Leiten Google-Adwords korrekt weiter?

Wiederholt habe ich ein merkwürdiges Verhalten bei Google-Adwords – besonders in der letzten Zeit feststellen können. Dies auf verschiedenen Computern, bei ganz unterschiedlichen Adwords-Anzeigen.

Dieses Verhalten tritt auch nicht dauerhaft, sondern nur sporadisch auf. Gerade deshalb mag es sein, dass es bisher kaum oder auch überhaupt nicht aufgefallen ist.

Bei Klick auf Google-Adwords gelangte ich nämlich wiederholt nicht auf die als Link angezeigte Seite sondern landete auf ganz anderen Seite, die überwiegend mit der beworbenen Seite überhaupt nichts gemein haben.

Dies wirft die Frage auf, ob es sich hier nur um ein Fehlverhalten der Adwords von Google aufgrund möglicherweise korrupter Datenbank-Indizes handelt.

Doch weit interessanter wäre die Frage wie es mit den so ins Leere gehenden Klicks verhält… Wer zahlt dafür? Wem werden diese berechnet?

akw-fitness.de – 06.03.2008

[raw]

[/raw]

Wieso führt akw-fitness.de zu neckermann.de?

Diese Frage ist wohl sehr interessant. Es gibt sicherlich Gründe, warum sich jemand für einen anderen Anbieter entscheidet und nicht bei den Großen einkaufen will.

Doch ob akw-fitness.de mit der Weiterleitung auf neckermann.de über die geschalteten Anzeigen einverstanden ist?

cardiofitness.de 06.03.2008

[raw]

,?

[/raw]

Ein Klick und wieder zur Startseite

Eigentlich klicke ich ja auf die Adwords um zu einem interessanten Anbieter zu gelangen. Die Google-Startseite hatte ich schon vorher. Warum schickt mich Google einfach wieder dorthin zurück woher ich kam?

neckermann.de – 06.03.2008

[raw]

,?

[/raw]

Ist Neckermann nicht gut genug?

Diese Frage könnte aufkommen, wenn man nach einem Klick auf die Neckermann-Anzeige wieder auf der Google-Startseite landet.

centrovital-berlin.de – 06.03.2008

[raw]
„>

,?

[/raw]

Was hat Soma mit Centrovital-Berlin gemein?

Eigentlich nichts. Und trotzdem führte mich der Klick auf die Anzeige von centrovital-berlin.de auf diese Seite. Ich möchte nur einmal wissen warum.

Quo vadis?

Ein erneuter Test am 8.3.2008 ergab wiederum Fehler. Liegen diese nun in der Weiterleitung oder doch in den Datenbank-Indizes?

Wie sonst ist zu erklären, dass zunächst ein Error 500 auftritt, dann im zweiten Versuch die Weitereitung auf eine andere Seite erfolgt und im dritten Versuch – unter Nutzung des Back-Buttons des Browsers bis zur letzten Seite vor dem Google-Suchergebnis (also nach dem Klick auf das Google-Adword) danach auf eine wiederum andere Seite umgeleitet wird?

Bei einem normalen Verhalten der Weiterleitung hätte doch erneut die zuvor aufgerufene Seite MonsterMarketplace.com erneut auftauchen müssen – aber nein: diesmal geht es weiter zum searchexplorer.com

budoten.com – 08.03.2008 – 1

[raw]

,?

[/raw]

budoten.com – 08.03.2008 – 2

[raw]

,?

[/raw]

budoten.com – 08.03.2008 3

[raw]

,?

[/raw]

Information an Google mit Bitte um Klärung

Ich machte Google auf diesen Missstand aufmerksam und bat um Stellungnahme.

Guten Tag,

die Adwords-Anzeigen scheinen seit einiger Zeit nicht richtig zu funktionieren. Dies betrifft sowohl unsere Anzeigen, wie auch die Anzeigen anderer Adwords-Kunden.

Seit einiger Zeit landet man beim Klick auf Adwords-Anzeigen auf einer Art „Zwischenseite“, die lediglich den Button „Continue“ enthält. Als Ergebnisseite wird danach entweder eine einem Werbenetzwerk zugehörige Seite oder auch die Google-Startseite angezeigt, nicht jedoch die beworbene Adwords-Seite (grüner Link). Dies ist mir in der vergangenen Woche mehrfach aufgefallen.

Gestern Abend suchte ich Templates und nutzte hierfür auch die entsprechenden Adwords-Anzeigen, nur dass die häufig ohne Erfolg blieb. Nachdem ich wiederholt nicht auf die angegebenen Seiten gelangt bin, sondern statt dessen auf der Startseite von Google bzw. einem Werbenetzwerk landete, testete ich meine eigenen Werbeanzeigen.

23.42 „Kampfsport Versand“
23.43 „Karateanzug“
23.50 „Karateanzug“

In allen drei Fällen wurde ich nicht auf unsere eigene Webseite geleitet, sondern gelangte wieder zur Google-Startseite.

