Kein Bankentgelt für die unaufgeforderte Zusendung von Kontoauszügen

Nicht jeder Bankkunde denkt daran, einmal monatlich Kontoauszüge zu holen und abzuheften. Denn im Zweifel schickt die Bank die Kontoauszüge nach Hause. Was viele nicht bedenken: Einige Banken stellen dieses unaufgeforderte Zusenden von Kontoauszügen dem Bankkunden in Rechnung. So verlangte die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG in einem Fall 2,49 Euro hierfür. Hiergegen klagte der Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände. Mit Erfolg! Das Landgericht Frankfurt a. M. erklärte ein solches Vorgehen für unzulässig.

Worum ging es?

Im konkreten Fall ging es um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden AG. Darin gab es eine Klausel, wonach die Bank dem Kunden seine Kontoauszüge – kostenpflichtig – nach Hause schicken darf, wenn diese 30 Bankarbeitstage lang nicht abgeholt wurden. Der betroffene Kunde beschwerte sich bei der Verbraucherzentrale und diese entschloss sich, dagegen vorzugehen. Eigentlich gilt in Deutschland der Grundsatz, dass jeder für sich selbst klagen muss; ein nicht betroffener Dritter darf nicht klagen (Verbot der Popularklage). Hiervon gibt es aber Ausnahmen; u. a. dürfen sog. „qualifizierte Einrichtungen“ nach § 3 Abs. 1 Nr. 1 UKlaG klagen, wenn ein Unternehmen rechtswidrige Allgemeine Geschäftsbedingungen benutzt; also etwa grob Unzulässiges im „Kleingedruckten“ versteckt. So war es hier.

Warum darf man kein Entgelt für Kontoauszüge verlangen?

Das Landgericht Frankfurt a.M. ist zu dem Ergebnis gelangt, dass die o.g. Klausel den Bankkunden entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen benachteiligen würde und daher unwirksam sei. Insbesondere geht das Gericht in seiner Entscheidung davon aus, dass die o. g. Klausel mit wesentlichen Grundgedanken der gesetzlichen Regelungen, von der abgewichen wird, nicht zu vereinbaren sei (§ 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB).

Denn im Ergebnis – so das Gericht – verlange die Bank Geld für eine Dienstleistung, zu der sie ohnehin und i.d.R. unentgeltlich verpflichtet ist. Nach § 675d BGB sind die Banken zur Unterrichtung der Kunden nämlich grundsätzlich unentgeltlich verpflichtet. Ein Entgelt, so § 675d Abs. 3 BGB, setzt nämlich zwingend voraus, dass der Bankkunde die Nachweise von der Bank ausdrücklich verlangt. Die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG bzw. die o.g. Klausel differenzierte jedoch nicht zwischen solchen Kunden, die Kontoauszüge verlangen und solchen, die das nicht taten; sie stellte allen Kunden diesen Service in Rechnung. Damit lag ein Verstoß gegen den wesentlichen Grundgedanken der gesetzlichen Regelung vor und die Klausel war unwirksam. Das Argument, die Kunden hätten die Kontoauszüge verlangt, in dem sie die Klausel unterschrieben hätten, erteilte das Gericht eine Absage.

Fazit

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Möglicherweise wird ein höherrangiges Gericht eine andere Entscheidung treffen. Kunden können allerdings jetzt schon überdenken, derartige „Gebühren“ nur noch „ohne Anerkennung einer Rechtspflicht“ oder „unter Vorbehalt“ zu zahlen. Sollte die Rechtsprechung bestätigt werden, bestünde dann die Möglichkeit, die Beträge zurückzufordern.

