten Sie schon, dass Bienen eines Volkes immer die gleichen Blüten anfliegen, bis der Nektar dieser Sorte in der Umgebung erschöpft ist? Durch diese Trachtstetigkeit der Bienen ist es möglich, nahezu reinen Rapshonig oder Heidehonig zu ernten.

Keine Angst vor Bienen und Co.

Schwirren am Kaffeetisch im Freien schwarz-gelbe Insekten herum, sind das in der Regel keine Bienen, denn Bienen interessieren sich kaum für Lebensmittel. Meistens handelt es sich um Deutsche Wespen oder Gemeine Wespen. Am besten hilft es, Ruhe zu bewahren. Wespen stechen nur wenn sie sich bedroht fühlen – und heftige Bewegungen können Wespen als Bedrohung verstehen. Bei Wespen beliebte Lebensmittel sollten möglichst abgedeckt und süße Getränke mit einem Strohhalm getrunken werden. Auf jeden Fall sollte man Kindern den Mund sorgfältig abwischen. Man kann zudem für die Wespen einen Teller mit überreifen Weintrauben, Schinken oder Süßspeisen etwas abseits stellen. Allergiker können sich durch eine Hyposensibilisierung vor heftigen Reaktionen auf Insektenstiche schützen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bihophar.de

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 10.05.2010
bisher keine Kommentare

Kommentare

Ja, Honig schmeckt nicht nur gut, er ist auch noch sehr Gesund und hilft bei Erkältungskrankheiten. Ein Problem hat jedoch der Imker wenn seine Bienenkönigin mit ihren Hofstaat abhaut. So ist es unserem Imker passiert. Dadurch sind ihm natürlich große Nachteile entstanden.

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Trainingsbedarf bei Budoten

 
KWON Thai Pad Leder
Polsterdicke: ca. 10 cm. Einzelverkauf. Maße: ca. 38 x 18 x 9 cm Aus hochwertigem Leder im attraktiven schwarz/gelben Muay Thai Design. Griffsteg und Unterarmriemen sind durch das spezielle Nietverfahren besonders stabil.
 
Trendy Chrom Hantel-Set
im Lieferumfang sind 10 einzelne Hanteln von 1 kg bis 10 kg enthalten Kompakte Chromhanteln, hochglanzverchromt und poliert. Weiche, gerundete Kanten und Ergo-Griff.
 
DanRho Training Dummy Team Stumpf S, 145 cm, Echtleder
Größe: 145 cm, Gewicht: 25 kg, Farbe: schwarz Der Training Dummy Team Stumpf S ist aus technischem Rindleder gefertig und eignet sich für das Judo Juniorentraining.

Empfohlen für Athleten mit ca 40-65 kg Körpergewicht.
 
Ju-Sports Kung Fu Gewichtsring 95mm
Trainingsring aus Metall, ca. 670g
 
Cleto Reyes Coaching Mitt
Cleto Reyes Coachin Mitt Schwarz-Weiß. Die Lieferung der Handpratzen erfolgt paarweise. Sorgfältig verarbeitete Profi Handpratze aus der legendären, mexikanischen Box-Manufaktur Cleto Reyes.

Sehr leichtes, ergognomisch geformtes Schaufstoffmaterial mit optimalen Dämpfungseigenschaften.

Ausgesuchtes Rindsleder und eine hochwertige Verarbeitung sorgen für eine lange Lebensd...
 
Ju-Sports Kids Boxing Set blau
Kids Boxing Set 1 gefüllter Sandsack (50 cm lang, 22 cm Durchmesser) mit Stahlring für perfekte Befestigung, 1 Paar 6 oz. Kinderboxhandschuhe mit Klettverschluss und angenähtem Daumen. Besonderheiten:
1 gefüllter Sandsack (50 cm lang, 22 cm Durchmesser) mit Stahlring für perfekte Bestigung
1 Paar 6 oz. Kinderboxhandschuhe mit Klettverschluss und angenähtem Daumen
Sandsack und Handschuhe sind aus bestem Kunstleder
Speziell für Kinder entwickelt
Hobby- und Spaßartikel...
 
DanRho Springseil Super-Jump Stahl
Springseil mit 2 Griffen mit drehbaren Wellen. Verstellbar bis 280 cm Seillänge. Seil aus Stahlseele mit PVC-Ummantelung.
 
PHOENIX Handpratzen / Paar gekrümmt Leder schwarz-rot-weiß
Handpratzen / Paar gekrümmt Leder schwarz-rot-weiß, Handpratze, Leder, schwarz-rot, Paarweise, PHOENIX, für Boxen, Kickboxen, sonstige, Thaiboxen geeignet Set gekrümmter Echtleder-Pratzen für das gezielte Schlagtraining, sitzen fest an der Hand, gute Kontrolle!

 
DanRho Kick Blocker
Grösse: ca. 54,0 x 15,0 x 15,0 cm Schaumschlagstöcke speziell geeignet für das Training von Selbstverteidigung. schwarz