Nicht jedes Fahrverbot muss verbüßt werden

Reicht der Warn- und Erziehungseffekt einer Geldbuße aus, kann auf ein Fahrverbot verzichtet werden – eine Regelung die vielfach übersehen wird. "Voraussetzung ist allerdings, dass der Betroffene persönliche Gründe anführen kann, welche eine Ausnahme vom Fahrerbot angemessen erscheinen lassen", erläutert Rechtsanwalt Christian Demuth aus Düsseldorf. Der Verkehrsstrafrechtler weist darauf hin, dass selbst bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 71 km/h ein milderes Fahrverbot erwirkt werden kann.

Mit dieser Geschwindigkeitsüberschreitung war im konkreten Fall ein selbstständiger Versicherungsvertreter unterwegs. Das ihm drohende dreimonatige Fahrverbot hätte ihn allerdings seine Existenz gekostet: Der Alleinernährer einer fünfköpfigen Familie erzielte ein monatliches Netto-Einkommen von 3.500 €. Er beschäftigte keine Mitarbeiter und musste regelmäßig Kunden im großräumigen Rhein-Main-Gebiet sowie im gesamten Bundesgebiet besuchen. Der Betroffene konnte das Gericht mit einer Gegenüberstellung seiner Einnahmen auf der einen Seite sowie der Kosten für einen anzustellenden Fahrer und der monatlichen Belastungen durch Miete, Lebenshaltung, Privatschule und Kfz-Leasinggebühren auf der anderen Seite überzeugen: Dieses verhängte lediglich ein einmonatiges Fahrverbot und hob zum Ausgleich die Geldbuße deutlich an.

Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass ein staatlicher Eingriff verhältnismäßig, also erforderlich uns angemessen sein muss. Und das gilt auch für Fahrverbote. "Wenn angesichts dieser Grundlage vom Verteidiger dargelegt wird, dass die Erhöhung der Geldbuße ausnahmsweise ausreicht, um auf den Betroffenen hinreichend einzuwirken", betont Demuth, "dann darf ein Fahrverbot nicht angeordnet werden."

In der Praxis tun sich die Gerichte immer schwerer, Angaben zu den beruflichen Folgen eines Fahrverbots zu akzeptieren. Oft werden die Betroffenen darauf verwiesen, für die Zeit des Fahrverbots ihren Jahresurlaub in Anspruch zu nehmen. Umso wichtiger ist es daher, frühzeitig zusammen mit einem Anwalt entsprechende Anträge in das Verfahren einzubringen. "Das sollte schon beim Verfahren vor der Bußgeldstelle beginnen", rät Verkehrsstrafrechtler Demuth. Außerdem weist er darauf hin, dass auch wegen einer zu langen Verfahrensdauer zwischen Tatzeitpunkt und endgültigem Urteil von einem Fahrverbot abzusehen sein kann. Dies gilt in etwa bei einem Verfahrenszeitraum von zwei Jahren.
Infos: www.cd-recht.de

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 28.04.2009
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Ralph P.: Einmal mehr sehen wir, wie unterschiedlich das Verständnis von japanischen Bezeichnungen ist...
  • Thomas Podzelny: Das ist so nicht korrekt. Ich besitze selbst Shihan Lizenzen sowohl im...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Es ist durchaus zutreffend, dass in verschiedenen Kampfkunst-Organisationen auch Titel vergeben werden....
  • Thomas Podzelny: Es gibt in den traditionellen japanischen Kampfkunstverbänden neben den Dan-Graduierungen durchaus spezielle...
  • HUP: Wie sieht es mit Wing Chun aus, bevor du damit aufhörst! Bist...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Schwerter

 
Shaolin Kung Fu Übungs-Säbel von Verschiedene
 
Haller Tai Chi Schwert von Haller
 
Teleskop Tai Chi Schwert von Verschiedene
 
DanRho Tai Chi Schwert von DanRho
 
Budoland Kung-Fu-Schwert von Budoland
 
Tai-Chi Schwert von Verschiedene

Europäische Waffen

 
Balmung, vergoldete Griffteile
Klingenlänge ca. 87 cm, Gesamtlänge ca. 113 cm, max. Klingenbreite ca. 5 cm. Dieses Schwert ist mit vergoldeten Griffteilen versehen. Die Klinge aus 420er rostfreiem, gehärteten Stahl ist mit einer feinen Ätzung versehen. Sie ist am Griffende verschraubt.Dieses Schwert wird ohne Scheide geliefert.

Aus alten Schriften ist uns der Lebensweg Siegfrieds bekannt. Auch über sein Nibelungenschwert Balmung berichtet die Sage ausfüh...
 
Mittelaltermesser 80489
Klingenlänge 110 mm, Gesamtlänge 225 mm Ganz aus Kohlenstoffstahl mit Schmiedspuren. Inklusive Ledersteckscheide.
 
Haller Armbrustgewehr Camo
Gesamtlänge ca.: 75,0 cm, Zuggewicht 150 lbs Mit Holzschaft, Fiberglasbogen und Fußbügel. Inklusive zwei Pfeilen.
 
Axt 63632
Mittelalterliche Streitaxt Gesamtlänge 60 cm

Hergestellt in Spanien.
 
United Cutlery The Expendables 2 Legionnaire Bowie
Gesamtlänge: 37,3 cm, Klingenlänge: 24,0 cm, Klingenstärke: 3,2 mm, Klingenmaterial: 7Cr17, Griffmaterial: Pakkaholz , Designer: Gil Hibben Dieses eindrucksvolle Bowie stammt ebenfalls aus der Feder von Gil Hibben.

Das wuchtige Bowiemesser hat zwar nur einen kurzen Auftritt im Film, ist aber dafür umso spektakulärer. Die Klinge aus 7Cr17 ist schön geschwungen und wird optisch von der tiefen, breiten Hohlkehle dominiert.

De...
 
Jean Fuentes Gewehrgürtel Mare's Leg mit 15 Deko-Patronen (ohne Gewehr)
aus Leder, Gürtellänge: 123 cm, Breite ca. 7,5 cm Der Gürtel besteht aus robusten Leder und ist für Bauchweiten von 97cm bis 110cm.
Die Patronen sind Dekorationsartikel und nicht für den praktischen Gebrauch geeignet.
- Gürtellänge: 123 cm
- Gürtelbreite: 7,5 cm
- für Bundweiten von 97 cm bis 110 cm
- Durchmesser obere Schlaufe: 4 cm...
 
Jean Fuentes Wandschild - Tomahawk mit Friedenspfeife
ca. 48 cm lang scharf angeschiffen Wandschild - Tomahawk mit Friedenspfeife. Der Tomahawk hat einen Holzgriff und eine Metallklinge. Er ist 48cm, am Ende des Griffes befindet sich das Mundstück der Pfeife, diese ist aber nicht funktionstüchtig. Der Tomahawk wird einfach in den Bisonkopf des Wandschildes gesteckt und kann von wieder e...
 
Jugendbogenset Camo
Gesamtlänge 1,15 Meter, Zuggewicht 15 lbs Aus Fiberglas, komplett mit 2 Fiberglaspfeilen, Pfeilköcher und Armschutz.
 
Deko-Pistole 64130
Länge 36 cm Mechanik voll beweglich, jedoch nicht schussfähig.