Gleiches passierte als ich Werbeanzeigen von Budoprofi.de und Budo-Expert.de anklickte. Auch hier führte der Klick auf
Google-Adwords nicht auf die Shop-Seite sondern nur zur Google-Startseite.

Dieses Verhalten scheint jedoch nicht durchgängig nachvollziehbar zu sein, denn ein Klick auf die Adwords-Anzeige von Amazon (23.44 Uhr) führte auf die entsprechende Amazon-Seite.

Auf jeden Fall ist augenfällig, dass innerhalb von weniger als 10 Minuten 3 Klicks auf unsere Anzeigen nicht zu unserer Webseite führten. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es sich um valide Klicks auf Google-Adwords-Anzeigen handelte, ist davon auszugehen, dass diese ins Leere führenden Klicks ebenso wie viele Klicks anderer User der Google-Seite nur Kosten verursachen. Google berechnet die Klicks ohne jedoch die vereinbarte Gegenleistung (Weiterleitung auf unsere Seite) zu erbringen.

Die Dunkelziffer der Klicks anderer Nutzer, die ein gleiches Verhalten feststellen mussten, kann nur erahnt werden, wenn innerhalb von 8 Minuten durch einen einzigen User (in diesem Fall mich) drei gültige Anzeigen angeklickt werden, aber in keinem Fall die Weiterleitung auf die entsprechende Seite erfolgte. Ich bitte unverzüglich dieses Verhalten bei Google-Adwords zu untersuchen.

Um Stellungnahme wird gebeten. Insbesondere wird um Information darüber gebeten, wie mit der hohen Zahl ungültiger Klicks verfahren wird und wie Sie dieses Fehlverhalten bei Google-Adwords abzustellen gedenken.

Zunächst kam von Google nur eine nichtssagende, wahrscheinlich computer-generierte Antwort.

Als wurde Google nochmals mit weiteren Details angeschrieben.

Weitere Tests mit den statt der erwarteten Seite angezeigten anderen Ergebnis-Seiten:
25.02.08 5:33 : „Karateanzug“ – Budoprofi
http://results.googleadservices.com/
http://www.monstermarketplace.com/searchw53.asp?q=karateanzug

26.02.08 6:02 . Letter+Templates
http://pagead.l.google.com/pagead/ads?client=ca-pub-7669317806538476&dt=1203948750048&lmt=
1203790484&output=html&slotname=9602464111&correlator=1203948750048&url=http%3A%2F%2F
www.freenewsletterideas.com%2Ffree-newsletter-templates.htm&ref=http%3A%2F%2F
www.freenewsletterideas.com%2Farticles%2Fgood-newsletter-designs.htm&frm=0&cc=99&
ga_vid=597184436.1203946888&ga_sid=1203946888&ga_hid=1094808605&ga_fc=true&
flash=0&u_h=800&u_w=1280&u_ah=766&u_aw=1280&u_cd=32&u_tz=60&u_his=1&u_java=
true&format=fp_al_lp&kw_type=radlink&prev_fmts=160x90_0ads_al&rt=ChBHwszTAAnpa
QoaFBUG8l41EhBMZXR0ZXIgVGVtcGxhdGVzGgiWjcTR23Q4SSgBUhMIr_ihz8LfkQIVFhUaCh17A-
yV&hl=en&kw0=Writing+Letters&kw1=Letter+Templates&kw2=Newsletter+Creator&kw3=
Newsletter+Maker&okw=Letter+Templates
http://results.googleadservices.com/
http://www.upspiral.com/index.php?tpid=10201&tspid=0&ttid=1001&st=letter%2btemplates&bp=.007

27.02.08
http://www.google.de/search?sourceid=navclient&ie=UTF-8&rls=GGLJ,GGLJ:2006-28,GGLJ:en&q=karateanzug
27.02.08 6:36: „Karateanzug“ – Anzeige von Budoprofi (3. Position)
http://results.googleadservices.com/ (leere Seite)
27.02.08 6:37: „Karateanzug“ Anzeige von Amazon (2. Position) – korrekte Weiterleitung
27.02.08 6:38: „Karateanzug“ eigene Anzeige von Budoten (4. Position) – fehlerhafte Weiterleitung
http://results.googleadservices.com/
http://partners.mamma.com/jred/ClickTS.php3?evid=CE008f431755&eng=.IA4DHhU6H0QsDBMGCBUvA
QgCCEk5X0wNIidI&cb=9bb8.LhMCHhIRCB0SPQ&dest=http%3A%2F%2Fwww.monstermarketplace.com%2F
searchw53.asp%3Fq%3Dkarateanzug&engid=1909&gid=17731&af=0&qtype=0&qw=karateanzug&jred=1&
ts=1204004278&cs=cb11a/2&jref=7a62.ABkPDBNxDgYM

Die Dunkelziffer der Klicks anderer Nutzer, die ein gleiches Verhalten feststellen mussten, kann nur erahnt werden, wenn innerhalb von 8 Minuten durch einen einzigen User (in diesem Fall mich) drei gültige Anzeigen angeklickt werden, aber in keinem Fall die Weiterleitung auf die entsprechende Seite erfolgte und das vor allem über einen längeren Zeitraum hinweg.

