Kann vor dem Wettkampf nicht schlafen

pokale002Was kann ich machen wenn ich die Nacht vor einem Wettkampf nicht schlafen kann? Ich habe jetzt zwei Kickboxturniere hinter mir und beide Male habe ich viel trainiert konnte aber die Nacht vor dem Wettkampf nicht einschlafen. Ich denke mal weil ich zu aufgeregt war oder Ähnliches. Da ich nur 3 Stunden geschlafen habe hatte ich natürlich keine Kondition und habe schlecht abgeschnitten. Hat jemand einen Tipp was ich das nächste Mal machen kann?
Dass man vor wichtigen Wettkämpfen, Prüfungen und anderen mehr oder weniger entscheidenden Stationen seines Lebens durchaus Schlafprobleme haben kann, ist nur allzu natürlich. Ebenso ist es oft schwierig, nach besonders aufregenden Erlebnissen (das gilt sowohl in positiver wie auch negativer Hinsicht) einzuschlafen. Du darfst sicher sein: Das geht nicht nur dir so.
In erster Linie ist alles eine Kopfsache. Je mehr du über eine Sache nachgrübelst, desto weniger kommst du zur Ruhe und einschlafen kann man nun nur einmal, wenn man sich entspannt. Wenn du im Bett liegst und den Gedanken nachhängst, kommst du nicht zur Ruhe, da deine Gedanken in Aufruhr sind und dein Gehirn arbeitet.
Lerne die Gedanken einfach kommen und gehen zu lassen. Hänge keinem Gedanken nach. Arme ruhig und tief …
Du brauchst dir auch keine Gedanken darüber zu machen, dass du etwa deswegen am nächsten Tag im Wettkampf (oder wo auch immer) nicht deine voll Leistung abrufen könntest. Der Körper kann auch im Liegen wunderbar ausruhen. Ob du nun schläfst oder sich die Muskeln, ganze Körper einfach einmal im Liegen entspannen kann, ist letztlich gleich. Das Wichtigste ist, dem Körper eine Auszeit zu gönnen und das tust du, in dem du liegst und die Augen einfach schließt. Entspannungsmusik kann ebenfalls hilfreich sein, um die Ruhephase zu vertiefen und vielleicht sogar zum ersehnten Schlaf zu finden.
Auf keinen Fall solltest du aber aufstehen und dich mit irgendetwas beschäftigen. Dies führt dann definitiv zu einem Schlafdefizit mit allen dir bekannten Folgen.
Ob die nun geschlafen oder nur geruht hast, am nächsten Tag wirst du von jedem Fall ausgeruht und topfit zum Wettkampf antreten können. Der mangelnde Schlaf wird dich ganz bestimmt nicht daran hindern, gute Leistungen zu zeigen und ist auch keine Ausrede für einen etwaigen Misserfolg.
Letztlich solltest du immer Kopf behalten:
Was du bis heute nicht gemeistert hast, kannst du bis morgen sowieso nicht nachholen. Alles braucht seine Zeit. Insofern ist jedes einzelne Training Vorbereitung auf den nächsten Wettkampf.
Was deine Gegner möglicherweise tun werden oder was nicht, darüber lohnt es nicht nachzudenken, denn Spekulationen verwirren nur. Konzentriere dich auf das hier und jetzt und nicht auf das morgen oder übermorgen. Wenn du hier und jetzt etwas änderst, änderst du auch das Morgen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 15.05.2014
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.
 
Budoland Speer
Kung-Fu-Waffe, Länge ca. 203 cm, die kurze Spitze ist vernietet und nicht abnehmbar Kung-Fu-Speer mit Griff aus Weißeiche. Auch als Wushu-Speer verwendbar.
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert 70 cm Holzscheide
ca. 47cm lange Klinge, Gesamtlänge ca. 70 cm, Scheide mit Metallbeschlägen, Griff aus Holz mit Metallverzierungen Tolles Metallschwert mit Scheide und aufwendigem Koffer

Besonderheiten:
Für Training und Dekoration geeignet. Die Klinge ist starr.

Gewicht des Schwertes ohne Scheide ca. 590 Gramm
 
Budoten Wing Tsun Trainingsmesser - TPR
hergestellt aus schwarzem TPR-Kunststoff, Gesamtlänge ca. 46,5 cm, Grifflänge ca. 12,5 cm, Klingenbreite ca. ca. 5,5 - ca. 7 cm Diese Schmetterlingsmesser werden paarweise geliefert und sind aus schwerem und stabilen Kunststoff hergestellt mit einem Gewicht von ca. 300 g, also je Messer ca. 150 g.

Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Kli...
 
Budoten Kung Fu / Tai Chi Holzschwert
Gesamtlänge ca. 91 cm, Klingenlänge ca. 71 cm, aus Roteiche Übungswaffe zum Formentraining
 
KWON Teleskopschwert Wu-Gong
zusammengeschoben ca. 26 cm, ausgezogen ca. 92 cm, mit Pommel Der Griff/Klinge/Parierstange sind aus einem dünnen Metall gefertigt, sodass das Schwert angenehm leicht zu handhaben ist.

Original Wu Shu Wettkampf-, Übungs- und Dekorationswaffe aus der Volksrepublik China. Ein Requisit und Trainingsgerät für Wu Shu Formen sowie die körperliche Ertüchtigung...
 
Fujimae Speerspitze chinesischer Speer
Speerspitze aus Stahl. Loch zur Befestigung am Stab vorhanden.
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert 100 cm Holzscheide schwarz
Metallschwert mit Scheide, ca. 76 cm lange Klinge, Gesamtlänge ca. 100 cm Tolles Metallschwert mit Scheide, ca. 76 cm lange Klinge, Gesamtlänge ca. 100 cm, Scheide aus Holz mit Metallbeschlägen, Griff aus Holz (schwarz lackiert) mit Metallverzierungen. Die Klinge ist flexibel.

Gewicht ohne Scheide ca. 0,500 kg
 
DanRho Tai Chi Schwert
Roteiche, Länge ca. 91cm Das Schwert ist aus einem Stück Holz hergestellt.