Mundschützer und Zahnschützer im Sport

Immer wieder kommt die Frage nach speziellen Zahnschützern für bestimmte Sportarten oder ob beispielsweise Zahnschützer für den Kampfsport auch für Ballsportarten wie Fußball geeignet seien. Deshalb wollen wir heute einmal konkreter auf die Mundschützer, die auch als Zahnschützer bekannt sind, eingehen und die unterschiedlichen Arten vorstellen.

Aber: Es gibt keine speziellen Zahnschützer für irgendwelche besonderen Sportarten, denn alle Zahnschützer haben das gleiche Ziel: Den Schutz der Zähn und des Kiefers. Wenn einige Hersteller hier etwas anderes behaupten und „spezielle“ Zahnschützer vertreiben wollen, so können diese Werbeaussagen ruhig mit einem Lächeln beantwortet werden.

Trotzdem steht eines fest: Der Mundschutz ist eine lohnende Investition in die Sicherheit der eigenen Zähne, zumal guter Zahnersatz sehr teuer ist.

Ein Mundschutz ist ein Gegenstand, der in den Mund passt, Zähne und Gaumen bedeckt und Verletzungen von Zähnen, Gaumen, Lippen und Zahnfleisch verhindert beziehungsweise den Grad der Verletzung reduziert. Mundschützer (auch Zahnschützer) kommen insbesondere im Amateur- und Profisport zum Einsatz.

Mundschützer werden bei vielen Sportarten benutzt, in denen vorsätzliches oder versehentliches Aufprallen (Schläge, Stöße, Hiebe) gegen Gesicht und Kiefer Verletzungen bis hin zur Arbeitsunfähigkeit verursachen können. Derartige Stöße können unter anderem bei Kampfsportarten wie Boxen oder Wrestling, sowie bei vielen Ballsportarten vorkommen, wie Rugby, Football, Fußball, American Football, Australian Football, Lacrosse, Handball, Basketball oder Hockey. Ein Mundschutz kann im Falle einer Gehirnerschütterung durch Schlag auf den Kiefer das Ausmaß der Verletzung reduzieren.

Ein Vorläufer des heutigen Mundschutzes wurde 1890 von Woolf Krause, einem Londoner Zahnarzt, entwickelt, um Boxer vor Lippenrissen zu schützen. Das Design des modernen Mundschutzes begann in den 1970er Jahren mit den Arbeiten von Dr. A. W. S. Wood, einem kanadischen Kinderzahnarzt, der die Kinderzähne beim Hockeyspiel besser vor Verletzungen schützen wollte.

Bei vielen Sportarten schreibt das Reglement die Verwendung eines Mundschutzes vor, in anderen Fällen ist der Gebrauch sogar gesetzlich verpflichtend. In Schulen wird das Tragen eines Mundschutzes während der Ausübung bestimmter Sportarten oft auch in der Schulordnung festgeschrieben.

Es gibt drei verschiedene Arten von Mundschützern:

Kaufhausware – industriell hergestellt in vorgegebener Form und vielen verschiedenen Größen, aber nahezu keinerlei weiterer Veränderungsmöglichkeit zum bequemen Anpassen an den Mund des jeweiligen Nutzers. Die einzige Anpassungsmöglichkeit besteht im minutiösen Abkratzen mittels Messer oder Schere. Günstig in der Anschaffung.

Kochen und Kauen – thermoplastisches Material in vorgefertigter Form und verschiedenen Größen, das nach dem Erhitzen durch Kochen in den Mund gesteckt und, so modelliert, besser an die Form des Gaumens angepasst werden kann. Die jüngsten Modelle gelten als gut bis sehr gut passend. Günstig in der Anschaffung und uneingeschränkt zu empfehlen.

Maßgeschneidert – Der Abdruck von Gaumen und Zähnen, vorgenommen von einem Zahnarzt, wird von Spezialisten übertragen auf einen exakt angeglichenen Mundschutz. Relativ kostspielig.

In jedem Fall ist ein individuell anpassbarer Zahnschutz vorzuziehen. Für den Gelegenheitsgebrauch muss es dabei nicht unbedingt das teuerste Modell sein. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass ein ausreichender Schutz durch guten Sitz des Zahnschutzes gewährleistet ist.

Bei Budoten finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Zahnschützern, die sich in der Praxis bewährten haben: Mundschützer und Zahnschützer bei Budoten Selbst die einfachsten Mundschützer sind in jedem Fall besser, als gar kein Schutz. Wer daher an einem so wichtigen Teil der Sportausrüstung wie einem Zahnschützer spart, der spart am Ende an der falschen Stelle.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 8.05.2010
bisher keine Kommentare

Kommentare

[…] This post was mentioned on Twitter by Budoten. Budoten said: rp: Mundschützer und Zahnschützer im Sport http://www.budoten.org/mundschutzer-und-zahnschutzer-im-sport […]

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wettkampf-Artikel im Shop

 
KWON Urkunde Taekwondo blau
Format DIN A4 Ideale Auszeichnung für Wettkampfsieger u.Ä.
 
KWON Kühleisen
Ideal zur Sofortmaßnahme. Kühleisen - mit Griff zum Aufdrücken auf Schwellungen.
 
LaJust Mini Receiver
USB-Receiver für die Trainingssoftware.
 
SPORTSMASTER SMAI Wettkampfgürtel
lieferbar in den Längen 240 cm - 320 cm wahlweise in rot oder blau Hochwertige WKF Wettkampfgürtel in der Marke SMAI wahlweise in rot oder blau.

WKF zugelassen, d.h. auf allen offiziellen Wettkämpfen der WKF bis zur internationalen Ebene einsetzbar
 
Aetzkunst Medaillenband, Band für Medaille
Breite 22 mm, Länge 800 mm, Medaillenband erhältlich in den Farb-Kombinationen Schwarz-Rot-Gold, Blau-Weiß, Rot-Weiß, Grün-Weiß Breites Medaillenband in vier Farbkombinationen.
 
Secrets of Championship Karate Black Belt Kumite
Die DVD ist mit Menue!, In englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich)., 60 Minuten Diese DVD befasst sich mit dem Thema Kampftechniken des Karate für Schwarzgurt Träger

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Reaktionstraining
- Richtiges Timing
- Komplexe Kombinationen
- Championtechniken am Partner
- Den Parner aus dem Gleichgewischt bringen
- Kontertec...
 
Budoland Tischglocke
kleine Tisch-Signalglocke
 
KWON I CROSS Referee Box
Einfaches und sicheres drahtloses Kommunikationssystem. Eingebaute wieder aufladbare Batterie, ergonomisches Design, Vibrationsfunktion
 
DanRho Fight Timer
Auswahl zwischen 2 Tonsignalen und 3 Lautstärken, Wandinstallation Elektronische Schaltuhr ideal für alle Kampfsportarten. Einstellung von Aktionszeit, Pausenzeit, Endpause und Anzahl von Sequenzen möglich.

Sonstige Informationen:
Die Sichtbarkeit/Lichtweite des Gerätes ist sehr gut. Bis zu einer Entfernung von 30 Metern lässt sich die Anzeige ablesen. ...