Ich bitte unverzüglich dieses Verhalten bei Google-Adwords zu untersuchen.

Zugleich wird für die letzten vier Wochen um Übersendung einer vollständigen Auflistung der validen Klicks gebeten. Wir werden Ihre abgerechneten Klicks mit unseren Logfiles abgleichen um zu prüfen, inwieweit die Abrechnung zutreffend erfolgte.

Die Reaktion eines Google-Mitarbeiters hierauf lässt den Schluss zu, dass ein solches Fehlverhalten bei Google zumindest nicht als unmöglich betrachtet wird:

Hallo Herr Görlach,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Gerne gehe ich im Folgenden näher auf Ihre Frage ein.

Ich habe soeben mehrere Ihrer Beispiele getestet und wurde jedes Mal korrekt auf die Zielseite weitgeleitet. Um die Ursache des von Ihnen beschriebenen Verhaltens zu identifizieren, bitte ich, noch einmal einen Test durchzuführen.

Sollte der Fehler erneut auftreten, bitte ich Sie, uns einen Screenshot von der Suchergebnisseite, einer etwaigen Zwischenseite und der jeweiligen (falschen) Zielseite zuzuschicken. Gerne untersuche ich diese dann näher.

Wir haben bisher keine weiteren Meldungen dieser Art erhalten. Es kann daher sein, dass es sich um lokale Schwierigkeiten handelt. In jedem Fall werde ich Ihre Screenshots mit unseren Techniker analysieren, wenn der Fehler weiterhin besteht.

Ergebnis offen

Google hat nun die gewünschten Screen-Shots erhalten. Warten wir einmal ab, was jetzt passiert.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier: http://www.lubwart.de/_google/

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 8.03.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
Japanese Swordsmanship Vol.1 von Verschiedene
 
Beginner's Kendo Iaido von Verschiedene
 
Shinai von Verschiedene
 
Krafttraining von Verschiedene
 
Das ist Kendo von Verschiedene

Europäische Schwerter

 
Haller Pugio
Klingenlänge 31 cm, Gesamtlänge 54 cm Römischer Dolch mit geschmiedeter Klinge aus Kohlenstoffstahl und Holzgriff. Mit Scheide.

Hergestellt in Indien.
 
Haller Schaukampfschwert mit Scheide
Klingenlänge 76 cm, Gesamtlänge 91 cm, Gewicht 1300 Gramm Die handgeschmiedete Klinge ist aus Kohlenstoff stahl und am Griffende doppelt verschraubt.
Verwendung des Kampfschwertes auf eigene Gefahr!

Hergestellt in Indien.
 
Kurzschwert Excalibur
Klingenlänge 59 cm, Gesamtlänge 76,5 cm Hergestellt von Marto in Spanien! - Die Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl. Der Griff ist reich verziert.
 
Ersatzöl für Pflegeset
Ersatzöl zur Pflege von Samuraischwertern. 10 ml Nelkenöl. Hergestellt in Japan.
 
Gürtelhalter
Aus Leder für Schwerter.
 
Haller Dolch Carlos V.
Gesamtlänge ca. 40 cm Klinge aus 420er rostfreiem Stahl gefertigt.

Hergestellt in China.
 
Haller Miniatur Templerschwert
Die Klinge ist aus Metallguss. Gesamtlänge 15,5 cm Dieses Miniaturschwert eignet sich sehr gut als Brieföffner. Lieferung in einem Geschenkkarton.
 
Jean Fuentes Gürtelhalter für Schwerter und Dolche CE20
aus Leder, Breite ca. 6 cm Unser Gürtelhalter für Schwerter, Rapiere und Dolche ist aus schwarzem Leder. Die Größe der Halterung ist indivuell einstellbar und kann somit für jedes Schwert, jeden Rapier oder jeden Dolch angepasst werden.

- für Gürtel bis 6cm Breite
- als Halterung für jedes Schwert, jeden Dolch geeig...
 
Urs Velunt Practical Fränkisches Schwert Anderthalbhänder
Klingenlänge ca.: 86,0 cm, Gesamtlänge ca.: 110,0 cm, Gesamtlänge mit Scheide ca.: 119,0 cm, Breite der Parierstange ca.: 18,0 cm Die Klinge ist aus Federstahl geschmiedet, mit einer Rockwellhärte von 50-55°. Sie hat eine Schlagkante von 2,5 mm sowie eine abgerundete Sicherheitsspitze und ist am Griffende vernietet.

Der Griff ist aus Holz und mit Leder umwickelt, Endknauf und Parierstange sind aus Stahl.

Inklusi...