Kung Fu allein erlernen

Ich möchte gern Kung Fu erlernen. Leider gibt es hier bei mir nur eine Kung Fu Schule in der Nähe. Allerdings möchte ich den Monatsbeitrag nicht bezahlen. Das ist mir zu teuer. Deshalb habe ich mir gedacht, ich lerne Kung Fu allein. Was meint ihr …?
Ob Kung Fu, Wing Chun, Taekwondo, Karate, Aikido ganz gleich welche andere Kampfkunst … allein geht das schon mal gar nicht.
Das könnte man mit dem Versuch vergleichen, allein lesen und schreiben lernen zu wollen. Wer bitte sollte dir die Bedeutung des einzelnen Buchstabens erklären?
Wer sollte Dir die Regeln der Grammatik erklären?
Woher solltest Du die Regeln der Rechtschreibung kennenlernen?
Die Buchstaben blieben für Dich unergründliche Zeichen auf dem Papier von denen Du zwar weißt, dass sie eine Bedeutung haben, aber eben nicht welche. Das war dann auch schon alles.
In den Kampfkünsten ist dies alles sogar noch ein wenig komplizierter. Sicher kann man sich Videos und Bücher besorgen, um daraus zu lernen, Bewegungen nachzuahmen. Aber dabei bleibt es dann meist auch schon. Was so aussieht als sei es Kampfkunst muss noch lange keine Kampfkunst sein. Eine Bewegung, die zwar dem Original ähnelt, muss diesem noch längst nicht gleichen.
Immer wieder sehe ich Schüler, die Bewegungen im Training nachmachen. Aber es gibt eben einen großen Unterschied zwischen Bewegung und Technik. Mit einer Technik kann man Wirkung erzielen. Mit einer Bewegung nicht.
Damit eine Bewegung eine Technik wird, sind viele Kleinigkeiten zu beachten. Neben dem richtigen Weg der Bewegung kommt es inbesondere auf das richtige Zusammenspiel der Muskulatur an, auf die Reihenfolge in der die Muskeln angespannt werden. Wird der falsche Muskel zur falschen Zeit angespannt, ist eine Kraftübertragung nur noch stark eingeschränkt, manchmal sogar gar nicht mehr möglich. Und darum geht es in den Kampfkünsten immer wieder: Bei jeder Technik die Kraft des gesamten Körpers einzusetzen. Doch bereits eine kleine Abweichung bei der Bewegungsausführung kann dies verhindern.
Neben der richtigen Muskelanspannung wird die Technik jedoch auch maßgeblich von der richtigen Atmung beeinflusst. Atmung und korrekte Muskelanspannung sind wichtig für die Schnelligkeit mit der eine Technik überhaupt ausgeführt werden kann.
Die Effektivität einer Technik hängt sodann von weiteren Faktoren wie Reaktion, Timing, Distanz und Kontrolle ab. Reaktion und Timing kann man schon einmal ohne Partner überhaupt nicht üben. In einem Kampf geht es jedoch darum, die richtige Technik im richtigen Moment, als Antwort auf eine Aktion des Gegners in der richtigen Distanz bewusst (und nicht etwa zufällig) ins Ziel zu bringen.
Alles spielt sich in Sekundenbruchteilen ab.
Die dafür erforderliche Präzision, Entschlossenheit, den kühlen Kopf … all dies kann man nicht allein trainieren.
Mag sein, dass es Dir vielleicht noch gelingt, die eine oder andere Bewegung bis zur Technik zu verfeinern. Doch danach fürchte ich ist bereits Schluss. Denn spätestens dann geht es ohne einen Lehrer, ohne einen Partner, nicht mehr weiter, denn Kampf lebt von der Interaktion, von dem Zusammenspiel aus deiner Aktion und der Reaktion des Gegners und umgekehrt.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 21.10.2012
bisher keine Kommentare

Kommentare

Das Problem ist, Du wirst Dich nicht so quälen wie es ein Trainer + Partner machen wird – sowohl im geistigen + körperlich, leider.

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Homepage: ... [Trackback] [...] Read More: budoten.blog/richtiges-schlagen-im-kampfsport/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 12233 more Infos: budoten.blog/wesentliche-saule-der-krebstherapie/ [...]
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/erwerbsminderungsrente-und-schwerbehinderung-rentenberater-als-schlussel-zum-recht/ [...]
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/schimmel-kann-100-prozent-mietminderung-rechtfertigen/ [...]
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Frank, ich kann Dir nur beipflichten. Die Mitarbeiter bei Budoten geben täglich...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
Ju-Sports Suburito
Suborito (Suburito) schwer, aus edlem, dunkelbraunen stabilen Hartholz, Farbton kann leicht abweichen, ca. 115 cm Besonderheiten:
Suborito aus schwerem, edlem Hartholz
zum Üben von Schwertbewegungen, vor allem sehr gutes Training für die Unterarme, da schwer
für Kendo, Kobudo, etc.
 
Budoten Tai Chi Säbel, flexible Metallklinge (stumpf)
Länge ca. 98 cm, Klingenlänge 76 cm Gesamtgewicht: ca. 1,05 kg, Gewicht ohne Scheide: ca. 0,4 kg.
Der Säbel hat eine mittlere Flexibilität. Aus Metall gefertigt. Der Säbel ist schaukampftauglich. Der Säbel ist eine Wettkampfwaffe des modernen Wushu und daher flexibel. Die Flexibilität ist moderat und dürfte keine Beeinflussung bei ...
 
KWON Bo Stab
Roteiche, Länge 150 cm, Durchmesser 2,5 cm Original japanische Holzwaffe. ca. 150 cm lang, Ø 2,5 cm

 
Zielscheibe 30862
Durchmesser der Zielscheibe ca. 38 cm, hergestellt aus gepreßtem Papier, beidseitig verwendbar Perfekt geeignet für sportliches Shuriken-Werfen, Wurfmesser-Training, Blasrohrschießen usw.
 
Schwertständer für 2 Schwerter
Tischständer für zwei Schwerter, Länge ca. 37,5 cm, Höhe ca. 25,5 cm, Breite ca. 6 cm für ca. 3 cm dicke Schwerter Bodenständer, Tischständer für zwei Schwerter oder Schwert und Saya
Dieser Schwertständer ist schwarz und matt lackiert.
 
DanRho Holzpistole
Länge ca. 20 cm lang, Farbe schwarz. Funktionelle und stabile Trainingspistole aus Holz.
 
Budoten Shinai, (38 ) 118 cm
Traditionelles Kendo-Shinai aus Bambus. Kendo-Shinai aus Bambus, Griff mit weißem Leder ummantelt, incl. Tsuba.

Die gebräuchlichsten Längen sind 37, 38 und 39 Zoll, wobei die 39er Shinai gewöhnlich für den erwachsenen Mann verwendet werden.

Die gebräuchlichsten Längen sind 37, 38 und 39 Zoll, wobei die 39er Shinai gewöhnlic...
 
Kwon Escrima schwarz
Der Escrima-Stock aus Eiche hat eine Länge von ca. 65,0 cm und einen Durchmesser von ca. 3,0 cm
 
Haller Wandhalter für zwei Schwerter
Wandhalter mit Samuraiemblem für 2 Samuraischwerter aus Holz Aus schwarz gebeiztem Holz gefertigt.

Hergestellt in China. Der Wandhalter ist ca. 45 cm breit und ca. 28 cm hoch.