Ulrich Schulte am Hülse
Rechtsanwalt

ilex Rechtsanwälte & Steuerberater
Berlin & Potsdam
Alleestraße 13
14469 Potsdam
Telefon 0331 97 93 75 0
Telefax 0331 97 93 75 20

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 28.05.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags: , ,

Kategorien: Recht, Urteile
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Frank Brauckmann: Dem stimme ich vollkommen zu. Und wie ich sagte, Bruce Lee hat...
  • Ralph P. Görlach: Bruce Lee war zweifellos ein Ausnahme-Talent. Nur dürfen wir nicht dem Fehler...
  • Frank Brauckmann: Klasse formuliert. Besser kann man es nicht sagen. Es gibt nur eine...
  • Frank Brauckmann: Sun-Dome klingt interessant, wird von den Kampfsportlern aber sehr viel Selbstdisziplin verlangen....
  • Ralph P. Görlach: Frank hat das Problem sehr gut auf den Punkt gebracht. Albrecht Pflüger...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Alles für den Boxsport

 
Adidas T16 ClimaCool Woven Short Damen AJ5291, Power Rot-Weiß
Rot-Weiße kurze, adidas ClimaCool Hose für Damen aus 100% recyceltem Polyester. Lieferbar in den Größen XXS - 4XL. Diese kurze Hose von adidas mit CLIMALITE®-Technolgie besitzt ein weiches und leichtes Gewebe für optimales Feuchtigkeitsmanagement.

Sie verfügt über zwei Eingrifftaschen und einen elastischen Taillenbund.

Langer Lebenszyklus, erhältlich bis 2020.
 
Kwon Wave schwarz-rot
100% Polyamid, Größen XS-XL, Schwarz/rot Thai Short Wave mit 10cm langem Seitenschlitz, Platz für Kundenbestickung vorn am Bund.
 
PHOENIX PX-Boxbandagen Länge 350 cm
350 cm lang aus elastischem Mischgewebe wahlweise in den Farben schwarz, blau, pink, rot, neon Die Boxbandagen haben eine Länge von 350 cm.

Hergestellt aus hochwertigem Stretch-Stoffmaterial. Optimale Feuchtigkeitsaufnahme und perfekter Sitz.Die Länge versteht sich ungedehnt.

Hochwertige Verkaufsverpackung
 
WACOKU Boxstand mit Schlagbirne
höhenverstellbarer Boxstand mit Schlagbirne, verstellbar zwischen einer Höhe von 140 bis -175 cm Verbesserte Ausführung mit vergrößertem Gewichtsfuß. Der Standfuß hat einen Durchmesser von 50 cm. Der Boxstand ist stufenlos zwischen ca. 140-175 cm höhenverstellbar.
Für die Befüllung des Fußes werden ca. 16-18 Liter Wasser benötigt oder die entsprechende Menge Sand bzw. Kies.

Auch durc...
 
DAX Hose Satin FIGHTER
Lieferbare Größen 130 - 200 cm in der Farbe schwarz mit roten Streifen, rot mit schwarzen Streifen in den Größen 130 - 190 cm und in schwarz in den Größen 130 - 200 cm, 100% Polyester-Satin Kickboxhose mit einem breiten Elastikbund für sicheren Sitz. Klassisch in schwarz gehalten, überzeut diese Hose vor allem durch eine solide Verarbeitung und tolle Optik.
 
35.03 PX Leder Boxhandschuh COMBAT, schwarz-rot
PX Leder Boxhandschuh COMBAT, schwarz-rot, Boxhandschuh, Leder, schwarz-rot, Gewicht 10oz, 12oz, 14oz, 16oz, für die Sportarten Boxing+Gloves
 
Top Ten Boxshirt
Lieferbar in den Größen XS, S, M, L oder XL, sowie in den Farben rot oder blau. Aus 100 % Polyester Mesh
 
PHOENIX Boxhandschuhe Kunstleder rot-weiß
hergestellt aus Kunstleder in rot-weiß, lieferbar in den Größen 8, 10 oder 12 oz Kunstleder Boxhandschuhe im chicen Design

Klettverschluß

rot-weißes Design

Daumen angenäht

Das optimale Jugend- und Einsteigermodel.
 
DanRho Boxhandschuh Ergo Fight
Gewicht 10 oz, erhältlich in den Farben schwarz und weiß Ergonomisch geformter Boxhandschuh für schmale Hände was eine gute Passform gewährleistet. Außenmaterial aus Kunstleder. Mit Klettverschluss und sorgt somit für hohen Tragekomfort.